Was war dein Festival 2010?

News am 19. Oktober 2010 von Ralf

Welche Festivals hast du dieses Jahr mitgenommen und wo war’s am schönsten, besten, tollsten?

Wir wollen den festivalarmen Herbst überbrücken und rufen zur Blogparade “Was war dein Festival 2010?” auf. Schreib einen Blogartikel und blick auf deinen Festivalsommer 2010 zurück. Uns interessieren Meinungen, Erlebnisse, Fotos und Berichte - einfach ganz persönliche Festivalhighlights 2010!

(Wer keinen Blog hat, kann auch gern hier bei uns einen Kommentar schreiben.)

Rock am Ring, Hurricane, Southside, Chiemsee Reggae, WGT, TFF, Glastonbury, Roskilde, Dour, Wacken, Open Flair, Melt!, splash, E-tropolis, Taubertal, With Full Force, Dockville oder la pampa? Egal wie groß, egal wie klein und egal welche Musikrichtung – wir wollen wissen wo ihr den meisten Festivalspaß hattet!

Wir sammeln hier im Blog dann die Meinungen, zählen eure Lieblingsfestivals und veröffentlichen eine Statistik der “besten Festivals 2010″ der Festivalhopper.

Zur Teilnahme an der Blogparade beschreibst du einfach in deinem Blog dein bestes Festival 2010. Was war am coolsten, welche Band am besten und was dein lustigstes Erlebnis? Schon vorhandene Berichte können natürlich verlinkt werden und ein Foto sagt mehr als 1000 Worte… einfach ein Blogbeitrag zur Frage: “Was war dein Festival 2010?”

Falls du keinen Blog hast, dann schreibe hier bei uns einen Kommentar und berichte uns ebenfalls: Wo warst du, welches Festival war am besten und wo musst du 2011 unbedingt wieder hin? Wir sind gespannt!

Unter allen TeilnehmerInnen mit eigenem Blogbeitrag verlosen wir 5 Festivalhopper T-Shirts! Wenn uns deine Festivalberichte / dein Schreibstil besonders gefallen, gibt es vielleicht noch eine Einladung als Reporter fürs nächste Jahr dazu…

Etwa 80 Rückblicke und viele, viele Fotos haben wir selbst auf Festivalhopper.de für Euch in 2010 zusammengestellt. Informationen zu über 1500 Festivals im In- und Ausland hatten wir dieses Jahr zusammengetragen – falls Euch da Lücken auffallen, könnt ihr jederzeit Euer Lieblingsfestival hier bei uns anmelden.

In den nächsten Tagen werden wir hier auch die persönlichen Top-Festivals 2010 unserer Reporter veröffentlichen, um auch selbst einen Rückblick zu formuliern.

  1. Ein besonderes Highlight für uns und rund 85.000 weitere Festivalfans war ganz klar das 25jährige Jubiläum von Rock am Ring zu Beginn der Festivalsaison. 4 Tage Festival, 4 Top-Headliner und jede Menge großartige Bands von Rock über Hip-Hop, Reggae bis Metal waren dabei.
    Dazu gab es 3 Tage Sonnenschein und am Sonntag etwas Regen zur Abkühlung. Unsere Reporter Ralf und Martin fanden quasi ideale Arbeitsbedingungen vor und es gab nur wenige Komplikationen während des Festivals – so soll ein Festival sein :-)
  2. Es müssen aber nicht nur die ganz großen Festivals sein: Wie gewohnt überzeugte das Open Flair auch 2010 mit einem starken LineUp bei Familienatmosphäre! Festivalgelände ist an diversen Locations mitten in der Stadt und am See. Den Unterschied machen auch das umfangreiche Kleinkunstprogramm und viele Festivalspecials im Rahmenprogramm. Einmalig symphatisch und dabei ist kaum vorstellbar: Es wird tatsächlich jedes Jahr besser – nur eines sollte es nicht mehr werden, größer!
  3. Ein weiteres Festivalhighlight hat Andrea ausgewählt. Wer mal was anderes erleben möchte, sollte im August einen Ausflug zum Sziget Festival in Budapest planen. Dort bekommt man eine komplette Woche Festival, ein überwätigendes Musikprogramm (das man unmöglich voll überblicken kann), viele neue Bands /Show-Acts zu entdecken und alles zum (noch) recht günstigen Paketpreis. Als Bonus gibts ein sehr internationales friedliches Publikum, viele Extra-Angebote auf der Insel, das schöne Budapest ringsrum und die Möglichkeit, sein Zelt direkt neben der Lieblingsbühne aufzustellen.
  4. Der nächste Festivaltipp kommt von unserem Reporter Lukas, der 2010 beim Sonnenrot, HopFarm, Frequency und Rock en Seine dabei war: Wer den Festivalsommer richtig schön ausklingen lassen möchte, für den führt kein Weg am Rock en Seine Festival vorbei. Ende August versammeln sich vor den Toren von Paris seit mittlerweile einigen Jahren Musik- und Festivalfans aus aller Welt, um drei Tage lang ihre Leidenschaft mit anderen zu teilen. 2010 wurde wieder ein beeindruckendes Lineup geboten, von Arcade Fire bis blink-182 – und Lukas war für euch mit dabei. Bei diesem perfekt organisierten Festival steht die Musik im Vordergrund, so wie es sein sollte. Paris in Kombination mit dem Rock en Seine Festival – eine absolute Empfehlung!

Wir freuen uns auf deinen Beitrag und wünschen uns, dass es vielleicht noch ein paar Geheimtipps zu entdecken gibt :-) Los gehts!

24 Kommentare zu “Was war dein Festival 2010?”

  1. Nummer 1: Tobbi sagt:

    Mein kleiner Bericht von meinem Lieblingsfestival (Open Flair) 2010 bei lastfm: http://www.lastfm.de/user/XxxTobbixxX/journal/2010/08/16/3uislf_26._open_flair_-_ein_feuerwerk_der_guten_laune

  2. Nummer 2: Pumba sagt:

    Vainstream war am besten!

  3. Nummer 3: Steini sagt:

    Moin..MIGHTY SOUNDS in Tschechien war der OBERKNALLER!!!
    Umsonst und Draussen war Stemwede wie jedes Jahr genial:)
    BIG UP

  4. Nummer 4: 2-B-S sagt:

    Hallo zusammen! ROCK am RING 2010 war echt der Oberkracher. Mit seiner super Organisation und Bandauswahl hat Marek Lieberberg zum 25. RaR die Messlatte in den Rockerhimmel empor gehoben. Ohne Stress und mit Musik für fast jeden Geschmack, wie H-Blockx, Slayer, Bullet for my Valentine, Gossip, Rammstein usw. ging es 3,5 Tage richtig zur Sache und seit langem war auch das Wetter dem Fest mehr als zugeneigt. Alle Daumen hoch. -Blickfeld rocks!!!-

  5. Nummer 5: León sagt:

    Das Melt! war nicht nur das beste in diesem Jahr sondern auch da beste auf dem ich je war.
    Unglaublich angenehme Atmosphäre zusammen mit einem super Line-Up (leider nicht so gut wie 2009, aber gut).
    Nächstes Jahr werde ich wieder hin fahren!

  6. Nummer 6: Matthias sagt:

    Ich stimme Leon voll zu:
    das MELT! 2010 war bei weitem das beste Festival, dass ich je erleben durfte!

    Platz 2 geht ans BERLIN FESTIVAL, trotz der Pannen oder gerade wegen der negativen Schlagzeilen darüber, da diese eine verdiente Würdigung des Events (allein wegen des erstklassigen Programm mit tollen Live-Shows von Gonzales + Hot Chip + Wedding Present + Soulwax + Robyn + Peaches etc) vie zu kurz kommen liessen!

  7. Nummer 7: aid_an sagt:

    Ich war dieses Jahr zum ersten mal in Österreich auch nem festival, dem “two days a week + 1″
    die ersten zwei tage war der hammer, am dritten tag waren die bands leider nicht so top…
    und war voll der luxus^^ richtige klos, zu nem grossen teil überdachte bühne als auch teilweise überdachter ess-bereich.
    hammer, so was habe ich noch nie erlebt!
    und alles war so klein und gemütlich^^
    nächstes jahr geht’s da auch wieder hin!

  8. Nummer 8: Punkmikel sagt:

    Huhu!
    Wie schon 2-B-S sagte: Rock am Ring war wie immer super-geil! V. a. nach den vergleichsweise schwachen Headlinern aus 2009!
    ABER: auch die kleinen Festivals waren sehr gut, und haben etwas was RAR nicht bieten kann => eine familiäre Athmosphäre, die der Stimmung aber überhaupt nicht schadet. Super waren Rock am Bach in St. Wendeln und Serengeti in Schloss Holte, und natürlich AREA4 auf dem Flugplatz Borkenberge. Der Vorteil bei den kleinen Festivals ist m. E., dass nur eine Bühne vorhanden ist => das entspannt das Festival, da man hier nicht stets in Terminnot gerät und auch mal ne Pause hat ohne eine Lieblingsband zu verpassen :-)
    Southside gefiel mir weniger, was aber auch an dem grotten schlechten Wetter felegen haben kann.

  9. Nummer 9: Salat sagt:

    Fusion Festival in Lärz… Das geilste Open Air was es gibt…

  10. Nummer 10: Ebers sagt:

    Ganz klar Taubertal…
    war zwar scheiß wetter…nur regen…aber echt der mega ober hammer… (=

    wuuhuu (=

    2011 kommt bestimmt =D (=

  11. Nummer 11: Määäh sagt:

    Also ich war bei:
    Rock am Ring
    Hurricane ( beste gelegenheit seinen geburtstag zu feiern xD )
    Deichbrand
    and last but not least
    Wacken Open Air

    vom line-up her lagen RaR und W:O:A ziemlich gleich aus doch die Stimmung und das Campen auf Wacken war trotz verbotener Wall-of-death’s und Circlepits: EPISCH!!
    knapper Sieger: W:O:A

  12. Nummer 12: Madi sagt:

    Dieses Jahr war ich beim Bang your Head, Rock am Härtsfeldsee & beim Rock of Ages.

    Bei allen konnte man geile Bands erleben & mega Spaß haben.
    z.B ByH mit Twisted Sister, Hammerfall und Jon Oliva’s Pain.
    oder RoA mit Foreigner und Gotthard (R.I.P. Steve Lee \m/)
    und mein absoluter Geheimtipp mit mega line-up :
    Rock am Härtsfeldsee -> Gamma Ray, Amon Amarth, Powerwolf…

    Ich freue mich auf 2011 \m/

  13. Nummer 13: Stefhahn sagt:

    Also ich werd dann jetzt einfach mal AREA 4 zum diesjährigen Festival Highlight meinerseits ernennen! Genialstes Wetter, ein Lineup dass sich echt sehen lässt und die tadellose Organisation: top Rahmen für ein top Festival! Und eine Zeltplatzaufteilung-/atmosphäre zum niederknien!
    A R E A 4 2011, wir sehen uns!

  14. Nummer 14: Sophie sagt:

    Ich kröne das Highfield zu meinem besten Festival 2010.
    Nach langen Regentagen war einfach geiles Wetter und das Organisationsteam hat es mit dem durchnässten Wiesen wirklich gut hinbekommen.
    Neben dem tollen Wetter war das Line up wieder mal Hammer, und wer will da bei Blink, Billy Talent, Madsen, Bela und co. auch widersprechen.
    Es war einfach ein sehr rockiges und lautes Festival und ja… das fehlt

  15. Nummer 15: Juli sagt:

    Campus Invasion war der mega HAMMER . Super gutes Wetter , tolle Organisation (immer wieder angenehme Abkühlung durch die Feuerwehr ) , super gute Bands wirklich ganz toll . Und natürlich auch super Stimmung .

  16. Nummer 16: Sonja sagt:

    Nächstes Jahr auf jeden fall Rock im Park!! ;)

  17. Nummer 17: Valentino sagt:

    Rock IM PARK ein Festival für jedermann!! Nächstes Jahr wieder am Start :)

  18. Nummer 18: Michael0815 sagt:

    Also ich war beim
    RIP, Hurricane, Mera Luna, Highfield und bei ACDC alles Super Geil aber RIP war unschlagbar!!!! Ich komme wieder!

  19. Nummer 19: Isi sagt:

    Wilwariiiiiiiiiiin !
    War dieses Jahr echt erste Sahne. Gute Stimmung, super wetter und endgeile Bands (:

  20. Nummer 20: elram sagt:

    Also…

    ich war in dieser Festivalsaison auf dem wunderbaren Burgstock Festival, einen Tag auf dem Sputnik Springbreak um eine meiner Lieblingsband zu sehen, auf dem Melt Festival welches dieses jahr wieder voll und ganz überzeugt hat, ich war das erste mal auf dem Fusion Festival welches mich fünf Tage sehr Beeindruckt hat und mich mit einem Gefühl von Sehnsucht hat gehen lassen, wir haben das BootbooHook in Hannover gerockt und zu guter letzt haben wir etwas indoor Festivalluft auf dem Reeperbahnfestival geschnuppert.

    Das war schon viel, könnte nach meinem Geschmack aber auch noch etwas mehr sein;)

    Besonders waren Sie alle und tolle Momente gab es überall aber wie bereits erwähnt war die Fusion für mich sehr Beeindruckend, super tolle Leute, tolle Area, ein Wahnsinn an musikalischer Vielfalt und auch die qualität der meist unnekannten Acts war unfassbar! Für mich DAS Festival 2010 welches ich bestimmt auch in 2011 wieder zelebrieren werde.

    beste Grüße an alle Festivalliebhaber da draußen und der nächste Sommer kommt bestimmt;)

  21. Nummer 21: Paulus sagt:

    Ich war dieses Jahr nur zum Melt! und kann also nicht wirklich einen Vergleich machen :)

    Im Gegensatz zu Kommentar 5 bin ich allerdings der Meinung, dass das Line-Up dieses Jahr besser war als 2009 …

  22. Nummer 22: Eve sagt:

    Ich war dieses Jahr auf dem Southside Festival, ich kann nur sagen es war bis jetzt das beste was ich erlebt habe. Klasse Line Up ( Beatsteaks, Billy Talent, Deichkind), super Stimmung, riesen Party. Das Wetter hat uns zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht aber das war das war dann auch irgendwann Wurscht!! : )

    Auf jedenfall nächstes Jahr wieder, dann hoffentlich mit viel Sonnenschein!!

  23. Nummer 23: michael sagt:

    Sziget!!!!!!!
    Das ist das beste Festival ich war schon auf dem Hurrican, Rock am Ring, Full Force, Force Attack, Highfield, Sonne Mond und Sterne,Wacken, Endless Summer usw.
    Ich kann euch eins sagen wer auf Festivals geht muss ein abstecher nach Ungarn machen. Gute Bands, Nette Leute, Gute Preise,Schöne Frauen,Keine Regeln
    Einfach 7 Tage spass haben kein Stress und alles machen was man will.

  24. Nummer 24: h sagt:

    2daw!!(two days a week+1) war hammer überhaupt blink!!

Kommentar schreiben

© 2005-2014 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung in Kooperation mit ringrocker.com