Rototom Sunsplash – neben der Musik

News am 21. Juli 2015 von Matze

OM_Color_PazAls das größte Reggae Festival Europas bietet das Rototom Sunsplash auch in diesem Jahr wieder ein unglaubliches LineUp mit absoluten Urgesteinen und den aktuell angesagtesten Artists des Reggae, Dancehall und Dub. So wurden für dieses Jahr unter anderem Major Lazer und Lee „Scratch“ Perry bestätigt. Welche Bands das LineUp noch zu bieten hat könnt ihr hier nachlesen oder auf der offiziellen Webseite des Rototom.

logoDas Rototom besticht durch eine unbeschreibliche Atmosphäre die man nicht nur vor den Bühnen spürt, sondern auch abseits der allabendlich stattfindenden Konzerte und Partys. Das liegt einerseits an dem fast immer sonnigem Wetter und der unmittelbaren Strandnähe des Rototom, aber auch an den Gästen und deren offener und respektvoller Umgang miteinander. Während andere Festivals bereits nach 3 Tagen vorbei sind, hat man auf dem Rototom bei einer Festivaldauer von über einer Woche und offiziell 260.000 Gästen das Gefühl in eine andere Stadt zu ziehen die allein der Reggae-Musik gewidmet ist.

Rototom Sunsplash - Art SymposiumDas besondere an diesem Festival ist das umfangreiche soziokulturelle Rahmenprogramm von früh bis abends. So hat der Besucher zum Beispiel die Möglichkeit sich durch Lesungen, Filmvorführungen, Fotoausstellungen, Interviews und Diskussionsrunden ein Bild von der Kultur Jamaikas und der Religion der Rastafaris zu verschaffen. Außerdem werden im “Social Forum” soziale Themen analysiert und diskutiert wie in diesem Jahr die Situation der Gefangenen in Guantanamo oder mögliche Konsequenzen des transatlantischen Handelsabkommens TTIP. Im Rahmen eines Kunstsymposiums können die Gäste ihre Ideen einsenden und auf dem Rototom in Form von Gemälde und Skulpturen verwirklichen und ausstellen.

Als passenden Ausgleich zu den Konzerten und Partys bietet das Rototom mit dem Bereich “Vive la energia” einen ruhigen Ort an dem über den Tag verteilt kostenlose Workshops zu Biodanza, Meditation, Capoeira und Yoga Sessions angeboten werden. Selbst einen Workshop wie man seinen eigenen kleinen Gemüsegarten anlegt findet man dort.

Magico MundoDas Rototom Sunsplash präsentiert sich als besonders Familienfreundlich. Nicht nur weil es einen separaten und ruhiger gelegenen Campingplatz für Familien gibt, sondern mit dem “Magico Mundo” auch ein Areal für die Kinder auf dem Rototom. Dort werden jedes Jahr mehrere in Handarbeit hergestellte Spiele ausgestellt an denen auch die Erwachsenen ihre Geschicklichkeit testen können. In dem angrenzenden “Rototom Circus” kann sich jeder selbst am jonglieren, Diablos, Pois und Stelzen laufen probieren und jeden Abend den humorvollen Shows begleitet von Musik, Tanz und Junglage zusehen.

Mit dem “African Village” gibt es jedes Jahr ein Bereich der sich der Kultur unterschiedlicher afrikanischer Länder widmet. Durch traditionelle Geschichten, Konzerte, Tanz- und Instrumenten Workshops soll hier die Kultur und Lebensweise in Afrika näher gebracht werden. Als Highlight für dieses Jahr wurde der Fekat Circus aus Äthiopien angekündigt der bekannt für seine kraftvolle und -technikreiche Artistik bekannt sein soll und zum ersten Mal in Spanien halt macht.

Neben dem besonderem Ambiente auf dem Rototom sticht jedes Jahr wieder die gute Organisation des Festivals hervor. Auf dem Campingplatz stehen immer ausreichend Duschen und sanitäre Anlagen bereit und auch Handy-Ladestationen und Waschmaschinen stehen zur Verfügung. In einem Markt bestehend aus mehreren Shops die teilweise rund um die Uhr geöffnet haben kann selbstgemachtes Brot und Kuchen gekauft werden sowie frisches Obst und Gemüse aus der Region. Sogar einen Camping Shop für Strand- und Campingartikel soll es in diesem Jahr geben.

CampingBedingt durch das lange anhaltende sonnige und trockene Wetter und der damit verbundenen Brandgefahr, sind auf dem Rototom Campingkocher strikt verboten. Selbst Caravans mit fest eingebauten Küchen müssen die Gasflaschen abgeben. Also am besten die Campingkocher gleich zu Hause lassen. Dafür gibt es auf dem Caravan- und Zeltplatz große Küchenzelte mit Ceran-Kochplatten, Tischen und Spülbecken in denen man sein Essen kochen kann.

Wer noch nicht weis wie er zum Rototom kommen kann, für den ist vielleicht der auf der offiziellen Festivalseite beworbene Reisebus direkt ab Würzburg, Stuttgart und Freiburg etwas. Außerdem lohnt ein Blick auf die verschiedenen Webseiten der Mitfahrgelegenheiten.

Weitere Informationen zum Rototom Sunsplash 2015 findet ihr hier auf festivalhopper.de und auf der offiziellen Webseite des Rototom unter: www.rototomsunsplash.com

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung