Monegros Desert Festival heizt mit Paul Kalkbrenner und The Prodigy ein

News am 27. Juni 2012 von Carsten

Zum 18. Mal findet das Monegros Desert Festival am 21. Juli  in Spanien statt, seit der ersten Fiesta in der Wüste sind 19 Jahre vergangen, damals noch im Club 135 im Jahre 1994. Seit 1996 findet das Festival jährlich statt. Monegros ist das älteste und meistbesuchte Rave-Festival zur Sommerzeit im Süden Europas.  20 Stunden wird es ununterbrochen Electro-Dance-Music und Hip Hop geben, auf fünf ausgelegten Bühnen mit internationalen Künstlern.

Mit dabei sind dieses Jahr The Prodigy, die legendäre Gruppe des Rave und des Rock-Crossover aus England. Wu-Tang Clan, eine Schlüsselfigur des New Yorker Hip Hip beweisen mit ihrem Rap abermals ihre Verbundenheit mit Monegros. Paul Kalkbrenner, der Berliner Produzent, der zum Guru für die Massen geworden ist, verdeutlicht aber auch, dass trotz einer Besucherzahl von 40.000 Personen, die in die Wüste von Huesca kommen, das Festival von Monegros nicht seine Undergroundwurzeln vergessen hat.

Mit Richie Hawtin, Laurent Garnier mit einer dreistündigen Show, 2manydjs, Tiga, Dubfire, Ben Sims und Violadores del Verso wird das Festival zum Abschluss gebracht. Für genügend Abwechslung ist also gesort, wenn die Wüste um Huesca zum Glühen gebracht wird.

Das Festivalticket kostet 70,- Euro.

Weitere Informationen rund ums Monegros Festival gibt es wieder bei uns und auf www.monegrosfestival.com.

Zum Schluss gibt es noch den Trailer zum Festival:

Kommentar schreiben

© 2005-2021 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung