Jubiläum beim Echelon Festival mit Spitzenwetter – Alles Gute zur Fünf!

News am 19. August 2013 von Nikolas

_MG_6258Ein High-Five zum ersten Jubiläum gab es am vergangenen Samstag auf dem Echelon Open Air Festival in Bad Aibling. Fast 25.000 Partypeople haben diese Geburtstagsfeier zu einem unvergesslichen Spektakel im Festivalsommer 2013 gemacht.

Bad Aibling (Wer kennt es nicht?) ist eine kleine Tourismus- und Thermenstadt im Süden der Landeshauptstadt Bayerns – direkt an der A8 gelegen. Auf dem ehemaligen US-Areal, wo noch viele alte Echelons rumstehen, traf sich die Elite der elektronischen Musikszene. Echelons, die auch gleichzeitig der Namensgeber für das Festival sind, sind große runde Kugeln (siehe Wikipedia). In vergangenen Zeiten wurden sie zur Überwachung mit neuster Satellitentechnik genutzt.

_MG_6580Das Wetter und das sehenswerte Line-Up waren überwältigend. Neben meine absoluten Lieblings DJ-Brüdern Monkey Safari aus Halle haben auch Tube & Berger, Fritz Kalkbrenner, AKA AKA Ft. Thalstroem, UMEX, Format:B, sowie die üblichen Verdächtigen Lexy & K-Paul, Oliver Koletzki, Moonbootica und viele weitere namhafte Künstler die Mengen verzauberten. Insgesamt wurden die Glückshormone ab 11 Uhr auf 3 Outdoor und einem Indoor Floor bis in die späte Nacht hinein versprüht.

_MG_6294Mein persönliches Highlight war aber nicht nur die tolle Musik sondern – weils so gut zum Wetter gepasst hat – die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem installierten Wasserpark. Es gab eine für fünf Personen ausgelegte Dusche, einen riesengroßen Ventilator mit Wassereinspritzung und zwei Feuerwehrmänner, die mit einem Feuerwehrschlauch die glühenden Besucher abgekühlt haben.

Alles in allem war es für den Veranstalter des Echelon Open Airs und das kleine Örtchen ein gelungenes Festival mit Potenzial nach oben. Trotz der sehr entspannten Atmosphäre gibt es einen großen Kritikpunkt. Es waren, wie fast auf jeder großen Feierei, einfach zu wenig Gastro-Mitarbeiter anwesend so dass man mit langen Wartezeiten rechnen musste, was bei den Temperaturen von 30 Grad sehr anstrengend sein kann.

Webseite des Festivals: www.echelon-openair.de
Facebookseite: www.facebook.com/echelonopenair

_MG_6490

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung