Headliner Sonnenschein am Samstag beim Dockville Festival 2011

News am 14. August 2011 von frances

Daumen hoch! Die Sonne hat sich Blicken lassen und sorgt für einen herrlichen 2ten Sommerfestivaltag auf dem MS Dockville. Aber das Beste ist: Die Jungs und Mädels vom Dockville haben über Nacht ganze Arbeit geleistet, so dass heute das große Festivalzelt – der MASCHINENRAUM – doch noch eröffnet werden kann! Am Freitag musste das Zelt aufgrund des Matsch- und Regenwetters geschlossen bleiben und die Bands umverteilt werden.

Blackmail auf dem Grossschott.

THE ICE MACHINE & SWIFT und VIDEO CLUB machen ab 13:20 Uhr im MASCHINENRAUM den Anfang und bringen die ersten Frühaufsteher des Festivals zum Tanzen.

Parallel dazu haben die Sonnenstrahlen KELLERMENSCH und ihre Fans ins Freie und zur Hauptbühne gelockt. Danach performt die erst 2010 nach ihrer Trennung 2008 wieder neu durchgestartete Band BLACKMAIL Songs von ihrem neuen Album „Start again“ und sorgen für das erste Highlight des Tages.

Auf dem VORSCHOTT bringen die Norweger MODDI mit ihren wunderschönen, gefühlvollen Folk-Pop-Balladen ihre Zuhörer zum Träumen.

Dagegen wird sich auf der BUTTERLAND Area und hoch oben am HORN zu Electro und House von MATHIAS MEYER & PATLAC und 1MANDISCO schon kräftig warmgerockt.

Die Berliner Bodi Bill

Kurz nach 20:20 Uhr stehen dann endlich die Newcomer BODI BILL im MASCHINENRAUM auf der BÜHNE und begeistern bis 21:00 Uhr mit einem leider viel zu kurzem Auftritt. Danach geht es Schlag auf Schlag und die Entscheidung, zu welcher Bühne man zuerst flitzen soll, wird immer schwieriger. Auf dem VORSCHOTT performen die Hamburger Urgesteine GOLDENEN ZITRONEN.

Auf dem HAUPTSCHOTT bringen die Headliner CRYSTAL CASTLES die Menge zum tanzen.

SANTIGOLD begeistert ihre Fans

Und dann ist es endlich soweit: SANTIGOLD stehen auf der Bühne und beeindrucken mit unglaublich gut ausgefeiltem Sound. Powerfrau Santi White erobert mit ihrer kraftvollen Stimme und ihrer sympathischen Art sofort die Herzen der tobenden Menge und holt sogar einige glückliche Fans zum abtanzen zu sich auf die Bühne. Für viele der perfekte Ausklang eines Festivaltages – für viele aber auch erst der Anfang.

Denn danach wird im MASCHINENRAUM, im NEST und im BUTTERLAND zu den Klängen von GLASSER, DJ PHONO und JACQUES BON noch bis in den nächsten morgen weiter getanzt.

Alle Bilder vom MS Dockville Festival 2011 und einen ausführlich Rückblick gibt’s morgen…

Ein Kommentar zu “Headliner Sonnenschein am Samstag beim Dockville Festival 2011”

  1. Nummer 1: MS Dockville Festival Rückblick – Eine feuchtfröhliche Angelegenheit | Festival News sagt:

    […] Highlights am Samstag waren zweifelfrei die großartige SANTIGOLD – die mit super Sound, einer Hammer Show und […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung