Summer Breeze 2020, neu mit Opeth und weiteren

News am 11. Dezember 2019 von Florian

Metalheads endlich ist es soweit. Das Line-Up des Summer Breeze Open Airs füllt sich so langsam aber sicher. Das Jahr neigt sich dem Ende und das heißt der Breeze-Adventskalender hält so einige Überraschungen für euch parat. Einige Highlights wollen wir euch hier an dieser Stelle vorstellen um Euch den Ticketkauf zu erleichtern. Denn der Preis für 2020 ist in verschiedene Stufen gestaffelt. Was heißt das im Klartext ? Wer sich schnell entscheidet, spart bares Geld. Aber nun zu den Bands für 2020.

„OPETH“ sind endlich mal wieder in Dinkelsbühl. Ganze fünf Jahre sind vergangen, seit die Schweden ihre letzte Show in Dinkelsbühl absolviert haben. Und seitdem ist einiges passiert. OPETH haben sich zweifellos an die Spitze der progressiven Metal-Szene gesetzt. Mit ihrem aktuellen Meisterwerk „In Cauda Venenum“ haben sie dem Ganzen die Krone aufgesetzt. Wir freuen uns, dass OPETH mit diesem genialen Album im Gepäck ans Breeze kommen werden, um alle feingeistigen Musikliebhaber zu verzaubern. Das wird ein wahres Fest.

Die nächste Bestätigung die jeder von Euch auf dem Bandzettel haben sollte, waren vor einigen Jahren schon einmal zu Gast am Festival, doch seitdem haben sie sich durch kontinuierliches Touren Stück für Stück nach oben gespielt. Die Rede ist von „INFECTED RAIN“. Im nächsten Jahr wird die Modern Metal-Truppe erneut in Dinkelsbühl zu Gast sein und Euch eindrucksvoll zeigen, dass die letzten Jahre nicht spurlos an ihnen vorbei gegangen sind. Mit den vielen Konzerten kam auch die nötige Erfahrung, die die Band heutzutage ausspielen kann. Als überzeugender Live-Act tuen INFECTED RAIN heutzutage immer noch gut daran, der Performance von Lena Scissorhands den nötigen Rahmen einzuräumen.Wer fünf Energiebündel live on stage erleben will, sollte sich die Show fett auf seiner Running Order ankreuzen.

Es wird bunt in Dinkelsbühl. Power Metal Partymucke, dafür steht die nächste Bestätigung. „GLORYHAMMER“ werden Euch in Dinkelsbühl kräftig einheizen! Die Band hat sich natürlich längst aus dem Fahrwasser Alestorms entfernt und füllt mittlerweile aus eigener Kraft schon größere Hallen. Sie gehören mit zu den hoffnungsvollen Aufsteigern im Power Metal, mit ihren eingängigen Power Metal-Stücken sorgen sie auf der Bühne sofort für ausufernde Partystimmung. Und gerade deshalb steht auch einer amtlichen Party im Sommer 2020 nichts mehr im Weg.

Leute, wie die Zeit vergeht! 2020 wird die nächste Band ganze 30 Jahre alt! Doch von Alterungserscheinungen ist weit und breit nichts zu sehen und hören. „AMORPHIS“ kommen nach Dinkelsbühl. Zu Beginn ihrer Laufbahn frönte die Band noch dem räudigen Finnen Death, ehe „AMORPHIS“ progressiver und auch melodischer wurden. Mehr und mehr (finnische) Folk-Melodien hielten Einzug in die Musik und diese sind auch bis heute nicht mehr wegzudenken. „AMORPHIS“ haben es nicht nur geschafft, sich – trotz der ein oder anderen Tiefe – durchzusetzen, sondern haben es auch verstanden ihren ganz eigenen Stil zu entwickeln. Die Kombination aus Melodie und Härte wird von sehr vielen gerne konsumiert, weshalb sich AMORPHIS auch auf einen weiteren furiosen Auftritt beim SUMMER BREEZE in Dinkelsbühl freuen.

Mit der folgenden Bestätigung ist eine gute Zeit vorprogrammiert .Vor und hinter den Kulissen. „DARK TRANQUILLITY“ geben sich die Ehre! Und wie der geneigte Fan von vergangenen Auftritten weiß, lassen die Schweden beim SUMMER BREEZE nichts anbrennen. Sei es mit ihren geilen Auftritten oder mit ihren Partyeskapaden während/vor/nach den Autogrammstunden. Auf die Schweden ist Verlass. Immer und überall. Also freut Euch auf ein weiteres Kapitel „DARK TRANQUILLITY“.

So wie wir Euch kennen, habt Ihr auch Bock auf Mittelalter Party Rock. Viele Vertreter dieser Musikrichtung, die bislang schon in Dinkelsbühl aufgespielt haben, wurden gnadenlos von Euch abgefeiert. Warum also nicht mal eine – relativ – neue Band dieses Genres supporten? „HAGGEFUGG“ geben ihr Debüt auf dem SUMMER BREEZE 2020. Die Kölner Band existiert erst seit 2015, kann auf zwei Alben aber schon zahlreiche Liveshows zurückblicken. Das Songmaterial der Rocker ist geradezu prädestiniert dazu, große Partys zu feiern, und feierwütig wie Ihr und auch wir nun mal beim SUMMER BREEZE sind, dürfte das wie Arsch auf Eimer passen.

Und es läuft und läuft und läuft. Die nächste Bestätigung ist nach all den Jahren nicht zu stoppen, so dass die auch mit einem Mega-Elan in den Backen und einem neuen Album im Gepäck in Dinkelsbühl vorbeischauen werden. „SONATA ARCTICA“. Die Finnen schauen mittlerweile auch schon auf über 20 Jahre des Bestehens zurück und hält man sich ihre aktuellen Zahlen vor Augen, so scheint ihr Power Metal angesagt zu sein wie nie zu vor. So wird die Band eine weitere überzeugende Show am Festival präsentieren.

Die nächste Band beschreibt ihre Musik als „High Voltage Rock ’n‘ Roll“ und sie treffen dabei den Nagel voll auf den Kopf. Die Rede ist von „THUNDERMOTHER“ aus Schweden. Die Combo aus Stockholm arbeitet sich seit Jahren kontinuierlich den Hintern ab und spielt an jeder verfügbaren Steckdose. Dies hat die Truppe enorm wachsen lassen, als Einheit sowie als Liveband, denn die Erfahrungen der letzten arbeitsreichen Jahre lassen sich nicht einfach so übergehen. So gelten THUNDERMOTHER heutzutage als erstklassige Liveband und das werden die Schwedinnen in Dinkelsbühl gerne unter Beweis stellen.

Schwabenpower over Dinkelsbühl! Mit hartem british steel werden „PRIMAL FEAR“ Euch ganz leicht auf ihre Seite ziehen, denn mit ihrem traditionellen, unverfälschtem Heavy Metal kommen sie in Dinkelsbühl von Mal zu Mal besser an. Und da ist auch gut so, musizieren die Schwaben doch seit Anbeginn an auf höchstem Level und können PRIMAL FEAR mittlerweile auf unzählige Hits zurückblicken, so dass ihr Auftritt beim SUMMER BREEZE 2020 zu einem Spaziergang im Park werden sollte. Als Schmankerl haben PRIMAL FEAR auch noch Songs vom neuen Chartalbum ‘Apocalypse‘ im Gepäck, so dass wirklich gar nichts mehr schiefgehen kann!

Das Line Up wächst und wächst und wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten. Alle Bands die bislang bestätigt sind findet ihr auch HIER. Viel Spaß bei den Festivalplanungen.

 

 

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung