Szene OpenAir 2011 mit Caliban und 16 weiteren

News am 16. Mai 2011 von Yoda

Das 22. Szene Open Air 2011 [Tickets] veröffentlicht das Tagesprogramm (siehe Festivaleintrag).

Mit Caliban haben die Veranstalter einen weiteren Headliner verpflichtet.

Unter den 16 weiteren Bands finden sich hochkarätige regionale Kaliber aber auch Newcomer, sowie die heißgeliebten Workshopbands vom Jazzseminar Lustenau.

Alle Neubestätigungen zusammengefasst: Caliban, Dark Reflexions, Notstandshilfe, Mayhem By Candlelight, Skabucks, Bdc, Fabian Sqinobal Feat. Hifi-satisfaction, Workingchair, A Lingua Franca, Daprai, Die Tomorrow, Frame, The Mahusives, Indigo Crust, Right Now, Reticulum und The Free Drops.

Caliban sind einer der wichtigsten Vertreter des europäischen Metalcore. Präzise Gitarrenarbeit, überraschende Bassläufe und ein dynamisches, unerbittliches Schlagzeug sind die Markenzeichen der Essener – brachial und kraftvoll.

Dark Reflexions haben sich auch dem Metalcore verschrieben. Die Band aus Vorarlberg kann bereits aud diverse Auftritte bei Festivals, Support-Shows (u.a. von Lamb of God). Anbei noch ein Zitat von Sänger Joki:

„Wenn ich auf der Bühne stehe und die Leute drehen im Moshpit richtig durch, dann kann ich mich auch nicht mehr halten! So passiert es zwar oft, dass man eine Gitarre in die Fresse bekommt, oder sich mit dem Mikro einen Zahn rausschlägt, aber das passt ja auch zur Musik!“

Auch Mayhem By Candlelight bringen Metalcore mit – ausserdem kommen sie aus der Region, aus Feldkirch. Notstandshilfe machen „Hip-Rock-Funk-Hop“ mit kritischem Sprechgesang. Sie lieferneine leidenschaftliche Show, echte Persönlichkeit und grandiosen Live-Sound – Tanzen garantiert.

Skabucks, Bdc, Fabian Sqinobal Feat. Hifi-satisfaction und Die Tomorrow sind die vier Newcomer, die aktuell neu dazugekommen sind. Die beiden erstplazierten Bands des Talentewettbewerbs (Conrad Sohm) A Lingua Franca und The Mahusives sind auch dabei. Rock gibts auch von Frame aus Salzburg. Kreative Unterstützung vom Jazzseminar Lustenau kommt von den Workshopbands Right Now, Reticulum und The Free Drops.

Auf dem Szene Open Air wird es neben Maximo Park, Culcha Candela, Gentleman, Wizo und Caliban auch sogenannte Late Night Headliner geben: Shantel & Bucovina Club Orkestar werden am Donnerstag, Bubble Beatz am Samstag zu später Stunde einheizen.

Zuletzt berichteten wir über die Beardyman + Friska Viljor Bestätigungen fürs Szene OA. Weiteres zum Festival hier bei uns und auf www.szeneopenair.at, hier gibt es die Szene Open Air Festivalpässe, in Kürze wird es auch Szene Open Air Tagestickets geben.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung