Amphi: Apoptygma Berzerk ersetzen Front242

News am 28. Februar 2012 von Yoda

Die Amphi-Veranstalter hatten sich Hilfe bei ihren Facebook-Nutzern geholt, die nach der Absage von FRONT242 viele Ideen für einen würdigen Ersatz lieferten. Bei der Neubesetzung der Position hat man sich nun eng an den Votings der Facebook-Umfrage orientiert, mit Apoptygma Berzerk kündigen die Veranstalter nun einen der meistgewünschten Acts an.

Apoptygma Berzerk

Zugegeben, eine Band würdig zu ersetzen ist aus Sicht der betroffenen Fans praktisch unmöglich, noch dazu wenn es sich um eine stilprägende Legende wie Front242 handelt. Umso mehr freut man sich mit Apoptygma Berzerk eine Band ankündigen zu dürfen, die das Amphi Festival 2007 gemeinsam mit Front242 als Headliner bereicherte. Mastermind Stephan Groth und seine Band sorgten damals für ein elektrisierendes Abschlusskonzert, welches vielen Besuchern noch immer als eines der besten der Amphi Geschichte in Erinnerung ist. Ein Grund mehr Apoptygma Berzerk dank der großen Nachfrage nach fünf langen Jahren wieder am Tanzbrunnen willkommen zu heißen!

Es gibt aber auch weitere Amphi-Bandbestätigungen zu vermelden: The Crüxshadows, Spetsnaz, The Wars und Spiritual Front sind ebenfalls neu fürs Amphi Festival 2012 bestätigt.

Nicht minder legendär als das 2007er Konzert von Apoptygma Berzerk, sind auch die Live-Auftritte der Crüxshadows. Bekannt für spektakuläre Auftritte im Publikum, auf der Bühne und hoch zu Truss, gehört Mastermind Rogue zweifellos zu den schillerndsten Persönlichkeiten der Szene. Dieses Jahr kommen  The Crüxshadows mit einem neuen Album auf die Amphi Bühne.

Ebenfalls ganz frisch bestätigt sind Spetsnaz. Dem schwedischen Duo Stefan Nilsson und Pontus Stålberg gelint es den klassischen EBM-Sound der 80er Jahre in die Gegenwart zu transportieren – kraftvoll, intelligent und kompromisslos auf den Punkt! The Wars liefern sphärische Gitarren, minimalistische Elektronik, Apache Beat unter angezerrter Bassgitarre und prägnanten Metaphern im Bariton. Die New Wave der frühen 80er und den German Prog Rock der 70er lassen sie im zeitgemäßen Gewand wieder aufleben.

Für die Theaterbühne wird es mit Spiritual Front ein weiteres Highlight geben. Als Nihilistic Suicide Pop bezeichnen die Römer selbst ihre Musik. Wer neben Dr. Mark Benecke (wir berichteten) und Spiritual Front noch im Theater zu sehen ist, wird bald bekanntgegeben!

Das Programm auf den großen Bühnen übrigens bis auf eine Position komplett! The Sisters of Mercy und Eisbrecher sind als Headliner fürs 8. Amphi Festival bestätigt, das am 21.-22. Juli 2012 in Köln stattfinden wird. Auch Bands wie And One, Mono Inc, Combichrist, Coppelius, Corvus Corax oder Project Pitchfork sind mit dabei! Weiteres zum Amphi hier bei uns und auf www.amphi-festival.de, hier könnt ihr Amphi Tickets kaufen.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung