Festivalberichte

Festivalhopper Festival News

Vom Open Flair 2012 berichten die Festivalhopper Julia und Fabian. Nach dem Auftakt am Donnerstag (den Bericht dazu hier lesen) konnen die Besucher des symphatische Festival in Eschwege am Freitag wieder richtig durchstarten. Hier könnt ihr nun den Bericht zum zweiten Festivaltag lesen und auch die ersten Bilder betrachten (links zB Madsen on Stage). Weitere Open Flair Fotos folgen in Kürze in unserer Galerie.

Den Rest des Beitrags lesen »

Dieses Wochenende vom 10. bis 12. August findet zum sechsten Mal direkt neben der Elbe in Hamburg-Wilhelmsburg das MS Rockville Festival statt. Und wir sind mit dabei, yeah! Nachdem das Dockville letztes Jahr fast ins Wasser gefallen war, konnten wir dieses Jahr die Gummistiefel getrost zu Hause lassen. Und nicht nur die Sonne, die sich immer mal wieder Blicken lässt, bringt uns zum Strahlen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Vom Open Flair berichten die Festivalhopper Julia und Fabian. Vom Donnerstag gibt’s leider keine Fotos, dafür aber einen klasse Bericht zum Auftakt auf das symphatische Festival in Eschwege.

Den Rest des Beitrags lesen »

Hier folgt Bericht Teil zwei von unseren beiden Deichbrand-Reportern Christian und Marina. Weitere Bilder dazu könnt ihr hier in der Galerie finden. Der Matsch ist größtenteils getrocknet, einzelne weiße Schäfchenwolken ziehen über den babyblauen Himmel und es scheint, als wären alles Unglück der letzten Tage [wir haben darüber in Teil 1 des Deichbrand-Bericht geschrieben] vergeben worden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Wacken Rückblick und Bilder 2012 – W:O:A wieder neu…

7. August 2012 - Festivalhopper Ralf

Zum Wacken Open Air 2012 können wir hier einen Bericht und auch wieder tolle Bilder vom größten Metal Festival der Welt präsentieren. Wir Festivalhopper waren zwar nicht selbst vor Ort aber wie schon beim Wacken 2011 hat uns freundlicher Weise Dirk Jacobs seine Bilder und einen passenden Bericht (auch online auf blog.3base.de) zur Verfügung gestellt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Frittenbude auf dem Trebur Open Air 2012Zum 20 jährigen Jubiläum des Trebur Open Air kamen viele kleine und große Bands, wie unter anderem Frittenbude, H-Blockx, Triggerfinger, Auletta und der Dauerbrenner Elfmorgen. Außerdem stand Puddle of Mudd bis zum Tag vor ihrem Auftritt auf dem Spielplan. Leider hatte sich der Sänger bei einem Quad-Unfall verletzt, weshalb kurzfristig ein Ersatz gesucht werden musste.

Den Rest des Beitrags lesen »

Deichbrand 2012: Vom Kampf um den Spaß

3. August 2012 - Konzertheld

Das Deichbrand-Rockfestival am Meer verspricht wirklich viel: Großartige Bands, ein geniales Konzept mit abwechselnder Bühnenbespielung, so dass man die Bands auch alle sehen kann, und ein schönes Gelände. Noch dazu zu einem vergleichsweise niedrigen Preis – wir waren begeistert. Mit Marina (aka Zombina) und zwei Freunden machten wir uns am Donnerstag auf den Weg, begleitet von dem offiziellen Hinweis, doch bitte erst Freitag anzureisen, da das Gelände unter Wasser stand. Am Donnerstag Abend sollten aber schon Bands spielen – also ließen wir uns nicht abschrecken.

Den Rest des Beitrags lesen »

Sich bei einem Festival zu erholen, klingt fast unmöglich. Doch beim Appletree Garden im nordischen Diepholz kann man das fast schaffen. Das Festival erinnert an einen Kurzurlaub, wo man die Seele zu abwechslungsreichen Indie-Klängen baumeln lassen kann.

Auf das Appletree Garden Festival hatte ich mich diesen Sommer besonders gefreut. Zum einen wegen des Line-ups, zum anderen weil ich da noch nie gewesen bin und Fotos und Videos mich richtig neugierig gemacht haben. Festivalhopper Claudia berichtet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Rückblick Summer Darkness 2012

2. August 2012 - Cutter

Summer Darkness X – dies bedeutet internationales Line-Up, internationales Publikum und jede Menge zu entdecken.

Nachdem wir die letzten zwei Jahre vorwiegend auf Bands und das bunte Treiben  eingegangen sind (siehe Rückblicke 2010 und 2011), stellen wir uns nun auch mal der städtischen Seite – also called „The Dark Side of Utrecht“. ;)

Den Rest des Beitrags lesen »

Weiter gehen als man denkt und weiter denken als man geht – Festivalhopperin Maike berichtet vom TH!NK?-Festival am Cospudener See in Leipzig.

Kräftige Regenschauer begrüßten uns noch auf dem Parkplatz vor dem Cospudener See. Gehört dazu, sagten wir uns und schlüpften in die Gummistiefel. Auf dem Festivalgelände angekommen lachte die Sonne bereits wieder und wir genossen erst einmal den Ausblick vom kleinen Deich direkt hinter dem Einlass. Hübsch anzusehen, die zwei Bühnen am Ufer des Sees – und auch gut anzuhören!

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung