Best European Festival Awards – Gewinner

News am 18. Januar 2010 von Yoda

european-festival-award-winAnd the Winners Are…

Auch die zweite Runde des Votings ist abgeschlossen und die Gewinner stehen mittlerweile fest. Ein deutsches Festival ist nicht dabei, trotzdem wollen wir Euch die Liste der Gewinner natürlich nicht vorenthalten:

Ermittelt wurden die Gewinner durch eine kombinierte Abstimmung: Zum Einen von Euch bei einer öffentlichen Wahl, zum anderen von einer Fachjury. Gewählt wurden die besten Festivals in verschiedenen Kategorien sowie die besten Künstler und Veranstalter. Mehr als 100.000 Stimmen wurden abgegeben.

Opener Festival 2009 Gewinner "Best Major Festival"Offensichtlich haben die belgischen Festivals die Nase vorn. Dass die Belgier wissen wie man Festivals veranstaltet ist bekannt – die starke Konzentration der fast nur belgischen Gewinner ist dann aber doch schon sehr auffallend. Wie die über 100.000 abgegebenen Stimmen ihrer Herkunft nach über Europa verteilt sind, ist uns nicht bekannt. Womöglich ist die vor etwa einem Jahr gestartete Webseite Virtual Festivals Europe (hier fand das Voting statt) in und um Belgien herum besonders populär – oder es hatten die Belgier im Jahr 2009 eben einfach doch am besten raus: ;-)

Die Gewinner in den Zusatzkategorien werden wir Euch selbstverständlich ebenfalls nicht vorenthalten:

  • Best Line-Up: Rock Werchter (Belgien)
  • Festival Anthem Of The Year (in association with EBU): Coldplay“Viva la Vida”
  • Best Artist Newcomer (in association with Eurosonic): White Lies
  • Best Headline Artist: The Prodigy

Die folgenden Gewinner wurden von einer Fachjury aus bekannten Journalisten, Booking Agenten, Managern, Künstlern und Promotern gewählt:

  • Green ‘N’ Clean Festival (in association with Yourope): Öya Festivalen (Norwegen)
  • Artists’ Favourite Festival: Rock Werchter (Belgien)
  • Promoter Of The Year: Herman Schueremans (Live Nation, Belgien)
  • Lifetime Achievement Award: Jan Smeets (Pinkpop, Niederlande)

Während einer Gala im Grand Theatre in Groningen, (Niederlande) wurden die Gewinner gekürt – als Teil der Eurosonic Noorderslag Conference and Festival.

Welche deutschen Festivals es in die zweite Runde des Votings, also in engere Auswahl schafften, könnt ihr hier nachlesen. News zur Neuauflaage des Gewinnerfestivals in der Kategorie “Best Major Festival” gab’s erst letzte Woche: Pearl Jam Headliner beim Open’er 2010.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

5 Kommentare zu “Best European Festival Awards – Gewinner”

  1. Nummer 1: Heineken Opener Festival mit Massive Attack | Festival News sagt:

    […] Größen das Festival in Polen weiterhin engagieren kann, nachdem es in diesem Jahr bei den Best European Festival Awards den Preis für das “Best Major Festival” […]

  2. Nummer 2: DOUR Festival komplettiert Lineup! | Festival News sagt:

    […] Bands wird auch hier wieder deutlich, wieso das Dour Festival im Januar den European Festival Award für das beste mittel-große Festival abgesahnt hat. Beim Dour gibt es ein extrem vielseitiges Musikprogramm das mit Qualität […]

  3. Nummer 3: Best of Europe: Open’er Festival beginnt 2011 mit 3 Bands | Festival News sagt:

    […] ganz besonderen Ruf erarbeitet. Denn das Open’er Festival wurde von den Festivalbesuchern zum zweiten Mal in Folge (für 2009 und 2010) zum Besten Festival Europas […]

  4. Nummer 4: Øya Festival in Norwegen mit Aphex Twin, Kanye West uvm + 4 Øya-Shirts gewinnen! | Festival News sagt:

    […] Øya Festival 2010 wurde zum “Greenest Festival in Europe” bei den European Festival Awards 2010 gewählt und gewann außerdem den ”Green ’n’ Clean” Award. Das Festival wurde im […]

  5. Nummer 5: Festival Awards Europe 2012: die Gewinner! | Festival News sagt:

    […] Medium-Sized” nach Ungarn zum Balaton Sound. Das polnische Festival Tauron New Music gewann nach 2010 erneut in der Kategorie “Best Small Festival“, das Festival findet übrigens in einem […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung