Festivals 2021-2022, Absagen, Varianten, Möglichkeiten

News am 8. März 2021 von Yoda

Als wir im April 2020 über den abgesagten Festivalsommer 2020 berichteten, hätten wir noch nicht glauben mögen im Frühjahr 2021 einen ganz ähnlichen Artikel verfassen zu müssen. Freilich ist der Festivalsommer 2021 noch nicht gänzlich abgesagt, doch die Einschläge kommen näher.

Erfahrt hier den aktuellen Stand der Festivalabsagen, -verschiebungen oder der Varianten, die einige Veranstalter anbieten.

Follow us on Instagram

Updates: 08.06.2021:

Updates: 01.06.2021:

Updates 27.05.2021:

Updates 26.05.2021:

  • Juicy Beats 2021 abgesagt (Tickets werden komplett zurück genommen und können nicht nocheinmal ins kommende Jahr mitgenommen werden „klarer Schnitt“) –> Juicy Beats 2022

Updates 14.05.2021:

Updates 12.05.2021:

  • Das FUSION FESTIVAL 2021 ist „mit Zorn auf die Politik“ abgesagt. Hoffnungsvoll und mit dem stärksten Anti-Corona-Konzept unter allen Festivals startete die Fusion in die Saison 2021 – jetzt ist sie abgesagt und mit ihr wohl auch die Hoffnung auf andere Großveranstaltungen im Sommer. Im Spätsommer soll es aber dennoch gemeinsames Tanzen unter freiem Himmel geben – bspw. drei kleine Raves im Spätsommer. Mehr hier: Fusion Festival 2021 „mit Zorn auf die Politik“ abgesagt

Updates 10.05.2021:

Updates 03.05.2021:

Updates 28.04.2021:

Updates 20.04.2021:

Updates 17.04.2021:

Updates 16.04.2021:

Updates 08.04.2021:

Updates 07.04.2021:

Updates 30.03.2021:

Updates 28.03.2021:

Tante Mia tanzt 2021 abgesagt –> Tante Mia 2022

Updates 27.03.2021:

Updates 26.03.2021:

Updates 22.03.2021:

Updates 19.03.2021:

Updates 17.03.2021:

Updates 15.03.2021:

Updates 12.03.2021:

Updates 11.03.2021:

Updates 09.+10.03.2021:

Ursprünglicher Artikel vom 08.03.2021:

Hier die kurze Übersicht (auszugsweise) über die aktuelle Lage:

Abgesehen von hauptsächlich Frühjahrs-Festivals, gingen bisher noch keine Absagen für den Festivalsommer in Deutschland bei uns ein. Spürbar ist aber eine Unsicherheit, vor allem bei Veranstaltern deren Festivals bereits für den Juni 2021 geplant sind – während sich die Kollegen der Augustfestivals noch vornehmlich in Planungssicherheit wiegen. Ähnlich wie Reading- und Leeds Festival in UK, steht beispielsweise auch Wacken für Ende Juli / Anfang August noch sehr fest im Kalender. Gute Hygienekonzepte sollen das große Metalfestival möglich machen, so heißt es bisher auch aus der schleswig-holsteinischen Landespolitik. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Bleibt gesund & zuversichtlich.

Festivals 2021-2022, Absagen, Varianten, Möglichkeiten

„TAPEFABRIK 2020 wird TAPEFABRIK 2022“

Als Festivalfan hat man es schwer in Pandemiezeiten, noch schwerer haben es aber Festivalveranstalter, Künstler und alle Gewerke drumherum, die nun schon wieder zweifelnd auf die herannahende Saison und ihre Existenzgrundlage schauen.

Veranstalter von im Frühjahr stattfindenden Festivals hat es organisatarisch wohl am härtesten getroffen, sie haben im Pandemiejahr eins zum Teil schon die dritte Terminverschiebung verkünden müssen. Aus Frühjahr 2020 wurde Herbst 2020, aus Herbst 2020 dann Frühjahr 2021 und aus Frühjahr 2021 nun Frühjahr 2022. So beispielsweise geschehen bei der „größten Jam des Landes“, dem Underground-HipHop-Event Tapefabrik, das überhaupt erst seit 2017 zurück ist und seine Heimat im Schlachthof Wiesbaden gefunden hat.

Orange Blossom Special Logo PR pic verlegtAuch das „Das beste kleine Open-Air-Festival der Welt„, das Orange Blossom Special, das im Nordrhein-Westfälischen Beverungen ansich jedes Jahr zu Pfingsten stattfindet, verschob noch im Dezember 2020 seine kommende Festivalausgabe erneut – auf das dritte Augustwochenende 2021.

Auf eine der ersten vorausschauenden Absagen eines großen Festivalevents sei hier nocheinmal hingewiesen: Noch bevor die Politik im April 2020 Verbote und Regelungen auf den Weg brachte, sagte bereits vorab und betont selbstbestimmt das große Fusion Festival seine Festivalausgabe 2020 ab. Über diesen Link gelangt ihr zu der lesenswerten Meldung – wie zumeist recht ausführlich, jedoch stets mit vielen gesellschaftspolitischen Gedankengängen, -forderungen und Lösungsvorschlägen.

Auch im Herbst 2020 zeigte das Fusion Festival wieder einmal Weitsicht. Während deutsche Majorfestivals noch munter ihre Sommerfestivals 2021 planen, als wäre es das Jahr 2019, kündigte die Fusion bereits im November 2020 eine Verteilung ihrer 70.000 Festivalbesucher auf zwei aufeinanderfolgende Hochsommer-Wochenenden in 2021 an. So werden jeweils 35.000 Besucher vom 24.-27.06. (Fusion 2021 Team Red) und vom 01.-04.07.2021 (Fusion 2021 Team Black) erwartet.

Mit dem Blick nach Europa und in die Welt kommen nun aber auch die Einschläge näher, was Komplettverschiebungen von Megafestivals nach 2022 betrifft. Logisch, denn diese Großevents benötigen noch ein ganz anderes Maß an Planungssicherheit als ihre kleinen sympathischen Familien- oder Clubvarianten. Als eines der besucherstärksten Metalfestivals weltweit, verkündete nun das französiche HELLFEST seine Verlegung nach 2022. Auch in 2020 war man beim HELLFEST zeitig in der Kommunikation der Absage. Das Hellfest wird nun seine 15.Ausgabe vom 17.-19.06.2022 feiern.

Auch das große belgische Metalfestival, das Graspop Metal Meeting wurde bereits erneut verlegt. Die Jubiläumsausgabe des 25.GMM, die für 2020 geplant war, wird nun terminlich auf den 16.-19.06.2022 verlegt.

Das Best Kept Secret Festival, ein 25.000 Besucher Festival in den Niederlanden, das trotz seiner Größe auf familiäre Atmosphäre und viel Liebe zum Detail setzt, wurde auch bereits jetzt ins Jahr 2022 verschoben. Veranstaltet wird es übrigens von FKP Scorpio, die als Organisatoren auch hinter Hurricane, Southside, Deichbrand, Highfield & Co stecken.

Das größte Folk- Roots- & Worldmusic Festival, das Rudolstadt Festival, kündigte bereits im November den Beginn seines Vorverkaufs für frühestens im April 2021 an – üblicherweise startet dieser jährlich bereits am 12.Dezember.. Diesmal werde man vor März nicht festlegen, ob bzw. in welcher Form es ein Rudolstadt Festival 2021 geben werde. Im Detail kommen bislang mehrere Varianten für 2021 in Betracht, an denen aktuell parallel gearbeitet werde: Von einer kompletten Absage über eine Minimalvariante bis hin zu einem Festival, das unter Beachtung von Hygieneregeln stattfinden kann. Programmatisch ist besonders beim Rudolstadt Festival, aber auch bei den meisten anderen Festivals auch offen, ob internationale Künstler, die oft einen Großteil des Programms ausmachen, überhaupt nach Deutschland kommen werden können.

In der aktuellen Lage können wir aber auch über positive Trends berichten: Die beiden großen britischen Festivals Reading und Leeds planen fest und sehr zuversichtlich ihre Festivalausgaben 2021. Dafür sprechen viele Planungen und Überlegungen, die von ausgeklügelten Konzepten bis hin zum Impfpass / -nachweis reichen. Letzterer Punkt dürfte vor allem vielen britischen Festivalfans zu Gute kommen, denn beim aktuellen Impftempo, dürften im Vereinten Königreich bis zum Festivaltermin Ende August längst auch die jüngeren Festivalbesucher ihren Immunpieks bekommen haben.

Ein anderes großes britisches Festival allerdings, das Download, hat nach 2020 nun auch seine Festivalausgabe 2021 abgesagt. Die Gründe dafür dürften vor allem auch am Termin liegen. denn das Rockfestival fände bereits schon Anfang Juni statt. Nun plant man fest das Download Festival 2022 mit Kiss, Iron Maiden & Biffy Clyro.

Die Rock’n’Roll Butterfahrt, „Das größte, kleinste Festival der Welt“, das inmitten eines Naturschutzgebietes der vorgelagerten „Düne“ von Helgoland üblicherweise Ende April stattfindet, hat eine sehr bezeichnende Termin-Verschiebe-Grafik 202020212022 veröffentlicht. Sie steht wie stellvertretend für Sorgen und Ängste von Kulturschaffenden, v.a. aber für die Planungsunsicherheit.

„Die Mannschaft steht immer noch mit hängenden Köpfen auf dem Achterdeck, der Captain klammert sich weiter mit starrem Blick an das Steuerrad. Wir haben alles versucht – bis zur letzten Seemeile haben wir es versucht! Aber wir benötigen 3 Monate um hochzufahren und wir sehen einfach keine Aussicht das Festival 2021 so durchzuführen, wie wir es gewohnt sind.

Wir sind natürlich sehr traurig und auch enttäuscht – gebt weiter auf euch acht und geht dem „Skorbut“ aus dem Wege, damit wir uns alle 2022 wieder auf Helgoland in die Arme fallen können.“, so die Crew der Rock ’n‘ Roll Butterfahrt.

 

9 Kommentare zu “Festivals 2021-2022, Absagen, Varianten, Möglichkeiten”

  1. Nummer 1: Johnny sagt:

    Wacken ist Ende Juli, nicht Ende August. Inzischen sind mindestens RaR, Southside, Graspop und SMS abgesagt.

  2. Nummer 2: „Einer der ganz besonders beschissenen Tage“: Hurricane & Southside Festival 2021 abgesagt sagt:

    […] Erst gestern berichteten wir über die herannahenden Einschläge bei den europäischen Festivalabsagen: „Festivals 2021-2022, Absagen, Varianten, Möglichkeiten„. […]

  3. Nummer 3: Absagen: Rock am Ring und Rock im Park 2021 sagt:

    […] dass die Einschläge in Sachen Festivalsommer näher kommen – in unserem Artikel „Festivals 2021-2022, Absagen, Varianten, Möglichkeiten„. Gestern wurden mit Hurricane und Southside Festival und heute mit Rock am Ring und Rock im […]

  4. Nummer 4: Metalfestivals melden sich zu Wort: „In Union We Stand“ sagt:

    […] vielen Festivalabsagen in den letzten Tagen, melden sich hier vor allem Festivals, die bisher nicht abgesagt wurden. […]

  5. Nummer 5: Nova Rock 2021 abgesagt – Termin Nova Rock 2022 sagt:

    […] vielen Festivalabsagen in der vergangenen Woche, startet auch die aktuelle mit der Absage eines großen europäischen […]

  6. Nummer 6: Fusion Festival will zwei PCR Tests für jeden Besucher möglich machen sagt:

    […] absagte. Nun startet der Kulturkosmos seine Offensive in entgegengesetzter Richtung, die im Licht zahlreicher Absagen für den Festivalsommer 2021, erneut als wegweisend bezeichnet werden […]

  7. Nummer 7: Absage Rockharz 2021: „Schritt unausweichlich“ sagt:

    […] Jede einzelne Festivalabsage schmerzt und wir können längst nicht über jede berichten, versuchen aber alles hier zusammen zu fassen: Festivals 2021-2022, Absagen, Varianten, Möglichkeiten. […]

  8. Nummer 8: Fusion Festival 2021 „mit Zorn auf die Politik“ abgesagt sagt:

    […] den Festivals nicht stattfinden kann, dann wohl auch keines der anderen. Die (unvollständige) Liste der offiziellen Festivalabsagen ist dennoch […]

  9. Nummer 9: Kerstin sagt:

    Wie steht’s um das A Summer’s tale (22.-25.7.)?
    Ich konnte nicht an die Veranstalter herankommen. Habt ihr aktuelle Infos?

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung