Rheinkultur HipHop Stage

News am 22. April 2008 von Ralf

So langsam nimmt auch die Organisation der HipHopStage des RheinKultur Festival Gestalt an. Die Veranstalter haben nun die ersten Namen bekanntgeben:
Olli Banjo, Prinz Pi, Casper, Fard, Der Neue Westen (DNW), Rohdiamanten (Jam Session Gewinner)
Der Rest des HipHop-Programms steht ebenfalls kurz vor Bestätigung.

Mit Eternal Tango wurde eine weitere Band aus dem European Talent Exchange Program (ETEP) vermeldet. Das Quintett aus Luxemburg kommt ebenso im Rahmen von ETEP auf die RhEINKULTUR wie die Futureheads aus England. Prominente Vorgänger waren u.a. Kaizers Orchestra, Teitur, Tiger Lou, Moneybrother, Peter Pan Speedrock und Rhesus.

Viele Bands sind’s nicht mehr, die noch fehlen. Bis Anfang Mai sollte das Programm dann komplett sein…

Hier nochmal alle bisher bestätigten Bands:

Ben Folds, Anti-Flag, Tomte, Schandmaul, The Futureheads, Bloodlights, Trashmonkeys, Air Traffic, Roman Fischer, Dúné, Schelmish, Wohnraumhelden & Freunde Of Liedermaching, Louis Lament, Don Bonn, Trusting Nolan, Eternal Tango, Martin Jondo, Dicki Fliszar, Olli Banjo, Prinz Pi, Casper, Fard, Der Neue Westen (DNW), Rohdiamanten, Dominik Ferrer, Tobox, Hemmi, tuettchips, Tom Hoax, Hans Nieswand, Tobias Becker, Elektrodrei, Phil Fidget

2 Kommentare zu “Rheinkultur HipHop Stage”

  1. Nummer 1: Rheinkultur Spielplan und GreenCard | Festival News sagt:

    […] des beliebten Umsonst-und-Draußen Festivals Rheinkultur die Spielzeiten für die Bands auf der Homepage zur Verfügung getellt. Auf http://www.rheinkultur.com kann man nun sehen, wann […]

  2. Nummer 2: RhEINKULTUR Bonn am 5.Juli 2008 | Festival News sagt:

    […] Hip Hop Stage […]

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung