Rock the Nation – Festivals 2011

News am 23. Dezember 2010 von Yoda

Giganten des Rock werden während der Rock the Nation Festivaltour 2011 auf großer Festival – Tournee im Sommer unterwegs sein!

Foreigner, Journey und weitere Acts werden u.a. vor den großartigen Kulissen auf der Loreley [Tickets] und in Ferropolis spielen!

In Ferropolis und auf der Loreley wird es in diesem Rahmen auch 2-tages Festivals geben, in Berlin [Tickets], Hannover [Tickets], Stuttgart und Augsburg [Tickets] werden Eintagesfestivals stattfinden. Letzte Woche startete der allgemeine bundesweite Vorverkauf!

Für die Festival – Tournee „ROCK THE NATION 2011“ hat Wizard Promotions die Allzeit-Rock-Heroes Journey und Foreigner vereint. Es sind die zeitlosen Rock-Giganten, die mit ungebrochener musikalischer Strahlkraft auch im neuen Jahrtausend ein weiteres Kapitel Rockgeschichte schreiben. Im Juni 2011 werden Open Air- und Indoor-Konzerte in vier deutschen Städten stattfinden, gekrönt von 2-tägigen Open Air Festivals vor den großartigen Kulissen der Loreley in St.Goarshausen und der Eisenstadt Ferropolis bei Dessau. Die kanadische Rock Band SAGA ist für die letztgenannten ebenfalls bestätigt. Die britische Presse spricht vom „Event of the Year“ und Journey-Gitarrist Neal Schon spricht: „Freut Euch eine Menge großartiger Hit-Songs zu hören!“

  • 15. Juni 2011 Berlin / Zitadelle
  • 17. Juni 2011 Hannover / Parkbühne
  • 18. Juni 2011 Stuttgart / Eisstadion Esslingen
  • 22. Juni 2011 Augsburg / Schwabenhalle
  • 24. & 25. Juni 2011 St.Goarshausen / Loreley
  • 25. & 26. Juni 2011 Dessau / Ferropolis

Foreigner und Journey spielen übrigens auch beim belgischen Graspop Metal Meeting!

Foreigner ist die in New York gegründete britisch-amerikanische Rockformation, die bereits mit den zwei ersten Plattenproduktionen zwölf Millionen LP’s verkaufte. Die insgesamt 16 Alben mit den eingängigen Melodien, voller lyrischer Brillanz fanden weltweit über 50 Millionen Käufer. Der melodiöse-melancholische Hardrock-Sound bescherte der Band auch in Deutschland Platin– und Goldauszeichnungen.

Journey zählt mit 75 Millionen verkaufter Alben zu einer der erfolgreichsten US-Rockbands. „Journey ist eine der geschmackvollsten und potentesten Rockbands, die Amerika je hervorgebracht hat“ – so bescheinigt es „Melodie Maker“. Die Band aus San Francisco spielt bluesgefärbten Hardrock.

SAGA hat als kanadische Rockband aus Toronto in Deutschland einen hohen Stellenwert – etabliert durch erfolgreiche Shows auf den großen Open Airs und durch ausgedehnte Tourneen, auch als erste Rockband hinter dem Eisernen Vorhang.

SAGA beschwört mit einem futuristisch-musikalischen Weg in die Welt der MythenTraumwelten herauf und hat sich einen festen Platz in den Rock-Annalen gesichert.

Hier gibt es weiteres zur Festival – Tournee „ROCK THE NATION 2011“. Zur Festivalwebsite geht es hier entlang: www.rockthenation.de, für Tickets könnt ihr oben in der Liste den betreffenden Termin wählen.

21 Kommentare zu “Rock the Nation – Festivals 2011”

  1. Nummer 1: Falk Wentzel sagt:

    Hallo könnt ihr mir sagen welche Gruppen an den folgenden Tagen spielen werden – gibt es da auch Eintagestickets ?
    •24. & 25. Juni 2011 St.Goarshausen / Loreley
    •25. & 26. Juni 2011 Dessau / Ferropolis

  2. Nummer 2: Karsten sagt:

    Bin ebenfalls interessiert an den Tagesprogrammen für das Event in Leipzig. Bei eventim sind die Karten nur auf den 25.06. bezogen, allerdings schon ab 14 Uhr. Treten da am 26.06. nun auch noch Bands auf, oder wird alles an einem Tag veranstaltet ? Solche Informationen sollten doch bereits vorhanden sein.
    MfG
    Karsten

  3. Nummer 3: Michael Rickes sagt:

    Wer spielt an welchem Tag auf der Loreley. Gibt es auch Eintagestickets und zu
    welchem Preis?

  4. Nummer 4: Curtis Sherwood sagt:

    Wer weis wo es die schöne bunte „hardtickets“ gibt?

  5. Nummer 5: Thorsten Beckmann sagt:

    Um wieviel Uhr geht es am Freitag auf der Loreley los? Ich muss noch bis 13 Uhr arbeiten und habe einen langen Anfahrtsweg. Steht schon fest, wer am ersten und wer am zweiten Tag spielt?

  6. Nummer 6: Festivalhopper Yoda sagt:

    Auf den Tickets steht „Fr., 24.06.11 16:00 Uhr“ – das ist i.d.R. die Einlasszeit, Beginn wäre dann mind. eine Stunde später. Die Running Order mit genauem Zeitplan gibt es leider noch nicht – dann wäre eine exaktere Info möglich. Unten hänge ich mal die Running Orders für Loreley + Leipzig dran (unterste Band spielt voraussichtlich zuerst, Headliner stehen oben):

    Freitag, 24.06. St. Goarshausen, Loreley; Samstag 25.06. Leipzig, Arena
    MANFRED MANN’S EARTH BAND
    SAGA
    THIN LIZZY
    SURVIVOR
    STRYPER
    APART FROM ROD
    HEAT

    Samstag, 25.06. St. Goarshausen, Loreley; Sonntag, 26.06. Leipzig, Arena
    JOURNEY
    FOREIGNER
    KANSAS
    MR. BIG
    NIGHT RANGER
    FM
    UNBUTTONED HEART

  7. Nummer 7: Boring Old Fart sagt:

    Wow, der Hammer, der Waaaahnsinn und das Brett! Mindestens 10.000 untote Jahre echte, handgemachte und authentische Rockerfahrung an zwei Tagen auf einer Bühne, da beamt das Rheintal doch glatt zurück in die Steinzeit.
    Boah, was freue ich mich schon – da komme ich doch glatt mit meiner coolen Rentnergang, ach was, ich organisiere einen classicrockenden Busausflug mit dem ganzen Altersheim dorthin. Und dann rocken wir, bis dass unsere Schmerbäuche wackeln, die Schnurrbärte vibrieren und unsere Vokuhila-Halbglatzen glühen. Stellt schon mal das Bier warm!

  8. Nummer 8: Rock-Ola sagt:

    Quatsch, Bier unbedingt KALT stellen,.Kansas, Foreigner, Journey, MME, freu mich riesig. Bin auf jedenfall dabei.
    Gruß
    Rock-Ola

  9. Nummer 9: Rock-Opa sagt:

    Ja, und den Gallen- und Magentee ebenfalls on the ROCKs (muhahaha…) servieren! (Old-)Man gönnt sich in dem hohen Geronten-Rock-Alter ja sonst nix! Ausser dieses gichtgeile Festival! Hätte sogar noch einen bockrockigeren Namen dafür parat: „Granpas Of Rock“! Ha, wär das nix? Also, all you zombies, bestagers und pale deaths, auf die Stützstrümpfe und an die Rollatoren und nix wie hin! Oder wie geht ein altes Sprichwort: Kansas sehen und sterben! (wenn ich schon nicht mehr so gut hören kann) – Oder so! Ächz, was bin ich schon ganz hot drauf… Schweeeeester, schnell, meine Herztropfen…

  10. Nummer 10: Tanztee-Theo sagt:

    Schniekes Festival! Und so bockhart! Da kommt man doch gerne zum gemütlichen Schwof. Und für nächstes Jahr bitte Toto, Supertramp, die Scorpions, Asia, Whitesnake, Deep Purple, Barclay James Harvest, Mötley Crüe, Aerosmith, die Spider Murphy Gang, die Original Zillertaler Holzhackerbuam, die Fischer Chöre und alle anderen heavy Stars aus dem Musikantenstadl einplanen. Das wär‘ Knorke!

    Schönen Gruß,
    Euer headbangender Theo

  11. Nummer 11: Micky sagt:

    Naaaa, das wurde auch mal Zeit, das mehrere bands die man noch von früher kennt und abgerockt sind, an einem wochenend zu sehen und zuhoeren sind
    wie früher… in den 80er bei „Monsters of Rock“ da hat man auch alle bands gekannt und das war eine feine sache

    Alla bis dann

    Micky

  12. Nummer 12: Anna Bergmann sagt:

    Tiiiiip!!! Hier gibt’s Tickets für „Rock The Nation 2011“ bis zu 20% günstiger!!! http://d6c.de/festival – also wer nicht alles mitmacht kriegt glaube ich immer noch 15%. Ich hab Tickets für Berlin! Freue mich total auf Foreigner!

  13. Nummer 13: Hanna Zwergmann sagt:

    Sich auf Foreigner zu freuen ist doch genau so wie sich auf dritte Zähne kompatible Schonkost, orthopädische Strümpfe, einen neuen Rollator und die Aussicht auf eine aufregende Kaffeefahrt mit Heizdeckenverkaufsanimateur zu freuen.
    Whoooohoooo!

  14. Nummer 14: Claudia Wells sagt:

    Bis wieviel Uhr geht denn jeweils das Konzert am Freitag und Samstag, da wir abends noch mit der Fähre fahren müssen und die letzte fährt um 23 Uhr.

  15. Nummer 15: Jörg sagt:

    Freitag:
    15.00 Uhr – Heat, 15.40 Uhr – Apart from Rod, 16.25 Uhr – Stryper, 17.40 Uhr Survivor, 18.50 Uhr – Thin Lizzy, 20.00 Uhr – Saga, 21.45 Uhr – Manfred Mann´s Earth Band

    Samstag:
    15.00 Uhr – Unbuttoned Heart, 15.40 Uhr – FM, 16.25 Uhr – Night Ranger, 17.40 Uhr – TBA, 18.50 Uhr – Kansas, 20.00 Uhr – Foreigner, 21.45 Uhr – Journey

  16. Nummer 16: Mon i sagt:

    Ich interessiere mich eigentlich nur für Foreigner Kansas und Journey. Muß ich dann am Samstag um 13.00 bei Einlass dasein oder kann ich zum Beispiel um 18.00 kommen, gibts da noch Parkplätze?

  17. Nummer 17: Opa Don sagt:

    Man sollte schon beizeiten da sein, denn spätestens um 14 h werden die Heizdecken verteilt. Wer um 18 h kommt, der bekommt keine mehr – was nicht gut für das Rheuma ist, wenn’s später so etwa nach viertel nach Survivor kühl wird. Ausserdem ist dann schon der Schonkaffee und die Diät-Schwarzwälder Torte alle.
    Sind denn überhaupt genug Shuttle-Service-Busse da, die einem beizeiten wieder ins nächstgelegene Sanatorium bringen, wenn man beim stage-diving den Krückstock verloren hat, oder beim Headbangen sich die Glatze angehauen hat?
    Und hoffentlich ist diesmal wieder der Doppelherz-Shooter-Stand da – der war doch letztes Jahr gleich neben der Kukident-Bude, gell?

  18. Nummer 18: Franzi sagt:

    Weiß jemand, ob es Festivalbändchen gibt?

  19. Nummer 19: Sascha sagt:

    Servus Rockvolk !
    War gestern in Esslingen – es war der Hammer – echt hoffe das 2012 wieder sowas kommt – es gibt noch soviel gute alte Rockmusik die man so auferstehen und wiederbeleben könnte !

  20. Nummer 20: Sascha sagt:

    Servus Rockvolk !

    Nur so Ideegeber zu sein wie wär das: Status Quo, Runrig, Asia, Uriah Heep, Whitesnake, Creed, America, ach und soviele mehr !!!

    Leute macht das bitte wieder !
    … und auch das mit den Tagesveranstaltungen war super nicht jeder kann immer gerade so Zwei Tage bzw mit An – und Abreise meist ja 3 Tage
    Hey und auch der Südwesten hat ROCK THE NATION verdient !!!!

  21. Nummer 21: ROCK THE NATION Festivaltour 2012 mit Bad Company | Festival News sagt:

    […] letzten Jahr fanden die ROCK THE NATION Festivals zusätzlich als 2-Tages-Festival in Ferropolis und auf der Loreley, das ist für 2012 nicht […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung