Festivalberichte

Festivalhopper Festival News

Hoch über der Saale in Rudolstadt thront die Heidecksburg, die in ihrer Geschichte wohl schon einiges gesehen hat. So auch, wie sich aus einem kleinen Tanzfest zunächst ein Tanz- und Folkfest und inzwischen das Rudolstadt Festival entwickelt hat, welches am ersten vollständigen Wochenende im Juli den Fokus der World-, Roots- und Folkmusikszene in das 23.000 Einwohnerstädtchen inmitten Thüringens richtet. So auch von 5.7. bis zum 8.7. zum Rudolstadt Festival 2018.

Eine Erfolgsgeschichte, die allein schon auf Grund der Besucherzahlen die Stadt und auch die Veranstalter an ihre Grenzen brachte. So gab es in diesem Jahr zu den üblichen 25.000 Dauerkarten und Kombitickets, die bereits einen Monat vor Festivalbeginn ausverkauft waren, keine Tageskarten zu kaufen. Einzig die Innenstadtkarten boten noch die Möglichkeit einen Kurztrip zum Rudolstadt Festival einzulegen. Durch diese Maßnahme versuchen die Veranstalter die besondere und friedliche Atmosphäre, die uns Jahr für Jahr begeistert, zu erhalten. Als Nebeneffekt konnte man im Vorfeld des Rudolstadt Festival 2018 eine rege Ticketbörse feststellen, die aber erfreulich fair ablief. Umso unschöner ist allerdings der Fakt, dass die Veranstalter inzwischen vor gefälschten Bändchen warnen. Den Rest des Beitrags lesen »

Rudolstadt Festival: Gefälschte Bändchen im Umlauf!

8. Juli 2018 - Festivalhopper Yoda

Betrüger bieten für 20€ Eintrittsbändchen fürs Rudolstadt Festival an! Bitte nicht auf das Angebot hereinfallen, denn das Festival muss in jedem Fall Anzeige erstatten! Die gefälschten Bändchen sind gelb, Rudolstadt Festival in rot aufgedruckt, ohne Jahreszahl.

(Das abgegildete Bändchen ist nicht das gefälschte, sondern ein Originalbändchen!)

Den Rest des Beitrags lesen »

Mit dieser starken Botschaft eröffneten Yael Deckelbaum & The Mothers am Donnerstagabend das 28. Rudolstadt Festival. Die israelisch-kanadische Sängerin ist aktuell mit ihrem Engagement für die Friedensaktivitäten Woman Wage Peace bekannt, für welche sie die Hymne Prayer of the Mothers schrieb. In einem weißen Kleid betrat sie 21 Uhr die Große Bühne im Heinepark, griff zur roten E-Gitarre und war bereits jetzt eine Aussage für sich.

Den Rest des Beitrags lesen »

Es ist schon einige Tage her, seit die letzten Gitarrenklänge am malerischen Loreleyfelsen in St. Goarshausen verklungen sind. Hier fand vom 21. – 23. Juni das “Rockfels” Festival statt und konnte auch 2018 wieder eingefleischte Metalfreunde an den schönen Rhein locken.

Los ging es dieses Jahr am Donnerstag mit der Band “Darkest Horizon“. Auch wir waren pünktlich vor Ort und konnten das Spektakel von Anfang an genießen. Bei perfektem Festivalwetter erklangen die ersten Gitarrenriffs. Doch leider konnten die Halbfinalisten des Wacken Metal Battles 2017 nur eine sehr überschaubare Menge an Leuten vor die Bühne locken. Frontmann Aurelius Lie war aus privaten Gründen leider nicht mit am Start, wurde allerdings würdig vertreten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Das #Hurricane18 ist vorbei und alle wieder zuhause – und prompt scheint die Sonne. Das Hurricane Festival schafft es zuverlässig, seinem Namen in Wettersachen gerecht zu werden; vielleicht sollte sich das Festival in “Sunshine” umbenennen, wie ein Facebook-User vorschlug. “Kein Schamane der Welt kann so zuverlässig eine Schlechtwetter-Front herbeitanzen wie das Hurricane Festival” sagte dementsprechend die Bürgermeisterin bei der Pressekonferenz am Sonntag.

Den Rest des Beitrags lesen »

Heile Welt du hast uns wieder … Oder welche Welt ist die heilere? Mit zwei weinenden Augen schleppen wir die erschöpften Körper aus dem Auto und sind zurück vom Southside Festival 2018!

Die Festivalhopper Bene und Marcus berichten vom Southside Sonntag, hier geht es zu ihren Rückblicken auf Southside Freitag und Southside Samstag.

Den Rest des Beitrags lesen »

Samstags Morgen beim Southside 2018 … Das nächste Zelt wird ohne die Backofen Funktion geordert. Leider haben wir keine Aufbackbrötchen oder ähnliche Backartikel am Start, den diese würden sich prima in der unerträglichen Hitze unserer Wochenendsbehausung zubereiten lassen. Also nichts wie raus in die grelle, bunte Festivalwelt. Schlafen wird überbewertet und es gibt so viele wichtigere Sachen zu unternehmen…

Den Rest des Beitrags lesen »

20 Jahre Southside Festival… Wenn das mal kein Anlass für eine handfeste Party ist. Und das wird sie … garantiert. Souhtside, Du hast uns wieder!

Okay, die Messlatte liegt verdammt hoch nachdem letztes Jahr ein fast perfektes Festival über die Bühne lief. Aber keine Sorge, denn die Zutaten für ein feines Festivalwochenende liegen bereit und müssen nur noch zusammen gerührt werden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Mit Iron Maiden und ohne die Hosen: Rockavaria 2018

21. Juni 2018 - Festivalhopper Yoda

Die klassizistischen Bauten des Königsplatzes boten eine beeindruckende Kulisse für ein Feuerwerk hochklassiger Konzerte. Die Lage in Laufweite zum Münchner Hauptbahnhof machte die Anreise einfach, vorausgesetzt man versuchte nicht mit dem Auto bis zum Festivalgelände zu fahren.

Festivalhopper Matze, Jan und Julian berichten vom Rockavaria Samstag 2018.

Den Rest des Beitrags lesen »

Donnerstag Nachmittag, 14. Juni 2018, Gräfenhainichen, Ferropolis, die Stadt aus Eisen. Pommesgabel-Fahnen wehen im Wind und junge Männer kümmern sich am Gitterzaun darum, dass der staubtrockene Zeltplatzboden etwas Feuchtigkeit bekommt. Das ist er, der Schauplatz des diesjährigen With Full Force Festivals, welches seinen 25. Geburtstag feiert. Ein Bericht der Festivalhopper Gabriel und Anne.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung