Kleinkunst

Festivalhopper Festival News

TonART Spezial 2019 – WOW, POW, YEAH!

10. November 2019 - Uli

Mit “Greg is Back” und “Unduzo” im Programm, begeisterte einmal mehr das TonART Festival in Ilmenau, dieses Mal als TonART Spezial, mit zwei sehr unterschiedlichen, aber hoch professionellen Acappellabands. Acappella meint, ganz ohne Instrumente, nur die Stimme gibt den Ton an.

Vom TonART berichten die Festivalhopper Uli und Martin.

Den Rest des Beitrags lesen »

Lolla Berlin 2020: Termin & Location. Aftermovie 2019.

24. September 2019 - Festivalhopper Yoda

Dass Termin und Veranstaltungsort für eine kommende Festivalausgabe bereits im Vorjahr feststehen, ist normalerweise nichts Ungewöhnliches und ansich auch keiner extra Meldung wert. Das Lollapalooza Berlin allerdings, hat eine kleine Tour durch Berlin hinter sich. Das Hin- und her in den Anfangsjahren scheint aber überwunden, es wird nun bereits zum dritten Mal am selben Ort stattfinden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Rudolstadt Festival 2020 mit Länderschwerpunkt Deutschland

19. September 2019 - Festivalhopper Yoda

“Seit der ersten Auflage des Festivals ist soviel in Bewegung gekommen, dass es Zeit für den Blick ins eigene Land ist.”, so die Veranstalter aus Rudolstadt.

Damit steht der LÄNDERSCHWERPUNKT 2020 für das 30.Rudolstadt Festival fest, das vom 02.-05. Juli 2020 stattfinden wird. Den Rest des Beitrags lesen »

Das Elbenwald-Festival ist ein fantastischer Mix aus klassischem Musik-Festival, Fan-Convention mit Workshops und vielen Stars und Sternchen. Das Ganze wird familienfreundlich verpackt und mit einer Prise Harry-Potter-Glitzer drüber, zu dem Event für junge Fans von Fantasyromanen-, serien und dazu passender Musik sowie Followern von Influencern der Szene.

Vom Elbenwald Festival 2019 berichten die Festivalhopper Christine und Holger.

Den Rest des Beitrags lesen »

Ramm Tamm Rudolstadt!

10. Juli 2019 - Uli

Auf dem Rudolstadt Festival kann man sich treiben lassen. Vor allem in der Innenstadt erwarten die Besucher viele Kleinkünstler, die sich an jeder Straßenecke zusammenfinden. Von leichten, zarten Klängen bis zu den wildesten Melodien findet sich hier alles. Es ist früher Abend. Ich bin auf dem Weg zum Güntherbrunnen, wo mich die vierköpfige Band Ramm Tamm Tilda erwartet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Das Rudolstadt Festival startet heute! Doch kann man das Festival nicht nur live vor Ort erleben, viele Termine in Funk und Fernsehen stehen an. So können die daheim gebliebenen oder die Besucher auch nach Beendigung des Festivals, so einiges auch vom heimischen Radio- oder Fernsehsessel mit oder nacherleben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Volle Fahrt voraus auf den Wacken Winternights!

3. April 2019 - Festivalhopper Yoda

Credit Dirk JacobsMit den ersten Wacken Winternights hat der weitere Ausbau 2019 wenig zu tun.
Es wurden die Bühnen winddicht gemacht, es gab mehr Programm fürs Geld und und das Publikum hatte wirklich weitere Weg zum Fest zurückgelegt. So traf ich Schweizer und Finnen, und Metalheads aus aller Herren Länder. Der reine Mittelalterfan hatte dagegen eher kürzere Wege und war meist Landsmann, so mein subjektiver Eindruck vor Ort. Dirk Jacobs berichtet bildereich von den Wacken Winternights 2019.

Den Rest des Beitrags lesen »

Ausverkauftes Open Flair rockt Eschwege!

10. August 2018 - Festivalhopper Yoda

Es ist wieder einmal soweit: Eschwege rockt! Das ausverkaufte Open Flair Festival, das aktuell -Mittwoch bis Sonntag- den Ton in der hessischen Kreisstadt angibt, verdoppelt mal eben ganz locker die Einwohnerzahl und beschallt nicht nur die Wiese am schönen Werratalsee, sondern auch das Werdchen mitten in der Stadt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Das Bestival lädt wieder einmal Musikbegeisterte aus aller Welt auf die Isle of Wight (UK) ein.

Gerade gab das Festival 149 Bands bekannt und ruft den Early Bird Verkauf aus mit £149 – nur gültig für alle, die bis heute Nachmittag 15Uhr ihre Tickets erwerben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Es gab durch das Wetter bereits bei der Anfahrt zum Mera Luna Festival 2017 erhebliche Probleme auf dem Gelände. Der Veranstalter reagierte umgehend und sorgte für Ausgleichsflächen und einen Shuttleverkehr zu diesen befestigten Plätzen. Natürlich führten diese Maßnahmen zu Engpässen besonders an den Abenden, wenn die Shuttle von den Massen gefordert wurden. Vor der Hauptbühne und an den Zuwegen die besonders betroffen waren, wurde am Sonntag reichlich Stroh verteilt um den Matsch zu bekämpfen und den Platz zu schützen.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung