RaR der Auftakt 2011: durchdrehen mit Madsen, Thees, Selig, The Gaslight Anthem, ..

News am 4. Juni 2011 von Yoda

Rock am Ring 2011, Tag eins. Heute feiert Madsen-Sänger Sebastian Madsen seinen 30. Geburtstag – und er feiert nicht allein, die Alternastage feiert mit und “hätte Lust den Abend mit ihm zu verbringen“. So gab er sich und seinem Publikum am Ende des schmalen 45min-Auftritts nocheinmal die Gelegenheit “40 Sekunden um komplett durchzudrehen” – für viele ist das aber nicht genug, wir sind doch hier um ‘drei Tage komplett durchzudrehen‘?

Musikalisch startete unser Tag mit Thees Uhlmann & Band auf der Centerstage, der die wichtigste Information des Tages altersweise bereits vor seinem ersten Song verbreitete:

Ich bin keine 22 mehr und ich sage Euch, schmiert Euch mit Sonnencreme ein!” Der Mann hatte sich wohl zuvorden Wetterbericht angeschaut, denn den ganzen Tag sollte die Sonne in ihrer vollen Stärke auf die Besucher herunterbrennen!

Weiter gings auf der Clubstage mit I am Jerry, die anscheinend vergessen hatten wem sie diesen Auftritt zu verdanken hatten! Kein Wort über die Ringrocker, kein Dank oder Gruß in diese Richtung – I am Jerry hatten zuvor den ringrocker Bandcontest gewonnen. Gerecht war dann auch das Schicksal, das der Band ein Publikum bescherte, das im wesentlichen nur auf die Folgeband We Butter The Bread With Butter wartete und nicht so recht mit den Contestgewinnern mitging. We Butter The Bread With Butter spielten übrigens im letzten Jahr beim ringrocker WarmUp in der Eventarena Müllenbach.

Dann legten wir Kilometer zurück: auf der Centerstage gings weiter mit The Gaslight Anthem, dann zur Alternastage mit Madsen (siehe oben) und Selig.

Selig-Sänger Jan Plewka warf direkt nach dem ersten Song seine Sonnenbrille ins Publikum – ob es einer der hier zu hunderten verteilten Jägermeister-Brillen handelte, ist nicht bekannt. Die anschließend aufspielenden White Lies freuten sich besonders über den Sonnenschein, da sich bei ihrem letzten RAR-Gig die Wolken öffneten..

Über die späteren Bands des Tages Mando Diao, Kings of Leon und unsere persönlichen Highlights Wolfmother und Deadmau5 berichten wir in Bälde. Hier gibt es die Galerie vom Rock am Ring Freitag 2011.

Ein Kommentar zu “RaR der Auftakt 2011: durchdrehen mit Madsen, Thees, Selig, The Gaslight Anthem, ..”

  1. Nummer 1: Blogger bei Ring & Park 2011 gesucht | Festival News sagt:

    […] (LIVE vom Ring) diesmal haben wir 6 Artikel vom Ring geschrieben… [ringrocker WarmUp, Start am Freitag, Wolfmother und andere "Motherfuckers"…, viel Regen am Samstag, die Pressekonferen am Sonntag und […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung