Neue Bands für die Rheinkultur 2011

News am 22. März 2011 von Ralf

Nachdem sich Friska Viljor (siehe Bild links) schon vor gut einer Woche selbst für die RhEINKULTUR 2011 angekündigt hatten, legen die Veranstalter nun auch ganz offiziell ein neues Bandpaket nach. Nach den anfänglich großen Finanzierungsproblemen (die aber nun erstmal gelöst sind) laufen die Vorbereitungen und das Booking sein gut einem Monat.

Laut Auskunft der Veranstalter sind große Teile des Bookings bereits durch und nun dürfen die nächsten Bestätigungen veröffentlicht werden. Die folgenden Bands sind am 2. Juli 2011 bei der 29. Rheinkultur in Bonn dabei:

Dick Brave & The Backbeats, Razorlight, Friska Viljor, Kraftklub, The Inspector Cluzo, Fard, Akua Naru

Nach diesem eher rockigen Paket sollen in den nächsten Tagen und Wochen auch weitere Namen aus dem HipHop-Sektor folgen. Eine Grüne Bühne wird es 2011 wieder geben und auch hier laufen die Vorbereitungen für die Verpflichtung von vielversprechenden lokalen Bands. Deshalb der Aufruf an lokale Bands:

Wer also aus Bonn oder dem angrenzenden Rhein-Sieg-Kreis (dazu gehören weder Köln noch Koblenz) kommt und es noch versuchen möchte, umgehend Bewerbung schicken! -> www.rheinkultur.com

Weitere Infos zum Festival hier bei uns und auf www.rheinkultur.com

Ein Kommentar zu “Neue Bands für die Rheinkultur 2011”

  1. Nummer 1: Rheinkultur stockt das LineUp auf | Festival News sagt:

    […] zu vermelden gebt – wird zeit für Nachschub! Mit den heutigen Besätigungen wird das Programm des Festivals am 2. Juli 2011 auf der Bonner Rheinaue glatt mehr als verdoppelt! Als Highlights kann man sicher […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung