Neues aus dem Berliner Speckgürtel – Das alinae lumr Festival 2015

News am 22. Juli 2015 von Sina

alinae lumr_Logo_04_2015Das Brandenburger Umland rund um die Hauptstadt Berlin ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Immer mehr Festivals schlagen hier ihre Zelte auf. Dieses Jahr erblickt das alinae lumr Festival vom 21. – 23. August 2015 in Storkow das Licht der Welt.

Mit einem besonderen Programm in und um Storkow lockt es die Berliner aus der Stadt, aufs Land, um fast vergessene Orte zu entdecken und sorgfältig ausgesuchten Künstlern zu lauschen.

Die Organisatoren sind verliebt. In Storkow, die Musik, Brandenburg und besonders in ihr Festival, das spürt man sofort:

“Die kleinen Städte, aus denen man unter Umständen kommt, strahlen zugegebenermaßen eine gewisse Langweiligkeit aus. Aber was, wenn der Kaffeeklatsch mit Oma plötzlich von Sea+Air untermalt wird, oder nicht der alte Nachbar im Kirchenchor singt, sondern Peter Broderick Gänsehaut auf die Kirchenbänke schickt?

Wenn man auf dem Marktplatz nicht den leeren Schleckermarkt passiert, sondern eine Fotoausstellung und wenn der Abend nicht mit den Eltern vor dem Fernseher endet, sondern mit lauten Beats von The/Das unterm Sternenhimmel? Was, wenn kleine charismatische Häuschen, eine nette Bäckersfrau und ein schönes Flüsschen durch die Stadt plötzlich machen, dass einem ganz warm ums Herz wird? “

alinae lumr_Burg Storkow_04_2015Das alinae lumr 2015 kommt nicht nur mit einem recht komplizierten Namen, sondern auch mit einem außergewöhnlichen Gesamtkonzept um die Ecke. Das Festival findet nicht wie gewohnt auf einem abgesteckten Gelände sondern in ganz Storkow statt. Fußläufig kann man vom kostenlosen Campingplatz zu den Hauptschauplätzen auf der Burg und dem Marktplatz spazieren. Weitere Locations sind leerstehende Läden, versteckte Höfe, die Altstadtkirche oder kleine Plätze in der Natur. Ein kultureller Spazierpfad hilft den Besuchern bei der Orientierung in Storkow und zeigt aiußerdem den Weg zu den Workshops und Ausstellungen die es neben den Bühnen noch zu entdecken gibt. Unter dem Leitmotiv “Willkommenskultur statt Fremdenfeindlichkeit” setzt die Stadt ein Zeichen für kulturelle Vielfalt.

Hundreds Tiere streicheln Menschen co pop 2013 pressebild Peter Broderick

Die bisher bestätigten Acts klingen wie ein handverlesene Indie-Mixtape: Owen Pallet, Hundreds, Sea + Air, SDNMT, Helmut, Peter Broderick, Zelf, Ásgeir, The/Das, Tiere streicheln Menschen, Miss Kenichi, Martin Kohlstedt, Mermonte, Petula, lùisa, And the Golden Choir und Chinawoman,

Das findet auch Oma:

Tickets gibt es zu einem sehr humanen Preis von 35,00€ zzgl. Gebühren. Alle Infos findet ihr auf der Homepage des álinae Lumr Festival 2015, auf Facebook und natürlich hier bei uns.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung