Das Line-Up für das MoxxoM Open Air 2013 nimmt Gestalt an

News am 3. April 2013 von Hannes

moxxom_plakat_ohne_kuenstlerDas MoxxoM ist ein kleines Open Air, was nicht jeder kennt. Aber gerade in der Techno-Szene wird dieses authentische Festival immer bekannter. Hier geht es um die Musik, nicht mehr und nicht weniger. „Von Musikliebhabern für Musikliebhaber“ lautet das Motto. Wer zum MoxxoM Open Air kommt, der weiß was ihn erwartet: eine familiäre Atmosphäre, beeindruckende Lichteffekte, eine idyllische Location und Gleichgesinnte, die vor allem wegen der anspruchsvollen Musik kommen. DJs, Produzenten und Live-Acts aus der Umgebung, aber auch überregionale Künstler bringen an den insgesamt drei Tagen ihre Leidenschaft für die elektronische Musik zum Ausdruck. Das Open Air ist kein statisches Ereignis, sondern Jahr für Jahr von Dynamik gekennzeichnet. Das bedeutet, dass es kein strikten Ablaufplan gibt, sondern das Festival wächst und entsteht durch das Zusammenwirken von allen Akteuren (Besucher mit eingeschlossen). Sich treiben/mitreißen lassen, genießen und erleben sind in dem Falle die passenden Begriffe.

Vor knapp drei Jahren meinte es der Wettergott nicht gut mit dem MoxxoM Open Air. Vielleicht kann sich der eine oder andere noch an das Hochwasser in Görlitz bzw. in fast der gesamten Oberlausitz im Jahr 2010 erinnern. Im August dieses Jahres versank quasi die halbe Innenstadt von Görlitz in den Fluten der Neiße. Wenige Wochen zuvor fand das erste MoxxoM am Berzdorfer See (nahe Görlitz) statt. Auch dort bereitete das Element Wasser große Probleme. An den Festivaltagen regnete es wie aus Kübeln. Vor allem die Location und die Technik haben großen Schaden davon getragen. Eine erneute Austragung des Open Airs im darauffolgenden Jahr stand auf der Kippe, da der finanzielle Schaden erheblich war. Doch Gott sei Dank haben sich die Veranstalter nicht unterkriegen lassen und sich wieder aufgerappelt, sodass seit dem Jahr 2011 das MoxxoM in der neuen Location, im Freibad Hagenwerder (unweit von Görlitz) celebriert wird. So auch wieder im diesen Jahr, und zwar vom 05. bis 07. Juli 2013moxxom_2011Dazu können wir euch schon die ersten Namen im Line-Up vorstellen, 12 an der Zahl: Alec Troniq, Claire, Edward, Felkon, Fumè, Jay Shepheard, Jazzman, Moritz Schlieb, Oskar Offermann, Thomas Stieler, Vimes und Zambon. Weitere Künstler folgen in den nächsten Tagen und Wochen. Der Ticketvorverkauf beginnt demnächst, sowohl der Online-VVK, als auch der Hardpaperticket-Verkauf in ausgewählten Stores in Görlitz und Umgebung.

Bezüglich des Line-Ups und des Ticketvorverkaufs halten wir euch auf dem Laufenden. Denn wäre doch schade ein solch sympathisches Festival aus den Augen zu verlieren. Die Website www.moxxom-openair.de gibt einen guten Rückblick zu den vergangenen Ausgaben des MoxxoMs, Infos zu den Künstlern und zur Location und vieles mehr. Schaut einfach mal vorbei.

Zum Schluss noch der Teaser zum letztjährigen MoxxoM Open Air als Inspiration. Ist ein schöner Clip geworden!

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung