Krach am Bach komplett mit Escapado & Mediengruppe Telekommander

News am 16. Juni 2010 von KramBa

Das Lineup fürs Krach am Bach Benefizfestival Ende Juli im nordrhein-westfälischen Beelen ist komplett. Als finale Neuzugänge sind noch Mediengruppe Telekommander und Escapado zu vermelden… ebenfalls noch ganz frisch und nicht durch die bisherigen News abgedeckt sind Miss Li, Know Skools, Stefany June :-)

Zur Besseren Informationsbeschaffung haben die Veranstalter auch gleich noch ihrer Homepage einen neuen frischen Anstrich gegeben und auch mittlerweile den Zeitplan online gestellt – schaut mal vorbei auf www.krachambach.de

Tickets fürs Krach am Bach 2010

Tickets für 2010 sind online und offline verfügbar!
Doppeltickets für beide Tage kosten 25Euro im Vorverkauf und später dann 30Euro an der Abendkasse. Tageskarten gibts für 17 bzw. 20Euro. Erhältlich sind die Karten als E-Tickets zum selbst ausdrucken hier direkt bei uns oder auf der Homepage des Festivals.

Alternativ kann man auch ganz normale Systemtickets kaufen:
Kombitickets, Tageskarte Freitag, Tageskarte Samstag.

Zum Abschluss noch ein paar Zeilen Text der Veranstalter zu den abschließenden Neuzugängen:

Mediengruppe Telekommander
Mediengruppe Telekommander der „elektrobetriebene Frontalangriff auf die Medienkultur“. Parolen werden geschmertet Blood Brother-eske Chöre werden laut ein unglaubliches Live-Spektakel.
www.myspace.com/ mediengruppetelekommander

Escapado
Escapado nach dem Umbruch. Neuer Sänger, neuer Bassist und im Herbst 2010 neue Platte.
Bei uns bekommt ihr schonmal einen Vorgeschmack. Post-Hardcore Screamo vom feinsten die perfekte Mischung zwischen Laut und Leise.

www.myspace.com/escapado

Miss Li
Hier kommt die im Moment hellleuchtendste, rosarote Sonne am Indie-Piano-Pop Himmel auf die Bühne gerauscht. Linda Carlsson und ihre Mitstreiter aus Schweden umspielen die geneigten Gehörgänge mit einer Verbindung aus Jazz, Soul, Pop und Rock.
www.myspace.com/experiencemissli

Know Skools
Stilmixtur, das trifft es wohl, was Know Skools auszeichnet. Wo so mancher musikalischer Geist an seine Grenzen stößt, fangen die vier Münsteraner um Chefbusfahrer Köw(i) gerade erst an. Laut Selbstbezeichnung haben wir es hier mit „uptempo-post rock or maybe guitar-driven jungle/d‘n‘b“ zu tun.
www.myspace.com/knowskools

Stefany June
Elektro-Pop der hausgemachten Art darf von Stefany June genossen werden. Die selbst gewählte Referenz Feist beschreibt ganz richtig den Kern um den die junge Frau mit ihrer Band aus Enschede (NL)/Bielefeld kreist.
www.myspace.com/stefanyjune

Alles weitere zum Krach am Bach auf der Homepage www.krachambach.de

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung