Absagen: Rock am Ring und Rock im Park 2021

News am 10. März 2021 von Yoda

Erst vorgestern berichteten wir darüber, dass die Einschläge in Sachen Festivalsommer näher kommen – in unserem Artikel „Festivals 2021-2022, Absagen, Varianten, Möglichkeiten„. Gestern wurden mit Hurricane und Southside Festival und heute mit Rock am Ring und Rock im Park 2021 die ersten großen deutschen Majorfestivals des Festivalsommers abgesagt.

Was die Absagen selbst angeht, lernte man offenbar aus dem letzten Jahr. Denn ganz anders als 2020, als eine im anonymen Geschäftston herunter geschriebene Mitteilung ‚Betroffene‘ informierte, gibt es nun sogar etwas Emotion und Empathie in der Absage:

„Schweren Herzens müssen wir heute bekanntgeben, dass Rock am Ring und Rock im Park 2021 wie schon im letzten Jahr aufgrund von Covid-19 abgesagt werden müssen.

Wir verstehen, dass eure Enttäuschung hierüber groß ist – denn uns geht es genauso. Aber vor dem Hintergrund der weiterhin unsicheren Infektionslage und der Verlängerung der „epidemischen Lage mit nationaler Tragweite“ durch den Bundestag bis mindestens Ende Juni sind Festivals in dieser Größenordnung in der nächsten Zeit einfach nicht durchführbar.

Auch wenn wir uns so sehr gewünscht haben, dieses Jahr mit euch in der Eifel oder in Nürnberg zusammenzukommen, alte und neue Freunde zu treffen, gemeinsam Konzerte zu schauen, zu tanzen und zu feiern, mussten wir jetzt einsehen, dass dies leider nicht möglich ist. Eure Gesundheit und die Gesundheit unserer Dienstleister und Künstler stehen für uns an erster Stelle.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen für eure Geduld und euer Vertrauen. Lasst uns den Spirit unserer Festivals gemeinsam am Leben halten und jetzt mit Zuversicht und Vorfreude auf 2022 schauen, wenn Rock am Ring und Rock im Park vom 3. bis 5. Juni stark wie eh und je zurückkehren werden.

In wenigen Wochen werden wir eine Online-Plattform live schalten, mit der ihr wie bereits im letzten Jahr unkompliziert eure Tickets in 2022 Tickets tauschen könnt.

Nach dieser Umtauschphase werden wir dann allen, die ihre Tickets zurückgeben wollen, die Ticketpreisrückerstattung ermöglichen. Wir bitten um euer Verständnis, dass die Bearbeitung hierzu einige Zeit in Anspruch nehmen wird.“

Weitere Infos wird es in Kürze in den FAQs auf www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com geben.

Auch Ankündigungen für 2022 soll es parallel dazu schon geben, so dass ihr Euch ganz entspannt für eine derOptionen entscheiden könnt. Vom 03.-05.06.2022 werden Rock am Ring 2022 und Rock im Park 2022 steigen.

2 Kommentare zu “Absagen: Rock am Ring und Rock im Park 2021”

  1. Nummer 1: Festivals 2021-2022, Absagen, Varianten, Möglichkeiten sagt:

    […] Rock am Ring & Rock im Park 2021 abgesagt. „Absagen: Rock am Ring und Rock im Park “ […]

  2. Nummer 2: Metalfestivals melden sich zu Wort: „In Union We Stand“ sagt:

    […] dass viele dieser Festivals kleiner und dadurch viel flexibler sind als Hurricane, Southside oder Rock am Ring und Rock im Park, die u.a. in den letzten Tagen abgesagt wurden – zum anderen liegt’s aber auch am […]

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung