Weitere Acts beim Melt 2011 laut Intro #190

News am 13. Februar 2011 von Ralf

Das Ankündigen von offiziellen Bestätigungen für Festivals durch Anzeigen in Printmagazinen liegt ja aktuell grad im Trend. Nach neuen Bands für Rock am Ring wurden nun auch für das Melt! Festival vom 15. bis 17. Juli in Ferropolis weitere Acts in der aktuellen Ausgabe des Intro-Magazins gesichtet.

Besonders hervorzuheben sind darunter Digitalism mit einem Live-Auftritt, Calvin Harris, Metronomy und die White Lies.

Die Ausgabe Nummer 190 der Intro kann man sogar online lesen (Link) und auf Seite 71 findet man eine Anzeige des Melt! Fetsival mit “den ersten Bestätigungen 2011”. Darunter finden sich die Acts um PULP (auch in der Intro veröffentlicht), The Streets, Robyn usw. aus der ersten offiziellen Runde – und eine Reihe neuer Namen.

Wenn wir es richtig aufgeschlüsselt haben, sind inoffiziell neu beim Melt 2011:

Bodi Bill, Brandt Brauer Frick, Calvin Harris, Carl Craig & Radio Slave B2b, Clock Opera, Console, Digitalism (live), DJ T, Errors, Everything Everything, Housemeister, Junior Boys (live), Little Dragon, Metronomy, Proxy, Sizarr (live), Sizarr Soundsystem, Totally Enormous Extinct Dinosaurs, White Lies

Tickets fürs Melt gibt es weiterhin im Vorverkauf als 3-Tagetickets für EUR 104 zzgl. VVK-Gebühren und EUR 5 Müllpfand.

Tickets und Infos auf www.meltfestival.de

Ein Kommentar zu “Weitere Acts beim Melt 2011 laut Intro #190”

  1. Nummer 1: die Festivalhopper sagt:

    Mittlerweile wurde das Bandpaket auch offiziell bestätigt.

    Zusätzlich konnte man in der Meldung vom Melt Festival noch die folgenden Namen finden:

    Crystal Fighters, Ostgut Ton, Lawrence, Redshape presents Palisade, Guy Gerber, Katy B, SBTRKT, John Roberts, Pawel & RNDM und Carte Blance

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung