Waves Vienna 2013 gibt neue Infos bekannt!

News am 30. Mai 2013 von Hannes

Waves-Vienna-logoZum dritten Mal findet in der schönen österreichischen Hauptstadt Wien das Waves Vienna statt, welches sich zum Ziel gesetzt hat, die ost- und westeuropäische Musikszene enger miteinander zu verknüpfen, ganz getreu dem Motto “East meets West“. Um diesen Hauptkernpunkt zu unterstreichen, kommt in diesem Jahr die Hauptstadt der Slowakai zu dem Projekt hinzu. Bratislava und Wien liegen quasi nur ein Katzensprung auseinander, nirgendwo sonst in Europa liegen zwei Hauptstädte und Ballungsgebiete so nah beieinander. Twin Cities ist die Bezeichnung dieses Projektes, welches das Waves Vienna und das Waves Bratislava beinhaltet.

Skream_pressepicBei beiden Festivals wird es ein eigenständiges, sich ergänzendes und in beiden Städten parallel laufendes Programm geben, und nicht einfach eine Kopie des anderen. Am 05. Oktober gibt es dann in Bratislava in sechs Zusatzlocations ein interessantes Programm. Ein Shuttlebus, welcher für die Festivalbesucher kostenfrei nutzbar ist, wird zwischen den Städten hin- und herfahren. Ca. 100 Acts werden performen und die ca. 15.000 Besuchern mit ihrer Musik unterhalten. Vom 03. bis 06. Oktober 2013 gibt es in ausgewählten Locations (z. B. Badeschiff, Odeon, Viktor Bucher Galerie, Flex und Beatboxx) folgende Künstler zu sehen und vor allem zu i-wolf__the_chainreactionshören: Alise JosteAnikaCharli XCXDans Dans, Ernesty International, Filou, Flying Horseman, Grimus, Hella Comet, I-Wolf & The Chainreactions, Ian Green, Kabul Dreams, Kate Boy, Krystal Klear, Leure, Milk Drinkers, Múm, New Wave Syria, Nowhere Train, Oscar And The Wolf, SkreamSlut, The Beth Edges, The Clonious, The Touch, Trains Of Thoughts, Velvet Two Stripes und viele mehr (das bisherige komplette Line-Up gibt es hier).

Das Waves Vienna ist vor allem ein Club- und Showcase-Festival. Junge Talente und bereits etablierte Künstler präsentieren sich und ihre Musik auf über 16 Bühnen entlang der Donau und der Praterstraße. In dem diesjährigen Programm wird verstärkt auf Bands aus den beiden Gastländern Slowenien und Belgien gesetzt, d. h. im Musikprogramm finden sich allerhand Acts aus diesen beiden Ländern.

WavesVienna_Crowd_Claudio FarkaschBei der Waves Music Conference, welche ein Teil des Festivals ist, treffen sich vom 03. bis 04. Oktober 2013 vor allem internationale Multiplikatoren aus der Musikbranche, Festival- und Konzertveranstalter, Labels und Verlage, sowie Managerinnen und Medienvertreter. Heimische Musikschaffende haben dort die Möglichkeit spannende Kontakte zu knüpfen und somit auf sich aufmerksam zu machen.

Die Ticketpreise sehen wie folgt aus:

  • Festival Pass (Do. bis So.) VVK € 51, AK € 54
  • Twin City Festival Pass (inkl. Bratislava) (Do. bis So.) VVK € 56, AK € 59
  • Day Pass (Do.) VVK € 21, AK € 26
  • Day Pass (Fr. bzw. Sa.) VVK € 29, AK € 34
  • Day Pass Bratislava (Sa.) VVK € 14, AK € 19
  • Twin City Pass (Sa.) VVK € 34, AK € 39

Einen Überblick aller Locations, Bands und wichtigen Infos gibt es auf www.wavesvienna.com.

Bild 3 by Claudio Farkasch

Ein Kommentar zu “Waves Vienna 2013 gibt neue Infos bekannt!”

  1. Nummer 1: Neue Acts für Waves Vienna 2013! sagt:

    […] sind schon über 100 Acts für das viertägige Club- und Showcasefestival bestätigt worden. Die ersten Künstler gab es in unseren News im Mai zu lesen. Eine Reihe neuer Acts wollen wir euch keinesfalls […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung