Bestätigt: Greenville Festival wird abgesagt

News am 3. Juli 2014 von Ralf

greenville-2013-9687Für den 25. bis 27. Juli ist eigentlich die dritte Ausgabe des Greenville Festival in Paaren im Glien am westlichen Stadtrand von Berlin geplant. Nach einigen Gerüchten gestern kommt nun aus mehreren Quellen die Bestätigung, dass das Greenville 2014 nicht stattfinden wird. Ein öffentliches Statement vom Veranstalter creative talent steht noch aus – der Vorverkauf der Tickets bei Ticketmaster wurde aber schon gestoppt.

Die Kollegen von Festivalisten.de brachten gestern mit einer Meldung den Stein ins rollen und die Gerüchte aus “internen Kreisen” machten im Netz eine kleine Runde. Heute folgte dann vom Medienpartner “Märkische Allgemeine” die Bestätigung, dass das Greenville Festival abgesagt wird. Der Geschäftsführer Gerd Lehmann vom Veranstaltungsgelände MAFZ wird mit den folgenden Worten zitiert: “Vom Veranstalter ist mir heute mitgeteilt worden, dass das Festival nicht stattfindet.”

greenville-festival-flyer-2014Über die Gründe der Absage kann man spekulieren – sehr naheliegend ist der schleppende Vorverkauf der Tickets. Schon in den letzten beiden Jahren hatte man noch “viel Platz” auf dem Gelände und laut einer Meldung vom 17.6. in der MOZ wurden bis dahin lediglich 3500 Tickets für 2014 verkauft. Bei geplanten Besucherzahlen von 20.000 wohl deutlich zu wenig – einen Monat vor dem Festival.

Die einen bemängeln das zu schwache Line Up, viele kritisieren die “Konzeptlosigkeit” im Booking, weil auf einen sehr bunten Mix aus den unterschiedlichsten Genres gesetzte wurde. Ganz oben im Programm für 2014 standen HipHop / Reggae mit Snoop Dogg, Hype-DJ Avicii, Synthie-Pop von Hurts und dazu The Hives, MIA, Maximo Park, Stromae und die Babyshambles…

Wer sich schon ein Ticket für das Greenville 2014 gekauft hat, kann die sicherlich demnächst an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurück geben. Details dazu werden mit der offiziellen Meldung des Veranstalters erwartet. Bei Eventim und Ticketmaster kann man jedenfalls aktuell jedenfalls keine Greenville Tickets mehr kaufen.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

www.greenvillefestival.com

 

Ein Kommentar zu “Bestätigt: Greenville Festival wird abgesagt”

  1. Nummer 1: Berlin Festival 2014 – Umzug von Tempelhof in die Arena? sagt:

    […] Berliner Festivallandschaft setzt sich fort… Das Greenville Festival in der näheren Umgebung wurde nach zwei Ausgaben dieses Jahr abgesagt (mutmaßlich wegen mangelnden Ticketverkäufen). Beim Berlin Festival wurde für dieses Jahr die […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung