17 neue Bands fürs Melt! Festival

News am 30. April 2010 von Yoda

Sigur Rós Sänger und Gitarrist Jónsi wird sein einziges Festivalkonzert in Deutschland auf dem Melt! [Tickets] geben und verspricht eine bombastische Bühnenshow.

Broken Bells, Groove Armada und 14 weitere Bands wurden ausserdem neu bestätigt, in Kürze wird das LineUp komplett sein.

Broken Bells sind bekannte Gesichter in neuem musikalischen Gewand: Danger Mouse-Produzent Brian Burton und The Shins-Frontmann James Mercer werden ihre erste und bislang einzige Deutschlandshow spielen. Die britische Groove Armada wird sich erstmals full live präsentieren – exklusiv für’s Melt!.

Ausserdem sind Archie Bronson Outfit, Autokratz, Beta, Black Mountain, Dirty Disco Youth, Empro, Fucked Up, The Futureheads, Kissy Sell Out vs. Herve , Philipp Poisel, Slagmalsklubben, Sweat X, Trip Fontaine und Turbostaat neu bestätigt. Im März gab es die letzte Melt! Bestätigungswelle mit 32 Bands.

Nachdem das letztjährige Melt! – mittlerweile auch mit dem LEA (Live-Entertainment-Award) als bestes Festival ausgezeichent – bereits im Vorfeld ausverkauft war, raten wir auch in diesem Jahr dazu, vorzeitig den Eintritt zur Melt!-Wunderwelt in Ferropolis zu sichern.  Die 2-Tagetickets sind bereits fast vergriffen, die 3-Tagetickets noch weiterhin erhältlich.

Weitere Melt!-Infos gibts auf www.melt-festival.de und hier bei uns.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung