Punk Rock pur beim Hamburg Crash Fest

News am 24. Juni 2013 von Claudia

CrashFest_2013Der Hamburger Kultursommer hat dieses Jahr einiges zu bieten. Am 22. August 2013 gibt es das Tagesfestival Hamburg Crash Fest auf der Bahrenfelder Trabrennbahn.

Das Ganze geht nur einen Tag, Einlass ist ab 16 Uhr und Beginn der Konzerte ab 17 Uhr. An einem Abend gibt es dann Punkrock und Ska am Stück. Mit dabei sind NoFX, Bad Religion, den Mad Caddies und Montreal.

nofx bandfoto

NoFX und Bad Religion sind Urgesteine des Punkrocks aus den USA und spielen schon seit über drei Jahrzehnten von Land zu Land. Bekannt sind sie für energiegeladene Shows mit Austeil-Marnier. Als Support spielen Mad Caddies aus Kalifornien. Von ihnen gibt es eine Ska-Punk-Mischung mit Reggae, Jazz, Country und Swing. Stillstehen wird einem dabei sehr schwer gemacht.

Als vierter Act des Abends werden Montreal, drei Hamburger, zum Heimspiel antreten. Ihnen wird ein sonniges Gemüt, freche Texte und eingängige Melodien nachgesagt.

Damit ist das Line-up für das Hamburger Crash Fest aber noch nicht komplett. Ein fünfter Act soll in Kürze bekannt gegeben werden. Hier wird gezeigt, dass Punk-Rock längst nicht tot ist und es gibt eine geballte Ladung für einen ganzen Abend.

Montreal-Pressefoto
Neben dem Hamburg Crash Fest finden zum Hamburger Kultursommer noch eine ganze Reihe weiterer Konzerte und Veranstaltungen statt. Zum Beispiel spielt am 24. August Cro und Die Toten Hosen treten eine Woche darauf, am 29. August auf. Das Konzert ist bereits ausverkauft.

Tickets für das Hamburg Crash Fest gibt es im Vorverkauf für 32 Euro inkl. HVV-Ticket und zzgl. Gebühren.

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung