Bands für das Rheinkultur Jubiläum

News am 17. Februar 2007 von Ralf

Das Rheinkultur Festival in Bonn feier dieses Jahr am 7.7.2007 (!!) seinen 25. Geburtstag und bricht damit ausnahmsweise dieses Jahr mit ihrere goldenen Regel, dass keine Band 2mal auf dem Festival auftreten soll. Im Gegenteil, zum Jubiläum werden diesmal eine ganze Menge Bands erneut eingeladen, die entweder schoneinmal beim Rheinkultur gespielt haben oder zumindest auf der Wunschliste der Veranstalter standen… also ein BEST OF RHEINKULTUR quasi :)

Bestätigt sind bisher folgende Bands (mit einem kurzen Kommentar der Veranstalter):

CALEXICO – Nun endlich hat es geklappt und wir sind ein wenig stolz darauf die Band um Joey Burns und John Convertino aus Tucson, Arizona, bei uns begrüßen zu dürfen.

TOMTE – Mittlerweile hat das Grand Hotel Van Cleef-Flaggschiff eine weitere Platte veröffentlicht, die für mehr als nur Furore gesorgt hat. Wir freuen uns auf einen zweiten Streich! (RK05)

DONOTS – Es stand für uns schon lange fest, dass die Jungs aus Ibbenbüren auf der 25. dringend dabei sein müssen und glücklicherweise waren sie auch die ersten, die zugesagt haben! (RK 00)

FIRE IN THE ATTIC – Fire in the Attic sind eine wenn nicht DIE heisseste Bonner Band zur Zeit. Nach ihrem 2005er Gastspiel eine Selbstverständlichkeit sie nochmal auf die RhEINKULTUR zu holen. (RK 05)

PETER PAN SPEEDROCK – Das ist bester Schweinerock’n’Roll aus Holland. Erstmals waren die drei aus der Philipsstadt Eindhoven auf der RhEINKULTUR 2004 und sie traten das Gaspedal derart durchs Bodenblech, dass es nur so eine Freude war. (RK 04)

GÖTZ WIDMANN – Götz Widmann st ein gerngesehener Gast auf der RhEINKULTUR. Götz kommt nach 1994 (Joint Venture) und 2004 (solo) zum dritten mal zu uns. (RK 94 & 04)

MONSTERS OF LIEDERMACHING – Einer der Abräumer der 2006er RhEINKULTUR und wir haben derart posive
Reaktionen bekommen, dass wir uns nicht lumpen lassen und sie gleich nochmal zur 25. RhEINKULTUR geholt haben. (RK 06)

THE SLAPSTICKERS – The Slapstickers waren noch eine wirklich junge Band als sie 1998 zeigten, dass erstklassiger Ska auch aus Bonn und Umgebung kommen kann. (RK 98)

LEBENSWEGE – Die LebensWeGe ist Bonns wohl aktivste Combo in Sachen Reggae und Dancehall. (RK 04)

In den nächsten Tagen und Wochen werden noch weitere Bands folgen.

Quelle: www.rheinkultur.com

Ein Kommentar zu “Bands für das Rheinkultur Jubiläum”

  1. Nummer 1: Festival News » Archiv » HipHop beim Rheinkultur sagt:

    […] gibt es einen Schwung Bands für die HipHopStage des Jubiläums-RhEINKULTUR zu […]

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung