Rototom Sunsplash 2011 – 10 Tage Festival + Urlaub in Spanien!

News am 4. August 2011 von Yoda

In ziemlich genau zwei Wochen startet in dem Touristenort Benicàssim an der spanischen Costa del Azahar das 18. Rototom Sunsplash “European Reggae” Festival.

Das Rototom Sunsplash 2011 findet vom 18-27.August statt.

Auf fünf Bühnen sowie fünf weiteren Bereichen spielen vom 18.–27. August neben den vielen internationalen Größen des Reggae, Dancehall, Dub und Ska auch unzählige europaweit berühmte Künstler sowie Soundsystems. So wurden unter anderem Shaggy, Capleton, Gentleman, Jimmy Cliff, Stephen & Ziggy Marley, Inner Circle, Mr Vegas, Lee Scratch Perry, David Rodigan bestätigt um nur einige wenige der weit über 150 Acts zu nennen die auf dem 10 tägigen Festival auftreten werden.

Als das Festival im letzten Jahr aus der italienischen Provinz Udine nach Spanien verlegt wurde, konnte man sich wohl kaum einen besseren Ort aussuchen als Benicàssim, das mit dem Festival Internacional de Benicàssim schon reichlich Festivalerfahrung sammeln konnte. Dank der strandnahen Lage eignet sich das Rototom ebenfalls bestens um es mit einem Urlaub in Spanien zu verbinden und am Strand zu entspannen. Wem das zu langweilig ist, der sollte einen Blick auf das umfangreiche Rahmenprogramm werfen. Das Rototom Sunsplash bietet weit mehr als die jeden Abend bis in die Morgenstunden stattfindenden Konzerte.

So zum Beispiel das Afrika und seiner Kultur gewidmete African Village. Bestehend aus Hütten im typisch afrikanischen Stil bietet es Kurse, Workshops und diverse Vorstellungen zu afrikanischen Tänzen, Instrumenten und Gesängen. Um die Entwicklung des Reggae geht es in der Reggae University. Ein Ort an dem auch Musiker, die bei diesem Festival auf der Bühne stehen, über wichtige Momente in der Geschichte des Reggaes berichten werden. Für die gestalterisch interessierten Festivalbesucher bietet das Kunstsymposium die Möglichkeit Skulpturen, Installationen sowie dafür vorgesehen Wände auf dem Festivalgelände zu gestalten. In Verbindung mit den vielen weiteren Bereichen und Aktivitäten wie dem Rototomcircus, dem House of Rastafari, dem Magicomundo und den vielen Tanz- und Instrumenten-Workshops schafft das Rototom Sunsplash eine bunte und mitreissende Atmosphäre. Eine Atmosphäre die den Alltag vergessen und eine andere Welt entstehen lässt, in der man sich auch über Themen wie Achtung der Menschenrechte, Frieden, Rassismus, Leben ohne Gewalt oder Respekt für die Natur austauscht und diskutiert. Themen die essenziell für ein friedliches Miteinander sind. Ein Miteinander, dass auf dem Rototom Sunsplash nicht nur propagiert, sondern gelebt wird.

Weitere wichtige Informationen zu Tickets, Campingplatz und Anreise zum Rototom Sunsplash findet ihr auf der offiziellen Webseite des Festivals www.rototom.com.

In diesem Sinne: Rototom, wir kommen!

Ein Kommentar zu “Rototom Sunsplash 2011 – 10 Tage Festival + Urlaub in Spanien!”

  1. Nummer 1: Rototom Sunsplash 2011 – Another World Is Possible – ein Rückblick | Festival News sagt:

    […] berichteten bereits im Voraus über das Rototom 2011 “10 Tage Festival + Urlaub in Spanien”, weiteres zum Festival gibt’s auch auf http://www.rototom.com. Veröffentlicht von Matze am […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung