Pinkpop mit Foo Fighters & Muse

News am 19. November 2014 von Yoda

foo-fighters dave grohlZuerst mit dem Headliner Foo Fighters, jetzt mit der Top-Bestätigung Muse, meldet sich das Pinkpop eindrucksvoll in die Newsmeldungen über spektakuläre Bestätigungen zurück.

Dabei bedient sich das niederländische Festival bei den Headlinern von den Rock am Ring– und den “Grüne Hölle Festivals” und bietet am Ende vielleicht einen guten Mix aus beidem.

MuseVom 12.-14.06.2015 wird das 47.Pinkpop Festival stattfinden. Spielplatz wird der niederländische Ort Landgraaf im ‘Megaland’, kurz hinter der Deutsch-Holländischen Grenze. Bei der vergangenen Pinkpop-Ausgabe spielten unter anderem die Rolling Stones und Metallica.

Mit dem offiziellen Aftermovie 2014 gibt’s nun noch ein bißchen Sonnenschein für Euch in diesen trüben Herbsttagen:

Weiteres zum Pinkpop hier und auf www.pinkpop.nl.

2 Kommentare zu “Pinkpop mit Foo Fighters & Muse”

  1. Nummer 1: Robbie Williams bei Pinkpop 2015, TW Classic, Tinderbox sagt:

    […] niederländische Pinkpop lässt mal wieder einen gucken: Nach den Headlinerbestätigungen von den Foo Fighters & Muse schiebt man mal eben noch einen Robbie Williams als Headliner […]

  2. Nummer 2: Foo Fighters Solo in Hamburg und St. Gallen sagt:

    […] Übersicht. Damit gibt es die genannten Shows in Mendig und Nürnberg, sowie den schweizer Termin, beim Pinkpop in Holland, dem Rock Werchter in Belgien, eigentlich fehlt jetzt nur noch ein Termin in […]

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung