Pfingstspektakel mit The Sorrow, The Locos und Krautschädel

News am 2. Mai 2012 von Carsten

Auch dieses Jahr hält das Pfingstspektakel in Attnang-Puchheim vom 25.5. bis 27.5. einen bunten Stilmix für die Zuschauer bereit. Von Elektro bis Punk, von Rock bis Beatbox und vieles mehr.

Bloodsucking Zombies, Alkbottle und The Sorrow machen am Freitag den Auftakt. Letztere wurden bereits zum zweiten Mal für den Amadeus Austrian Music Award nominiert.

Der Samstag startet unter anderem mit Rock ’n’Roll, bevor mit Krautschädel Österreichs größte Newcomer quasi zu einem Heimspiel nach Attnang-Puchheim kommen. The Locos, die aus der ehemaligen Formation von SKA-P hervorgehen und auch ganz in deren Stil Ska vom Feinsten bieten, bilden den Abschluss.

Für alle Freunde des Hip Hop und Rap bietet dann der Sonntag ein breites Spektrum. Looping Beatboxer Fii stimmt die Festivalfans ein und übergibt dann an die österreichischen Rapper von Die Vamummtn.

Dank der einzigartigen Resonanz kehren dann auch Mono & Nikitaman wieder zum Pfingstspektakel zurück und setzen dem Abend die Krone auf. Am Wochenende gibt es auzßerdem auf der Open Air Stage wieder jede Menge Action. Neu ist 2012 das Elektro Tent in dem das ganze Wochenende DJs für beste Klänge sorgen.

Das 3-Tages Ticket kostet  39,-  Euro (ohne Vorverkaufsgebühren).

Weitere Informationen und Tickets bekommt man hier und unter www.pfingstspektakel.com.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung