Vorverkauf

Festivalhopper Festival News

Die Jazzopen Stuttgart versuchen ihr Programm nach 2021 hinüber zu verschieben. Dies versuchen sie eigenen Angaben zufolge übrigens ganz ungeachtet des Gesetzentwurfs zur Gutschein-Regelung und Rückerstattung von verkauften Tickets für ausgefallene Konzerte und Festivals. Aber: Die Künstler, die im Juli nicht auftreten dürfen, sollen im kommenden Jahr bei den jazzopen 2021 (8. bis 18. Juli) auf der Bühne stehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Fusion Festival 2020 abgesagt

9. April 2020 - Festivalhopper Yoda

Bereits Mitte März erreichten uns die ersten Zweifel, ob das Fusion Festival 2020 stattfinden kann und wird. Damit war die Fusion wie gewohnt wieder einmal recht früh dran über Sinn und Unsinn der aktuellen Situation nachzudenken. So teilte die Fusion auch bereits vor knapp vier Wochen mit, dass im Falle der Absage die Tickets ihre Gültigkeit für 2021 behalten würden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Immergut Festival 2020: aus Mai wird September

30. März 2020 - Festivalhopper Yoda

Das Immergut Festival – mit seiner 21. Ausgabe ursprünglich geplant an Pfingsten (29.-31.05.2020), wird coronabedingt verschoben und vom 3. bis 5. September 2020 stattfinden.

Zur Künstler*innen-Auswahl wurde sich ebenfalls bereits geäußert: es sehe gut aus, das LineUp vom Mai in den September umzuplanen – über Änderungen wird noch informiert werden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Impericon Festivals in den September 2020 verlegt

20. März 2020 - Festivalhopper Yoda

Aufgrund der aktuellen Lage wurden die Impericon Festivals vom April in den September 2020 verschoben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Rock am Ring + Rock im Park 2020 mit 14 weiteren Bands

28. Februar 2020 - Festivalhopper Yoda

Weitere 14 Bands gibt es der dritten Bandwelle für die Jubiläen der Zwillingsfestivals 25 Jahre Rock im Park und 35 Jahre Rock am Ring:

3 Doors Down, KC Rebell & Summer Cem, The Distillers, Digitalism, Daughtry, Jake Bugg, Boys Noize, Genetikk, Don Broco, Dirty Honey, Poppy, Kafvka, Donna Missal und Fire From The Gods

Den Rest des Beitrags lesen »

Das Highfield Festival macht es dieses Mal kurz und knapp – mit der erst zweiten Bestätigungswelle, macht es das LineUp komplett.

Nachdem es im Oktober bereits mit Deichkind, Beatsteaks und 19 weiteren eine fette Runde gab, komplettiert man nun mit Limp Bizkit, Madsen, SUM 41 und 16 weiteren.

Den Rest des Beitrags lesen »

SMS 2020 mit Seeed, The Chainsmokers, Martin Garrix uvm!

10. Januar 2020 - Festivalhopper Yoda

Es gibt erste Namen fürs SMS 2020!

Das große Festival der elektronischen Musik, das dieses Jahr vom 07.-09.August an der Bleilochtalsperre beim thüringischen Saalburg stattfinden wird, veröffentlicht seine ersten Acts!

Den Rest des Beitrags lesen »

Das Coachella Valley Music and Arts Festival legt sein LineUp 2020 auf den Tisch! Ausserdem startet der Vorverkauf für Weekend 2 am Montag, während Weekend 1 bereits ausverkauft ist.

Das Coachella wird wieder an zwei aufeinander folgenden Wochenenden DOPPELT stattfinden. Die Termine sind der 10. bis 12. April und der 17. bis 19. April 2020.

Den Rest des Beitrags lesen »

Es ist vollbracht. Die Headliner des Summer Breeze Festivals 2020 sind bekannt. Diese Kombi spielte zuletzt 2012. Die Rede ist von „Amon Amarth“ und „Within Temptation“. Aber nun der Reihe nach. Wenn es in den vergangenen Jahren ein Band gab, die ganz weit oben auf den Wuschzettel der Festivalfans stand , dann war das „AMON AMARTH“. Und zwar Jahr für Jahr, egal ob sie gerade gespielt hatten oder nicht! Von den Wikinger bekommt man eben nicht genug. Abgesehen davon , wir auch nicht !! Den Rest des Beitrags lesen »

Christmas Bash 2019 – so war der Metal zum Jahresabschluss!

15. Dezember 2019 - Festivalhopper Florian

Wer von Euch glaubt, Festivals gehen nur im Sommer der hat sich gewaltig getäuscht. Und wer Adventsstimmung will hat in Geiselwind im Dezember nichts verloren. Denn dort schepperst noch einmal gewaltig. Mit dem schon zum 5.mal stattfindenden „Christmas Bash“. Zum ersten mal in der Geschichte des Christmas Bash, fand dies in der legendären „Music Hall“ am Strohhofer statt. Was wiederum zur Folge hatte, dass man sich an vergangene Beatabende zurückversetzt fühlt. Doch die Veranstalter setzten hier keineswegs auf Beatabend von früher,sondern hauten eine Line Up raus die sich gewaschen hatte. Kulinarisch war ebenfalls genug geboten und Freunde des guten alten Vinyl kamen ebenfalls voll auf ihre Kosten. Autogrammjäger und Sammler ganz zu schweigen.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung