Southside Samstag 2018 mit The Offspring, Billy Talent & Marteria

News am 24. Juni 2018 von Bene

Samstags Morgen beim Southside 2018 … Das nächste Zelt wird ohne die Backofen Funktion geordert. Leider haben wir keine Aufbackbrötchen oder ähnliche Backartikel am Start, den diese würden sich prima in der unerträglichen Hitze unserer Wochenendsbehausung zubereiten lassen. Also nichts wie raus in die grelle, bunte Festivalwelt. Schlafen wird überbewertet und es gibt so viele wichtigere Sachen zu unternehmen…

Okay, kurz die Wunden lecken und wir starten in den vielversprechenden Samstag. Dieser hat so einiges zu bieten denn auf der To Do-Liste steht nichts geringeres als THE OFFSPRING; BILLY TALENT oder MARTERIA. Das wird ein Fest!

Aber zunächst mischen wir uns unter das unglaublich bunte und tolle Festivalvolk. Ein kleiner Spaziergang über das Camping Gelände gibt einen Eindruck von der ausgelassenen Stimmung. Wir sind aufs Neue überwältigt von dem Einfallsreichtum und der Kreativität des Partyvolks und staunen über riesiger Bauwerke aus Bierdosen und Panzertape. Dieses bunte Land der Freude lässt einem die Welt um sich herum vergessen. Das perfekte Festivalwetter trägt seinen Teil dazu bei und sorgt für den ein oder anderen Sonnenbrand auf den lachenden Gesichtern der Massen.

Das 20-jährige Jubiläum des Southside wird mit gebührenden Klang gefeiert und wir sind Zeuge wie THE OFFSPRING die Stimmbänder der Leute mit ihren altbekannten Hits zum Zerreißen bringt. Die Punk Rocker aus Kalifornien wecken mit 25 Jahre alten Klassikern Erinnerungen und bringen es absolut auf den Punkt. Ein toller Start in das musikalische Programm.

Es geht weiter mit Samy Deluxe. Und wo Deluxe drauf steht ist es auch drinnen. Gesellschaftskritischer Hip-Hop der alten Hamburger Schule gemixt mit dicken Bässen und den ein oder anderen Ohrwurm aus vergangenen Jahren lassen die Herzen der Musikfans höherschlagen.

Keine Zeit zum Verschnaufen, denn der nächste Act steht bereits in den Startlöchern. Diesmal haben sich ein paar Jungs aus Kanada auf die Bühne der Green Stage verlaufen. Keine Geringeren als BILLY TALENT. Die Jungs fackeln nicht lange und bringen die Massen zum Schreien mit ihren kernigen Punk Rock. Unsere Körper werden wie so oft an die Grenzen der Leistungsfähigkeit geführt. Manchmal darüber hinaus, aber das geht auf jeden Fall in Ordnung.

Denn das Highlight des Abends steht vor der Tür. Bühne frei für MARTERIA: Der Rostocker legt nochmal eine Schippe drauf und das Festivalgelände kocht über. Eine sehenswerte Bühnenshow, eine bassige Stimme und jede Menge Hände, die in dem nächtlichen Himmel mitschwingen schließen unseren perfekten Timetable ab. Nur noch schwer lässt sich in Worte fassen was wir heute Abend so erleben durften. Aber das Sprechen fällt nach so vielen mitsingen sowieso schwer und unser Hals verlangt nach kühlen Dosenbier. Kann er bekommen, kein Problem. Nach einem persönlichen Resümee mit ein paar erfrischenden Gerstensäften in unseren Campingstühlen mobilisieren wir die letzten Energiereserven und lassen den Tag auf den Festivalpartys ausklingen.

Die ersten Lichtstrahlen des bevorstehenden Tages bringen uns in unsere Zelte und eins ist Fakt:
Southside du hast bisher alle Erwartungen erfüllt oder übertroffen! Wir sind mega glücklich.

Ein Kommentar zu “Southside Samstag 2018 mit The Offspring, Billy Talent & Marteria”

  1. Nummer 1: Southside 2018 – Musikalische Leckerbissen & perfektes Festivalwetter sagt:

    […] Die Festivalhopper Bene und Markus berichten vom Southside Sonntag, hier geht es zu ihren Rückblicken auf Southside Freitag und Southside Samstag. […]

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung