Das Ringwetter schlägt zurück!

News am 6. Juni 2010 von Yoda

Was wäre ein Ringjubiläum ohne Ringwetter? Heute zeigte es sich kurz: “Das Wetter, das wir schon vermisst haben”, so Marek Lieberberg zu Beginn der RAR-Pressekonferenz.

Es ging ganz schnell: Kurz nach drei kam die steife Brise, mit ihr dunkle Wolken und dann krachte der Regen herrunter. Die Sonnenbrille fand neuen Platz auf den Regenponchos.

Lange dauerte der heftige Schauer aber nicht. Die Fans von Five Finger Death Punch erwischte es am meisten, beim darauffolgenden Centerstage-Gig von Pendulum kam schonwieder die Sonne raus, auch wenn der Regen noch etwas anhielt und so für Regenbogenstimmung sorgte.

“Eigentlich eine willkommene Abkühlung nachdem wir dreieinhalb Tage in der Sonne gebraten wurden”, so ein Besucher nach dem Pendulum-Konzert. “Sehr geil und super passend war aber auch Gentleman gestern bei strahlendem Sonnenschein”  Heute Vormittag war es noch so heiß, dass man nicht im Zelt ausschlafen konnte.

Scheinbar war es nur ein kurzer Regenausflug, die Sonne scheint wieder und mit etwas Glück hält die Wetterlage so bis heute Nacht durch.

Das große Rammstein Spektakel steht ja noch aus. Auch auf den “krönenden Festivalabschluß” (André Lieberberg) mit Them Crooked Vultures freuen wir uns besonders.

Auf die gerade beendete Rock am Ring Pressekonferenz kommen wir evtl. später nocheinmal zurück, jetzt nur ganz kurz: Für Spekulationen zum LineUp 2011 ist es noch zu früh. Große amerikanische Bands und “Reunions die uns interessieren” (so Cheforganisator André Lieberberg) könnten ein Rolle spielen – und wie die ringrocker auch bereits per Twitter meldeten, wären Jazzkantine wohl ganz sicher dabei. Der neue Nürburgring Chef ist bekannte sich als Fan, Marek Lieberberg griff den Vorschlag augenzwinkernd auf und amüsierte die Pressevertreter immerwieder mit diesem Gag. (Foto v.l.n.r. Polizeichef, Nürburgringchef, Marek Lieberberg, André Lieberberg bei der PK Rock am Ring 2010)


5 Kommentare zu “Das Ringwetter schlägt zurück!”

  1. Nummer 1: Rammstein am Ring, der Sonntag 2010 | Festival News sagt:

    […] Beispiel Regen. Über den ersten Schauer berichteten wir bereits, es kam aber noch viel dicker. Vermutlich hat es dieses Jahr am Sonntag in wenigen Stunden soviel […]

  2. Nummer 2: Impressionen vom Sonntag am Ring | Festival News sagt:

    […] Sonntagabend am Ring war ja von kurzen aber heftigen Regenschauern durchzogen (typisches Ringwetter halt). Besonders heftig erwischte es die Fans der Hives, die sich aber “von dem bisschen […]

  3. Nummer 3: Was war dein Festival 2010? | Festival News sagt:

    […] Hip-Hop, Reggae bis Metal waren dabei. Dazu gab es 3 Tage Sonnenschein und am Sonntag etwas Regen zur Abkühlung. Unsere Reporter Ralf und Martin fanden quasi ideale Arbeitsbedingungen vor und es gab nur wenige […]

  4. Nummer 4: Bands für Rock am Ring 2011 – aktuelle Gerüchte, eure Wünsche | Festival News sagt:

    […] noch die Beatsteaks (zuletzt 2007) und natürlich für den Chef des Nürburgring “schon fest gebucht” Jazzkantine. Volbeat waren 2010 schon super und dürfen gern […]

  5. Nummer 5: Blogger bei Ring & Park 2011 gesucht | Festival News sagt:

    […] und als Rückblick nochmal unsere RaR Artikel 2010: KISS, Freitag, Rage, Gentleman, Samstag, Regenwetter, […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung