Festivalberichte

Festivalhopper Festival News

Das Wacken Open Air Finale 2022

7. August 2022 - Maddin

Der letzte Tag auf dem Holy Ground des Wacken Open Air 2022 bricht viel zu schnell an. Waren das wirklich schon drei Tage? Die Zeit ging, wie jedes Jahr, wieder viel zu schnell vorbei. Aber noch liegt ein ganzer Tag vollgepackt mit viele tollen Bands vor uns. Also los geht’s.

 

Den Rest des Beitrags lesen »

Nachdem es sich am Donnerstagnachmittag, auf dem Wacken Open Air, bereits etwas abgekühlt hatte, trommelte am frühen Freitagmorgen der Regen auf die Zeltdächer. Zum Glück regnete es nur kurz oder vielleicht auch leider, denn der Wacken Matsch lässt weiter auf sich warten.

Die Temperaturen sind aber deutlich angenehmer und so lohnt es sich, den Weg zu den Bühnen schon früh in Angriff zu nehmen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Der Donnerstag am Wacken Open Air 2022

5. August 2022 - Maddin

Das Wacken Open Air geht in die zweite Runde. Am Donnerstagmorgen brannte die Sonne noch unerbittlicher als am Vortag auf den Camping Ground. Die Veranstalter erinnerten die Besucher schon früh daran, den Tag über genug zu trinken. Das sollte für die meisten wohl kein Problem darstellen, es sei denn, die Veranstalter meinten Nicht-Alkoholische Getränke. Das dürfte dem einen oder anderen Metalhead dann doch etwas schwerfallen. Den Rest des Beitrags lesen »

Wacken 2022Es geht endlich weiter, das Wacken Open Air kehrt 2022, nach zwei Jahren Zwangspause, wieder zurück und begrüßt seine Besucher mit strahlendem Sonnenschein. Das W:O:A scheint ja sowieso nur zwei Wetter-Extreme zu kennen, entweder es regnet in Strömen und der berühmte Wacken Matsch kommt zum Vorschein oder die Sonne brennt.

Dieses Jahr ist es das zweite extrem. Die Temperaturen sind bereits morgens unerträglich hoch und treiben die Leute schon früh aus den Zelten. Perfekt, um den Tag mit einer entspannten Runde Metal Yoga zu starten. Bei nicht immer ganz ernst gemeinten Yoga Übungen wird man zwar nicht fitter, aber man hat eine ganze Menge Spaß. Den hatten die Besucher an der „Welcome to the Jungle Stage“ sichtlich. Selbst die Leute, die nur auf dem Weg zum Infield, an der Bühne vorbeiliefen, hatten ein dickes Grinsen im Gesicht. Kein Wunder, denn statt der klassischen Yogastellungen, wurde hier Luftgitarre mit dem eigenen Bein gespielt oder einfach mal der Stinkefinger gezeigt. Das eine oder andere Dosenbier gab es dazu auch noch.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die wilden Saiten des Rudolstadt Festivals

10. Juli 2022 - Festivalhopper Yoda

Viel Spaß und Freude haben wir seit Jahren durch und mit Lukas Bergmann, der für uns als Straßenmusiker und Violinist zum Rudolstadt Festival gehört (Beispielsweise mit RammTammTilda oder Crepes Sucette), wie all‘ die anderen Straßenkünstler, die abseits der großen Bühnen, die wahren Stars des Festivals sind und die besondere Atmosphäre, dieses spezielle Flair tragen. Ja es ist bunt mit vielen Seiten und Saiten, dieses Rudolstadt Festival.

Den Rest des Beitrags lesen »

Regen, was für Regen? Eeeeeendlich ist es wieder soweit, da fällt der Regen gar nicht auf, die nassen Tropfen verdampfen über den tanzenden Menschen, die festivalhungrig drei Jahre lang auf diesen Tag warteten: Das Rudolstadt Festival 2022 hat begonnen! Warum der Regen für den Festivaldonnerstag aber sogar auch extra mitgebracht, organisiert, ja fast notwendig war, könnt ihr weiter unten im Text bei Mànran nachlesen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Am Wochenende fand das Summerjam Festival schon zum fünfunddreißigsten Mal statt, zum fünfundzwanzigsten Mal am Fühlinger See, das erste mal wieder nach zwei Jahren Pause.

Mit gutem Wetter an den Festivaltagen hatte das SummerJam eigentlich beste Bedingungen – doch einige Abläufe schienen etwas eingerostet zu sein in der Zeit.

Den Rest des Beitrags lesen »

„Am sichersten seid ihr im Auto“ hieß es 2016 bei der Umwetter-Edition vom Hurricane. Gilt das auch beim ersten Hurricane Festival seit Pandemie-Beginn? Nachdem es eine unserer Festivalhopper-Reporterinnen schon bei Rock im Park erwischte, brachte nun auch beim Hurricane Festival unser Festivalhopper Reporter einen positiven Covid-Test als Andenken mit nach Hause…

Den Rest des Beitrags lesen »

Rock am Härtsfeldsee 2022 – Der Rock am See ist zurück!

4. Juli 2022 - Festivalhopper Florian

Nach zwei Jahren Zwangspause, zog es uns 2022 endlich wieder nach Dischingen. Denn das 4000-Mann Festival Rock am Härtsfeldsee ist nach der Pandemie zurück! Und das mit voller Wucht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Endlich wieder Live-Musik, normale Leute und das Gefühl von Freiheit. Das ist die Stimmung die einen empfing, wenn man das Gelände des Rock Hard Festivals 2022 betrat. Die Leute waren ausgelassen, haben gefeiert und waren überglücklich, dass sie endlich wieder raus konnten und unter Gleichgesinnten waren. Genauso war es auch für die Bands, die sich darauf freuten, endlich wieder vor Publikum zu spielen. Beste Voraussetzungen für ein verlängertes Festival Wochenende. Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2022 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung