Europas größtes Reggae Festival: Rototom Sunsplash 2012

News am 7. März 2012 von Carsten

Das Rototom Sunsplash ist eines der größten Reggae-Festivals in Europa. Wie schon im letzten Jahr findet es im spanischen Benicàssim, an der Costa del Azahar statt (bis 2009 fand es in Italien statt, wir berichteten über den Umzug). Das 18. Festival letztes Jahr hat Menschen aus ganz Europa angezogen, es wurde dort mit 160.000 Festivalbesuchern im Jahr 2010 und 230.000 Besuchern im Folgejahr zum größten Reggae-Festival der Welt. Wer sich einen Eindruck über das Festival machen möchte, kann hier unseren Bericht über Rototom 2011 lesen.

Für Rototom Sunsplash in diesem Jahr, vom 16.- 22. August, haben als erste Künstler Derrick Morgan, Alborosie, Protoje und Muchachito Bombo Infierno zugesagt.

Derrick Morgan gehört zu den frühesten Pionieren des Ska. Sein erster Nr.1-Hit in Jamaika ist „Fat Man“, gleichzeitig einer der ersten jamaikanischen Songs, die auch in England erscheinen. Mit Morgan entstanden die berüchtigten Wortschlachten mit anderen Reggae-Künstlern, beispielsweise mit Prince Buster in den Songs “Blackhead Chiney Man” oder “Blazing Fire”. Er arbeitete aber auch mit Produzenten wie Duke Reid und Bunny Lee zusammen.

Der gebürtige Italiener Alborosie gewann für sein letztes Album “2 times revolution” den Mobo Award als  “Best Reggae Artist” in Galsgow im Oktober. Alborosie trat schon mehrfach beim Rototom Festival auf und gehört quasi schon mit zum Inventar. Dieses Jahr hat sich das Festival unter dem Titel “Alborosie & Friends” etwas Besonderes einfallen lassen. Mehr wird dazu aber noch nicht verraten…

Protojes Debütalbum “The seven year itch” ist 2011 erschienen und der Titel bezieht sich auf die ersten sieben harten Jahre seiner Karriere, die Protoje durchleben musste, bevor er einer der neuen Stars der internationalen Reggae Szene wurde.

Wieder einmal öffnet das Rototom seine Türen für Musikstile, die durch Vielfalt und Verschmelzung gekennzeichnet sind, in diesem Fall, um zum ersten Mal Muchachito Bombo Infierno begrüßen zu können. Er erfand das “Rumboxing”: Rumba und Swing in einer Geschwindigkeit, wie nur er sie vorgeben kann.

Tickets können auf der Homepage erstanden werden. Bis zum 10.März kosten die Tickets im Vorverkauf 140 Euro, danach steigt der Preis auf 150 Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.rototomsunsplash.com

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung