Rheinkultur stockt das LineUp auf

News am 12. April 2011 von Ralf

Es ist schon wieder 3 Wochen her, dass es beim Bonner RhEINKULTUR neue Bands zu vermelden gab – wird Zeit für Nachschub! Mit den heutigen Besätigungen wird das Programm des Festivals am 2. Juli 2011 auf der Bonner Rheinaue glatt mehr als verdoppelt! Als Highlights kann man sicher die Monsters of Liedermaching, die Alin Coen Band und die Auswahl der lokalen Bands aus Bonn und Umgebung betrachten.

Die Grüne Bühne ist nahezu fertig und auch die Lokalbandfindungskommission hat getagt. Aber auch die anderen Bühnen gehen nicht leer aus… Neu dabei sind:

Monsters Of Liedermaching, The Twilight Singers, Itchy Poopzkid, Alin Coen Band, Nils Koppruch und Max Prosa

Hier die Bands aus Bonn und Umgebung:

SkaGB, Bolle & The Very Good Lookin Boys, Murphy’s Law, Sober Truth, Academies, Nowhere The Answer und The Truth About

Und auch die MRD-Stage hat zuwachs. Zu Fard und Akua Naru gesellen sich:

F.R., Favorite, Haftbefehl, Montana Max & Shiml, ‚Jamalien, Spas, S.Ai.S & Satán‘, OUT4Fame DJ Team uvm.

Auf den einzelnen Bühnen gibt es noch ein paar wenige freie Slots und auch das Lineup für den Tanzberg wird nicht mehr lang auf sich warten lassen. Die Veranstalter freuen sich schon auf euch und besonders viel Sonne im Park!

Weitere Infos zu den Bands auf www.rheinkultur.com

Ein Kommentar zu “Rheinkultur stockt das LineUp auf”

  1. Nummer 1: Rheinkultur macht das LineUp 2011 rund | Festival News sagt:

    […] genauen Spielzeiten gibt es erst nächste Woche. Zuletzt berichteten wir über ein Bandpaket um die Monsters, Itchy Poopzkid und Alin Coen, auch Bands wie Dick Brave & The Backbeats, Razorlight, Friska Viljor, The Inspector Cluzo sind […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung