Shining Festival Review

News am 24. Juni 2007 von Ralf

Das neue Festival am Chiemsee – das Shining Festival – ist erfolgreich gestartet, das Publikum ist laut Veranstalterangaben begeistert und selbst die äußerst kurzfristige Absage des Headliners „Groove Armada“ konnte noch kompensiert werden. Nicht schlecht fürs erste Mal :)

Hier noch ein paar Ausschnitte aus dem Bericht der Veranstalter:

Pünktlich um 20 Uhr öffnete am Freitag Abend das Shining-Festival seine Türen. Innerhalb weniger Stunden füllten die unzähligen Gäste das historische Hotelgebäude am Ufer des Chiemsees. Die Veranstalter zeigten sich hoch zufrieden mit dem enormen Publikumszuspruch.
[…]
Einen ärgerlichen Zwischenfall gibt es leider von einem der Headliner, von Groove Armada aus England zu berichten. Die Band sagte gestern, am Tag des Festivals ihren Auftritt ab. Der offizielle Grund sind laut kurzer Stellungnahme des Managements „non specific ‘technical’ reasons“. Die Absage der Band, die ihre diesjährigen Auftritte am 2. Juni bei „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ ebenfalls sehr kurzfristig gecancelt hatte.

Um die Gäste nicht zu enttäuschen und das Programm trotzdem vollständig über die Bühne gehen zu lassen, setzte man beim Shining-Festival alle Hebel in Bewegung, um schnellstmöglich einen Ersatz-Gig zu organisieren. Das gelang den Veranstaltern: Kurzfristig konnten sie das deutsch-österreichische Projekt „Mediengruppe Telekommander“ engagieren – einen der aufregendsten Newcomer der Dance-Szene. Mit ihrem turbulenten Auftritt begeisterten die Telekommanders das Publikum vollends.

Auch am Samstag ging das Festival dann erfolgreich weiter und dank der noch dazu gekommenen Sonne hatten alle ihren Spaß. Na dann vielleicht bis zum nächsten Jahr ;-)

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung