Gummistiefelpflicht! – MS Dockville Festival (Freitag)

News am 13. August 2011 von frances

Endlich ist es soweit: dieses Wochenende lockt zum 5ten Mal das MS Dockville Festival Hamburgs Feiervolk und den Rest der Welt drei Tage lang mit Kunst, Performances und viel guter Musik an die Elbe.

Die Woche davor hatte es  wie aus Kübeln gegossen, aber pünktlich zum Festivalbeginn am Freitag Nachmittag hat der Regen aufgehört. Das Wasser hat dem Heimathafen des Dockville Festivals ganz schön zugesetzt und das Gelände ist eine einzige Matschlandschaft verwandelt.

Kunstobjekte haben sich aufgelöst und das große Bühnenzelt – der MASCHINENRAUM – darf aus Sicherheitsgründen gar nicht erst öffnen. Letzteres hat den Timetable natürlich ganz schön durcheinandergewirbelt.

Die Veranstalter geben aber ihr Möglichstes und quartieren Lieblingsacts wie FUKKK OFFF und KLINKE AUF CINCH kurzerhand auf andere Bühnen um. REVOLVER CLUB und NORDIC BY NATURE müssen aber leider gestrichen werden.

CASIOKIDS auf dem GROSSSCHOTT

Gefeiert wird natürlich trotzdem. Am Freitag hauen auf der großen Bühne – dem GROSSSCHOT – die CASIOKIDS als eine der ersten Bands kräftig in die Keyboardtasten und bringen die Fans zum Tanzen.

Später am Abend vertreiben DUNKELBUNT mit ihrem Ska-Hiphop-Mix die aufziehenden Regenwolken.

Und dann sind da noch die großartigen EDITORS – für viele der Höhepunkt des Abends – gefolgt von den aus dem MASCHINENRAUM verlegten Hamburger Geschwisterpaar HUNDREDS mit ihrer traurig schönen Popmusik.

BALTHAZAR auf dem VORSCHOTT

Aber auch auf den anderen Bühnen gibt es ganz schön was auf die Ohren. Auf dem VORSCHOTT prostet eine begeisterte Menge BALTHAZAR zu „Race your glass“ zu. Und auch zu den NDW-Hits von ANDREAS DORAU und den Songs von EGOTRONIC wird ausgelassen im Matsch getanzt.

Weiter gehts heute beim Dockville 2011 mit dem bunten Programm – mehr Bilder und Infos folgen morgen.

2 Kommentare zu “Gummistiefelpflicht! – MS Dockville Festival (Freitag)”

  1. Nummer 1: Headliner Sonnenschein am Samstag beim Dockville Festival 2011 | Festival News sagt:

    […] heute das große Festivalzelt – der MASCHINENRAUM – doch noch eröffnet werden kann! Am Freitag musste das Zelt aufgrund des Matsch- und Regenwetters geschlossen bleiben und die Bands umverteilt werden. Blackmail auf dem […]

  2. Nummer 2: MS Dockville Festival Rückblick – Eine feuchtfröhliche Angelegenheit | Festival News sagt:

    […] mutiert, was die Campingplatzsituation natürlich erst einmal entspannt hat. Aber auf dem von drei Tagen Dauerregen aufgeweichtem Gelände war es trotzdem schwierig, noch ein passables Plätzchen zu finden. Naja, wenigstens war es so […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung