die Poolbar mit furiosem Finale!

News am 11. August 2008 von Ralf

poolbar LogoDie letzte Woche des poolbar-Festival 2008 ist angebrochen – „Musik und Kultur von Nischen bis Pop“ war Programm für die ersten fünf Wochen des österreichischen Kulturfestivals und auch in der sechsten Woche ist damit noch nicht Schluss. Die Organisatoren ziehen schon jetzt eine erste äußerst zufriedene Bilanz – keine echten Zwischenfälle, äußerst zufriedene Gäste und am Wochenende meist ideales Wetter, um auch die Wiese und die Sonnenterrasse zu nutzen. Mit den Erfolgen in diesem Jahr steigert sich natürlich auch schon die Motivation und Vorfreude auf das poolbar-Festival 2009. Doch zuvor gibt es noch das Finale Furioso für die letzte Woche:

Am Dienstag ist Stefan Ruzowitzkys Oscar prämiertes NS-Drama „Die Fälscher“ auf der Leinwand zu sehen. Der Mittwoch bringt mit Iron And Wine den wichtigsten Vertreter der Genres Americana und Folk in der Halle. Der Donnerstag legt mit Friska Viljors ureigener Schwedenpop-Mischung von Folk bis Elektro (Support: The Artistry) die Latte für das Wochenende schon hoch.

Aber unterstützt von Lee Everton und Santeria wird freitags Patrice sein aktuelles Album „FREE-PATRI-ATION“ in die poolbar bringen: Jamaikanische Riddims und afrikanische Elemente im 6/8-Takt, klassische Folk-Paraphrasierung und Funk-Gitarren, einzelne Bläserakzente, ein bisschen Dub und sogar verhaltene Orgelklänge.

Der Samstag bietet Kultbands der Indieszene im Dreierpack: Chikinki aus England – rotzige 60s-Gitarre und elektronische Körperstimulation, Pogo-Stampfer und melancholische Pop-Ergüsse im Bristol-Style – treffen auf Slut mit ihren mantrischen Refrains, zarten Klangsphären und explosiv orchestralen Einsätzen, die einen kompromisslos von einer Stimmung in die nächste geleiten. Blackmail ist die Nummer drei im Bunde, die auf komplexe, aber herrlich entfesselt klingende Rock-Arrangements und überraschende Akzente setzt und so frische, ungezwungene Echtheit und Originalität verströmt.

Ausklingen wird die poolbar 08/15 am Sonntag ab 11:00 Uhr bei einem feinen Klangfrühstück mit Aja & Toni Eberle oder abends beim Freakwave Tourstopp inklusive ausführlichem Partyausklang und visuals von luma & launisch.

Die Eventbeschreibungen stammen zum Großteil aus dem aktuellen Poolar Newsletter, weitere Infos und Bilder zu den Bands gibt es auf www.poolbar.at und die Festivalhopper wünschen eine schöne Abschlusswoche :-)

Ein Kommentar zu “die Poolbar mit furiosem Finale!”

  1. Nummer 1: die Festivalhopper sagt:

    An der 16. Auflage wird bereits gearbeitet

    Das Organisationsteam des poolbar-Festivals ist erschöpft und glücklich und steht bereits auf dem Sprungbrett zu den Vorbereitungen für die 16. Auflage, die am 3.Juli 2009 beginnen wird. Es wird voraussichtlich mit einem Auftritt der Vorarlberger Band „Darby & Joan“ beginnen, jener Band, die den poolbar poll, ein (gemeinsam mit der Arbeiterkammer durchgeführtes) poolbar-Publikumsvoting für die beliebteste regionale Band, souverän gewonnen hat.

    Also dann, bis zur Poolbar 2009

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung