poolbar Festival – das Programm 2010

News am 26. April 2010 von Andrea

Das diesjährige poolbar Festival hat wie auch schon letztes Jahr einiges zu bieten. Zusätzlich zu 8 Wochen Festivalspaß in Feldkirch vom 2. Juli bis zum 22. August wird es in diesem Jahr vorher noch ein einwöchiges poolbar mit pratersauna in Wien geben.

Nur das Feinste für Auge und Ohr wird bei der Premiere des neuen Festivals vom 19. bis zum 23. Mai in Wien geboten. Die ersten Headliner wurden mit Radio Slave (Eristoff Tracks), die am 20. Mai den Tanzboden zum Kochen bringen, und den katalanisch-amerikanisch-britische Ausnahmeerscheinung Crystal Fighters am 21. Mai bekannt gegeben. Neu hinzugekommen zum poolbar mit pratersauna-Programm sind außerdem Andrew Weatherall und Marflow am 21. Mai und die großartigen Fagget Fairys am 22. Mai.

Weitere Headliner und News zum poolbar mit pratersauna gibt es demnächst, aber dies hier versprechen die Veranstalter schon jetzt:

  • entspanntes Abhängen am Pool
  • Ausstellungen
  • Lesungen
  • poetische und künstlerische Inszenierungen
  • Visuals, Film, Mode
  • Grafik und Architektur.

Vom 2. Juli bis zum 22. August 2010 ist Feldkirch dann acht Wochen lang die beste Adresse für prächtigen Sound in seiner ganzen Vielfalt. Der Kartenvorverkauf ist für die folgenden Highlights in vollem Gange:

Die Goldenen Zitronen (Festival-Opener am 2. Juli)
Ebony Bones (3. Juli)
Broken Social Scene (4. Juli)
Juliette Lewis (8. Juli)
Felix Da Housecat (9. Juli)
Schlachthofbronx feat. MC Spoek Mathambo, Daniel Haaksman, Guerrilla Nursery (10. Juli)
Flogging Molly (13. Juli)
Hidden Cameras (16. Juli)
Eristoff Tracks: Moonbootica (17. Juli)
Archive (21. Juli)
Nada Surf (24. Juli)
Bad Religion (27. Juli)
Skero (Texta, 29. Juli)
Die Vamummtn (29. Juli)
FM4 Tribe Vibes, u.a. mit Dorian Concept (30. Juli)
FM4-Fest, u.a. mit Ja, Panik! (31. Juli)
Gilles Peterson (6. August)
You Say Party! We say Die! (7. August)
Wir sind Helden (10. August)
Carl Craig(12. August)
Monster Magnet (13. August)
Shout Out Louds (18. August)
Wallis Bird (19. August)
Portugal. The Man (21. August).

Viele weitere Acts werden demnächst bekanntgegeben. Das komplette, laufend aktualisierte Programm zu beiden Festivals findet ihr auf der Festival-Homepage. Zusätzliche Informationen gibt es natürlich auch bei uns.

2 Kommentare zu “poolbar Festival – das Programm 2010”

  1. Nummer 1: Festivalhopper Yoda sagt:

    The Very Best, Pantha Du Prince, Ja, Panik, The Heavy sowie The Strange Boys, The Incredible Staggers, Dorian Concept, Ogris Debris, Der Nino, Qemists sind aktuell neu für die Poolbar bestätigt!

  2. Nummer 2: Poolbar 2010, weitere neue Headliner | Festival News sagt:

    […] das Poolbar Programm 2010 hatten wir bereits berichtet, nun legen die Veranstalter nocheinmal […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung