Festivalberichte

Festivalhopper Festival News

Rock am Ring Pressekonferenz 2018

3. Juni 2018 - Festivalhopper Ralf

Fazit von Veranstalter Marek Lieberberg zum diesjährigen Rock am Ring auf der traditionellen Pressekonferenz am Sonntag Nachmittag: Nach vielen aufregenden Ereignissen der letzten Jahre, vielen ausgefallenen Konzerten und teilweise abgebrochenen Festivals, verlief in diesem Jahr alles erfreulicherweise sehr ruhig und „unspektakulär“. Nach der Absage einer der wichtigsten Bands im letzten Jahr – Rammstein – gibt dieses Jahr einen Grund zur Erholung und zum Verschnaufen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Habt ihr Bock durchzudrehen? – RaR Freitag 2018

2. Juni 2018 - Festivalhopper Yoda

Nach dem Unwetter der Nacht und dem Regen bis in den Nachmittag hinein, war der Platz vor der Volcano Stage bei Rock am Ring das erste Mal bei Casper am Festivalfreitag einigermaßen gut gefüllt. Casper in Höchstform:

“Habt ihr Bock komplett durchzudrehen heute Abend?!”

Den Rest des Beitrags lesen »

Rock am Ring Livestream 2018 – diese Bands sind dabei

1. Juni 2018 - Festivalhopper Ralf

Während sich die Fans vor Ort bei Rock am Ring mit dem schlechten Wetter und den ersten heftigen Unwetter rumschlagen müssen, können alle anderen gemütlich zu Hause auf der Couch das Festivalgeschehen verfolgen. Auch in diesem Jahr gibt es einen Rock am Ring Livestream von der Telekom auf ihrer MagentaMusik 360 Plattform.

Vom 1. bis 3. Juni 2018 können Zuschauer weltweit die Auftritte von Alt-J, Thirty Seconds To Mars, Marilyn Manson, MUSE, Parkway Drive, Rise Against und den Foo Fighters und zahlreichen weiteren Künstlern in der App und online live verfolgen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Sonnendurchflutet war der Abend vor dem offiziellen Start zu Rock am Ring 2018. Nach Einbruch der Dunkelheit konnten wir spektakuläre Wetterleuchten am Horizont zu beobachten. Die erste Wettermeldung erreichte uns am frühen Abend. Mit der Unwetterwarnung um 3:48 Uhr in der Nacht wurden die Besucher aufgefordert ihre Fahrzeuge oder die Blitzschutzzonen aufzusuchen. Soweit die schnelle Wetterchronologie der Nacht von Donnerstag auf Freitag am Nürburgring.

Den Rest des Beitrags lesen »

Es war zum Maiwochenende an den Weissenhäuser Strand geladen und von Würzburg bis Dortmund strömten die Gothicfans und alles was die schwarze Szene zu bieten hatte heran. So kam es, dass man vor Ort bereits für das Folgejahr adhoc gebucht hat was ich so noch nicht gesehen hatte.

Festivalhopper Dirk Jacobs berichtet bildreich vom Plage Noire 2018. Den Rest des Beitrags lesen »

Schluss aus, das war’s. Zumindest für dieses Jahr. Die Impericon Festival Reihe durch Deutschland, Österreich und der Schweiz gipfelte am letzten Samstag, den 28. April 2018 in der Messehalle, mit der nunmehr bereits achten Auflage in Leipzig. Es war nicht nur das Tourfinale des Festivals, sondern auch das vorerst letzte Konzert der Metalcore-Band Heaven Shall Burn.

Was Leipzig daraus gemacht hat, könnt ihr im folgenden Bericht der Festivalhopper Anne und Gabriel lesen. Den Rest des Beitrags lesen »

Luxus am Summer Breeze 2018

11. April 2018 - Festivalhopper Florian

Summer Breeze Comfort Luxus CampingEin Festivalbesuch ist nicht einfach nur ein Wochenende unter freiem Himmel mit guter Musik. Es sind Tage des Urlaubs vom Alltag und die Zeit für unvergessliche Momente mit euren Freundinnen und Freunden. Wer die Festivalnächte zum Tag macht, braucht gleichzeitig Zeit sich zu erholen und einen Ort zum Entspannen. Das “DOMO CAMP” ist euer alternatives Zelt-Hotel auf dem Summer Breeze Festivalgelände. Es wird euch ein bereits fertig aufgebautes, komfortabel eingerichtetes und äußerst gemütliches „Teilzeit-Zuhause“ als Ausgangspunkt für lange Tage und noch längere Nächte. Den Rest des Beitrags lesen »

Heaven Shall Burn | Grandioser Tourabschluss in Erfurt

6. April 2018 - Festivalhopper Yoda

Am Sonntag, den 01.04.2018, waren Heaven Shall Burn zu Gast in der Thüringenhalle in Erfurt. Dort fand das letzte Konzert ihrer knapp vierwöchigen „The Final March“ (welch cleveres Wortspiel) Tour statt. Im Gepäck hatten sie die Jungs von In Hearts Wake, Whitechapel und August Burns Red – ein ziemlich beeindruckendes Line Up.

Den Rest des Beitrags lesen »

Nathan Gray, seines Zeichens Frontmann der Post-Hardcore-Institution BOYSETSFIRE gab unlängst sein Solo-Debut im Rahmen einer restlos ausverkauften Clubtour zum besten. Und gleich vorweg: Mr. Gray überzeugt durch seine zutiefst emotionale Performance so sehr, dass er im Mai erneut die deutschen Lande beehrt und dazu noch in verdammt exotischen Locations aufspielen wird. Am Rande des Gigs im Jenaer Rosenkeller nahmen sich die Festivalhopper Marie & Kay Nathan zu Brust und erlebten ein Interview der besonderen Art. Von einem der lange suchte und endlich zu finden scheint… (Fotocredit: Uncle M)

Den Rest des Beitrags lesen »

Im Januar spielten The Hirsch Effekt in der Engelsburg in Erfurt. Die drei Hannoveraner hatten als Support noch SOJUS3000 aus Ilmenau im Gepäck.

Die Festivalhopper Fabian und Franky trafen die Jungs vor dem Konzert zu einem kurzen Interview.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung