Pressekonferenz Rock am Ring 2016: das Festival pausiert zeitweise

News am 4. Juni 2016 von Yoda

Pressekonferenz-RAR2016-0034Je länger die Verantwortlichen, allen voran die Veranstalter Lieberberg, Vertreter von Polizei, DRK und Feuerwehr, die versammelte Journalistenmeute warten lassen, desto ungewisser wird, ob es Rock am Ring nicht vielleicht doch abgesagt wird.

Jetzt betreten Marek Lieberberg und Klaus Peter Schulenberg, der Eventim Chef und Miteigentümer den Raum.

Stichpunkte zur laufenden Rock am Ring Pressekonferenz 2016:

  • In die Diskussion seien alle mit einbezogen worden, daher die Verzögerung bzgl des Starts der PK.
  • Alle Verletzten von gestern sind auf dem Weg der Besserung, laut Krankenhaus.
  • heute ähnlich Wettersituation wie gestern. plötzlich auftretende Gewitter möglich!
  • permanent sei man am Wetterradar

RAR2016-Pressekonferenz-Innenminister-Lewentz-DSC05747Rheinland Pfalz’ Innenminister Roger Lewentz, sowie der Bürgermeister von Mendig und weitere Personen betreten den Raum

  • Innenminister: Empfehlung Festival abzusagen
  • Es soll stündlich neu entscheiden werden, ob der Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen wird.
  • auf Empfehlung der Genehmigungsbehörde wird das Festival jetzt unterbrochen
  • Bürgermeister von Mendig: Zuständige Metereologe empfielt die Suspendierung des Festivals.
  • die Besucher sollen in Nähe der Zelte und Autos bleiben
  • eventuell soll ab 20 Uhr der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden
  • Vorhersage für morgen ist nicht besser als für heute
  • Wir vermuten, dass die Veranstaltung für morgen abgesagt wird

Marek-Lieberberg-nach-der-pk-rar2016-DSC05754Marek Lieberberg nach der Pressekonferenz in kurzem Gespräch mit uns. (Foto links mit Pressechefin Katharina Wenisch) Erneute Betonung, dass alle der insgesamt 71 Verletzten von gestern (die Zahlen variieren) -bis auf einen, und einer sei schon schlimm- schon wieder das Krankenhaus verlassen haben. Er sprach auch über die Problematik der Evakuierung des Festivals und einige “20m breite Engstellen, Bahnübergänge” auf dem Weg zu den Campingplätzen. Mit Blick auf die dramatischen Zustände in ganz Deutschland und die neun Todesopfer in Bayern, zitieren wir Marek Lieberberg: “Machen wir Bayern zu? Schließen wir Bayern?”. Der Mann ist besorgt und aufgebracht gleichermaßen.

Vielen Dank an unsere Kollegen Maike und Jörg (Allgemeine Zeitung Mainz) für den Wifi-Hotspot für uns – das RAR-Netzwerk war vollends überlastet. Lesenswert: Der aktuelle Artikel von Maike mit tollen Bildern von Jörg: “Festival Rock am Ring in Mendig wegen Unwetter-Warnung unterbrochen“.

RAR16__vor-dem-Sturm

Lest auch unsere weiteren Artikel von Rock am Ring 2016: “Unwetter in Mendig: Rock am Ring 2016 unterbrochen“, ““I don’t care if I die, I see Tenacious D tonight” – Rock am Ring Freitagabend“, “Willkommen zum Eifel Schlammschlacht-Wochenende! – Rock am Ring 2016 gestartet!“.

RAR16_vor-dem-Sturm

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung