Wacken 2013 mit Headliner Deep Purple und Tickets im Vorverkauf

News am 6. August 2012 von Ralf

Das 23. Wacken Open Air ist mittlerweile zu Ende – von Donnerstag bis Samstag haben wieder unzählige Metalfans die diesmal recht schlammigen Acker von Wacken unsicher gemacht. Schon während des Festivals haben die Veranstalter einen Headliner und schon acht weitere Top-Acts für Wacken 2013 (Termin ist der 1.8. bis 3.8.) als Videotrailer auf den Screens präsentiert.

Tradionell hat auch am Abend nach dem Festival (Sonntag, 5.8. um 0:01Uhr) der Vorverkauf der Wacken Tickets fürs nächste Jahr begonnen. Innerhalb von 70 Minuten konnten die ersten 10.000 Karten des X-Mas Package zum Preis von 130Euro inklusive Gebühren verkauft werden. Jetzt gibt es die normalen Wacken Tickets für 150 Euro inklusive Gebühren im Vorverkauf exklusiv beim www.metaltix.com

Erste Bands fürs 24. Wacken Open Air vom 1. bis 3. August 2013: Deep Purple konnten als Headliner verpflichtet werden und sorgen mit ihren Hits wie „Smoke on The Water“ oder “Child in Time” ganz sicher für besondere Momente beim Wacken. Deep Purple haben in ihrer langen Bandgeschichte viele Klassiker geschaffen, damit Musikgeschichte geschrieben und können ganz sicher als eine DER Legenden des Hardrock angesehen werden. Es wird der erste Auftritt beim W:O:A sein.

Die weiteren schon bestätigten Bands haben dagegen teilweise schon öfter in Wacken gespielte – sind aber immer wieder gern gesehehe Gäste. Beim Wacken 2013 spielen demzufolge auch: Anthrax, Nightwish, Sabaton, Arch Enemy, Doro, Lingua Mortis Feat. Rage, Subway To Sally, Amorphis

Deep Purple – Live at Wacken 2013!

Hier noch der brandneue W:O:A 2013 Trailer mit allen bisher bestätigten Bands!

Infos auf www.wacken.com – Tickets bei www.metaltix.com

3 Kommentare zu “Wacken 2013 mit Headliner Deep Purple und Tickets im Vorverkauf”

  1. Nummer 1: Kaufhold sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren, meine Meinung zum Wacken 2013 Kartenvorverkauf ist angeknackst. Es werden die regulären Karten aufgekauft und im Anschluss daran für minimum 290 € verkauft. Wer soll sich das denn leisten können ??? Mein Sohn kann sich die Karten leider nicht merh leisten udn ich, die ihm die zum Weihnachtsfest schenken wollte ( wie jedes Jahr ) kann es mir abschminken. Ich erziehe drei Kinder alleine und kann diese Summen nicht aufbringen
    Armes Deutschland

  2. Nummer 2: peter sagt:

    zu 1 kaufhold

    Ja zu weihnachten ist es wohl nicht so passend hin zu bekommen mit nem Tiefpreis Ticket.
    Aber ansonsten mal nachdem Motto verfahren Wo ein wille ist auch ein weg. Ist doch klar das die meisten tickets als Spekulations. Geschaeft weg gehen. Dies Jahr war es doch wie in den Vorjahren fast genauso.
    Und eine Woche vor Wacken so Ende Juli gucke ich bei Ebay und die Tickets kosteten so 70-80 Euro im Schnitt. Da haben dann wohl manche Traenen in den Augen gehabt weil sie sich zum Schluss verspekuliert haben. Und das ist nicht nur in Wacken so auch Rock a Ring Hurricane und haste nicht gesehen. Ich habe noch nie mehr wie 80,- euro bezahlt,weil es mein Limit ist und hatte auch noch nie Stress mit sowas. Augen aufhalten und Ruhe bewahren dann klappt es schon.
    Aber nicht zu weihnachten. Aber dann ist ja auch noch ueber 7 monate zeit.

  3. Nummer 3: Wacken Tickets 2014 werden vollpersonalisiert verkauft sagt:

    […] X-MAS-Package bestehend aus Ticket und einigen Goodies zu kaufen. Im letzten Jahr waren die Tickets innerhalb von 70 Minuten ausverkauft. Danach gibt die ganz normalen 3-Tage-”All-In”-Tickets zu […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung