It’s women’s time to unite – Eröffnungskonzert Rudolstadt Festival 2018

News am 6. Juli 2018 von Vivien

Mit dieser starken Botschaft eröffneten Yael Deckelbaum & The Mothers am Donnerstagabend das 28. Rudolstadt Festival. Die israelisch-kanadische Sängerin ist aktuell mit ihrem Engagement für die Friedensaktivitäten Woman Wage Peace bekannt, für welche sie die Hymne Prayer of the Mothers schrieb. In einem weißen Kleid betrat sie 21 Uhr die Große Bühne im Heinepark, griff zur roten E-Gitarre und war bereits jetzt eine Aussage für sich.

Die acht Frauen legten auch sogleich tiefsinnig los und zogen die Menge in ihren Bann. Dass es heftig regnete schien keinen Einfluss zu haben – die bunten Schirme und Regencapes erzeugten ihre ganz eigene Stimmung. „Gib nicht auf, träume weiter – von Frieden und Wohlstand“. Verpackt in eingängige Melodien trugen sie ihre Texte in einem abgestimmten Wechsel zwischen groovigen Rhythmen und Folklore in die Menge.

So individuell wie die einzelnen Frauen waren auch die musikalischen Einschübe – von hebräischer und arabischer Sprache bis hin zu Soli an Schlagzeug und Perkussion – alles wirkte miteinander verwoben und verband die Musikerinnen auf der Bühne. Yael Deckelbaum stellte auch immer wieder den Kontakt zum Publikum her und begeisterte mit ihrer dynamischen, kraftvollen Art.

“Lasst uns zusammen singen!” rief sie ihren Zuhörern zu. Dass alle gemeinsam Textpassagen über Liebe und Freiheit summten, mag ganz in der Intention der Künstlerin gewesen sein – sich im Sinne des Friedens zu verbinden. Ließ man den Blick über die verträumt schunkelnden Besucher schweifen, hat sie dies auch erreicht. Und so im Einklang fiel es dem Publikum nicht schwer, die Band zu einer ausgiebigen Zugabe zu überreden. Ein emotionaler Auftakt des vier-tägigen Festivals, der es schlussendlich sogar schaffte, den Regen zu beenden.

Ein Kommentar zu “It’s women’s time to unite – Eröffnungskonzert Rudolstadt Festival 2018”

  1. Nummer 1: Rudolstadt Festival 2018 – Der Freitag sagt:

    […] Lest hier nun, was unser Festivalhopper Teliko, der in diesem Jahr nicht wie sonst bereits am Donnerstag (lest hier den Bericht von Festivalhopper Vivien) in den Festivaltrubel einstieg, am Freitag auf dem Festival […]

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung