10 Jahre Summer Darkness – Dunkles Festival in Utrecht (NL)

News am 2. Juli 2012 von Cutter

Zum dritten Mal nun in Folge (Bericht 2010 und 2011) zieht es uns nach Utrecht, die gotische Universitätsstadt nahe Amsterdam. Und dies natürlich aus gutem Grund: Das Summer Darkness lockt mit seinem zehnjährigen Jubiläum!

Wie in den Jahren zuvor heißt es drei Tage lang der Live-Musik frönen, tanzen, einkaufen und nicht zuletzt verschiedenste Gerichte in den zahlreichen Restaurants probieren. Das Festival selbst findet an sieben verschiedenen Locations statt, die alle in fußläufiger Entfernung zum Zentrum des Ortes liegen und Langschläfer müssen sich nicht fürchten; an keinem der drei Tage wird vor 12:00 Uhr mittags begonnen. ;)

Auf der Musikkarte stehen neben zahlreichen relativ unbekannten Bands auch Größen wie Suicide Commando mit einem Best of – Set, Diary of Dreams, Combichrist, Haujobb, In the Nursery, Aesthetic Perfection, The Crüxshadows, Vomito Negro und als erfolgreicher „Neuling“ The Exploding Boy zur Verfügung.

Angereichert wird dieses Angebot durch den großartigen Bal du Masque – der seinesgleichen in Europa sucht – am Eröffnungstag, einen Gothicmarkt am Dom, Fashionshows und diverse DJ-Sets. Wem dies nicht reicht, der kann in der hübschen Innenstadt auf Entdeckungstour gehen oder eine Bootsfahrt durch die Grachten unternehmen.

Sehr löblich ist die Weiterführung der verschiedenen Tickets; wer keine 67,- Euro für alle drei Tage ausgeben will oder kann, hat die Möglichkeit, sich selbst ein Ticket-Set direkt im Ticketshop des Summer Darknss zusammen zu stellen. Es stehen Tageskarten, Kombi-Tickets und Karten für einzelne Veranstaltungen wie den Maskenball oder den Auftritt Peter Hooks (Joy Division/New Order) zur Verfügung. Ebenfalls anmerkenswert: Auch die Getränkepreise sind erfahrungsgemäß sehr moderat, was bei einem hoffentlich wieder sonnigem Festival bestimmt nicht schlecht ist.

Kleine Entfernungstabelle:

Utrecht – Kleve ca. 100 km, Fahrzeit ca. 70 min.
Utrecht – Enschede ca. 140 km
Utrecht – M’gladbach. ca. 180 km
Utrecht – Dortmund ca. 200 km, Fahrzeit ca. 110 min.
Utrecht – Münster ca. 200 km

Bacio di Tosca 2011

Bacio di Tosca 2011

Weitere Infos wie aktueller Time Table, Links zu Übernachtungsmöglichkeiten (unter Accomodation), Couchsurfing etc. sind auf der offiziellen Webeite des Summer Darkness summerdarkness.nl zu finden – Tickets kann man da auch kaufen.

Wir wünschen den Festivalveranstaltern gutes Gelingen und freuen uns darauf, die ein oder andere bekannte Nase unter den zahlreichen Gästen zu entdecken! :)

der Cutter & das.dodo

Ein Kommentar zu “10 Jahre Summer Darkness – Dunkles Festival in Utrecht (NL)”

  1. Nummer 1: Rückblick Summer Darkness 2012 | Festival News sagt:

    […] berichteten im Voraus bereits über 10 Jahre Summer Darkness, weiteres zum Summer Darkness hier bei uns und auf […]

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung