Omas Teich 2013 abgesagt, Tickets für andere Festivals gültig

News am 23. Juli 2013 von Hannes

omas teich absageWas für eine traurige Nachricht kam denn da heute über unseren Bildschirm?! Wir mussten zweimal hinschauen – das Omas Teich Festival 2013 wurde abgesagt! Eigentlich wären es nur noch zwei Tage gewesen bis zum Festivalstart, die Aufbauarbeiten liefen auf Hochtouren und unser Reporter stand schon in den Startlöchern. Doch nun kommt das Aus für das seit 1998 stattfindende Open Air in Ostfriesland.

Schade, schade… Ein weiteres Festival verschwindet somit vermutlich von der Festivallandkarte. Ein Stück Tradition geht Festivaldeutschland verloren.

omas teich plakat2013Der Grund für die Absage ist der schleppende Vorverkauf und die kurzfristig geplatzte Zwischenfinanzierung (Quelle: Omas Teich Website). Aber warum ist das Interesse in diesem Jahr so gering, warum wurden nicht so viele Tickets verkauft? Liegt es an den immer höher werdenden Ticketpreisen, am Line-Up, am Konzept? Eine Antwort können wir euch zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht liefern.

Die bereits begonnenen Aufbauarbeiten wurden jetzt umgehend gestoppt. Die Planungen für das nächste Jahr ebenfalls. Ob es jemals wieder ein Omas Teich Festival geben wird ist noch völlig unklar. Falls ihr nun unglücklicher Besitzer eines Tickets für das abgesagte Festival seid, bitte nicht verzweifeln. Es besteht für euch die Möglichkeit mit eurem Ticket das Greenville Festival bei Berlin zu besuchen.

UPDATE:

Die Details der “geplatzen Zwischenfinanzierung” sind noch immer unklar. Es steht aber im Raum, dass die bisher kommunizierte Rettung [passender Videolink] der Festivalveranstalter von “Lake Events” vor der Insolvenz durch eine finanzielle Beteiligung vom Konzertveranstalter “CT Creative Talent” (Berlin, Greenville Festival) nun wohl doch wackelt. Scheinbar wurden schon zugesagte Finanzmittel nicht zur Verfügung gestellt und die lokalen Veranstalter haben die Notbremse so kurz vor dem Festival gezogen.

In einer Pressemeldung heißt es dazu: „Der Mehrheitsgeschäftsführer aus Berlin hatte versichert, eine tragfähige Finanzierung sicherzustellen. Diese konnte nicht aufgebracht werden. So sah sich die Festivalleitung vor Ort gezwungen, alle Arbeiten auf dem Festivalgelände in Großefehn und alle Planungen für das nächste Jahr zu stoppen“ – weitere Erläuterungen dazu bei den Festivalisten und in der Ostfriesenzeitung.

Wie es mit der Ticketrückgabe aussieht ist noch unklar. Wendet euch bitte bei gekauften Systemtickets direkt an Ticketmaster oder Nordwest-Ticket

UPDATE 2:

Nachdem nun das Insolvenzverfahren für die Lake Event GmbH eröffnet wurde, gibt es keine Möglichkeit mehr, die Tickets für Omas Teich wieder gegen Geld zu tauschen. Wer mobil und spontan ist, kann sein Ticket von den Omas auch beim Greenville Festival, Traffic Jam Open Air, Rocken am Brocken oder Mini-Rock Festival einlösen. Diese Festivals gewähren den Besuchern von Omas Teich “Asyl” – eine länger Anreise bedeutet das aber fast immer.

Wir drücken die Daumen, dass es nur eine Zwangspause ist und es 2014 mit Omas Teich weitergehen kann. Checkt auch mal www.omas-teich.de, um in Sachen Ticketrückgabe auf dem Laufenden zu bleiben.

4 Kommentare zu “Omas Teich 2013 abgesagt, Tickets für andere Festivals gültig”

  1. Nummer 1: Ralf sagt:

    Schade, Lineup war dieses jahr zwar nicht der Brüller – aber doch ganz ok. Hoffentlich kriegen die Jungs & Mädels das noch grade gebogen.

  2. Nummer 2: peter sagt:

    Das ist ja wirklich der Hammer und das hier auch noch so schnell zu lesen.
    Kann ich irgendwie nicht glauben. Heute und überhaupt die Tage stand jeden Tag was in der Zeitung ( OZ ). Nicht das ich da unbedingt hin müsste,aber ist halt Region. Man wollte sich nicht aüssern zu den Tickets,aber es gebe genug an der Kasse,hieß es noch heute. Bedenken wegen dem LINE Up habe ich mir von Anfang an gestellt insbesondere weil sie in jedem Bericht der Tage FALL OUT BOY
    als Heilige dargestellt haben und noch ne Bloodhound Gang. Richtige Zugpferde sehen anders aus,aber das sollen andere verantworten. Alles Folge des Vorjahres als man wohl unmöglich kalkuliert hat.

  3. Nummer 3: Tanik sagt:

    Schade, schade! Hab 2 Karten gewonnen bei Radio 21 & mich riesig drauf gefreut. Wäre für mich das 1. mal dort gewesen. Wollte mein neues Zelt testen, hab extra n Gaskocher & Penntüte gekauft. Und das viele Dosenfutter… Echt voll doof…

  4. Nummer 4: Greenville Freitag mit 36Grad im Schatten – “Bewegt Euch ihr Bauern!” sagt:

    […] das Gelände ein etwas besser gefüllt als zur Premiere im vergangenen Jahr. Ob wohl viele vom abgesagten Omas Teich Festival hier waren? Es war aber immer noch sehr entspannt und vermittelte Wohnzimmeratmo, selbst […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung