Das I Love Vinyl Open Air feiert 5-jähriges Jubiläum!

News am 8. April 2013 von Hannes

I Love Vinyl 2013Freunde der elektronischen Musik aufgepasst! Am ersten Juliwochenende noch nichts vor? Dann streicht euch den 5. und 6. Juli 2013 rot im Kalender an, denn an diesen beiden Tagen findet im thüringischen Rottleben ein ganz besonderes Festival statt. Das mittlerweile fünfte I Love Vinyl Open Air lockt ca. 2.000 Besucher an, die in einer kleinen Location mit familiärer Atmosphäre anspruchsvolle und handgemachte Musik hören möchten. Eine Besonderheit liegt darin, dass alle Künstler hier auf ihr digitales Equipment (z. B. Laptop und Timecode-Systeme à la Traktor Scratch) und digitale Tonträger (z. B. CD, MP3) verzichten und ausschließlich mit “echten” Schallplatten und analogen Synthesizer spielen.  Die Liebe zur Schallplatte (Vinyl) brachte den Namen des Open Airs hervor.

Organisiert wird das Event von dem Label Mo’s Ferry. Einer der Initiatoren
ist der Berliner DJ und Produzent Dapayk. In seiner alten Heimat im Thüringer Norden spielt er auf dem I Love Vinyl Open Air selbst ein Live-DJ-Set. Neben ihm sind viele weitere tolle Musiker aus der Techno- und Houseszene zu erleben. Die folgende Auflistung gibt einen Überblick über das Line-Up und darüber, an welchen Tagen die Künstler spielen:

  • MO‘S FERRY ZELT (SAMSTAG, 6.7.): ANDHIMALLE FARBENDAPAYK SOLO – LIVE, PATRICK VANO, KLEINSCHMAGER AUDIO, MALTE SEDDIG 
  • WOLKE04 ZELT (SAMSTAG, 6.7.): DANIEL STEFANIKENLIVEN DEEP ACOUSTICS, MARKUS SCHÄFER, EBI & HERBERT BAUMGARTEN, BLACK P 

Seit dem 01. April 2013 sind die Ticket als Early Bird-Version im Vorverkauf erhältlich. Für schlappe 25 € könnt ihr das gesamte Wochenende zu euren Lieblings-Acts feiern und neue musikalische Eindrücke gewinnen.

Für weitere Informationen könnt ihr auf die offizielle Website www.ilovevinyl.de gehen. Diesen “Geheimtipp” im Sommer sollte man sich nicht entgehen lassen, da hier wirklich viel Leidenschaft und Mühe in die Schaffung eines kleinen Festivals investiert wird, welches Abwechslung zu den meist überlaufenen und einfallslosen Massenveranstaltungen bringt.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung