Download Festival holt 30 neue Bands

News am 15. April 2010 von Ralf

Auch in England heißt es wohl manchmal „Nicht kleckern, sondern klotzen„… deshalb will das Download Festival sich auch unbedingt als „DAS ultimative Rock Festival“ etablieren.

Neben AC/DC wurden schon Aerosmith und RAGE als Headliner verpflichtet. Aber nun legen die Veranstalter nochmal 30 neue Bands obendrauf!

Unter den Neubestätigungen (natürlich) auch Gitarrist „der mit dem Hut“ Slash, der zum ersten Mal als Solo-Künstler die Bühnen beim Download 2010 betreten wird. Zuvor war er natürlich schon mehrfach mit seinen Bands Guns ‘N’ Roses, Slash’s Snakepit und Velvet Revolver.

Die komplette Liste dieser Bestätigungswelle im Überblick (und rechts das aktuelle Plakat):

Slash, The Used, The Damned Things, Atreyu, Cancer Bats, BREED77, Sweethead, Porcupine Tree, No Americana, Senser, Halestorm, Nonpoint, As I Lay Dying, Flyleaf, White Wizzard, Zebrahead, Rock Sugar, Michael Monroe, Holy Grail, Straight Lines, Tiger Please, Revoker, Young Guns, Tyketto, Year Long Disaster, Die Apokalyptischen Reiter, Enuff Z’Nuff, Panic Cell, Glamour Of The Kill, Sybreed

Damit ist das Billing des Download Festival 2010 aber noch nicht komplett, denn es werden noch weitere Bands folgen. Freut euch schon mal auf den 11. bis 13. Juni im Donington Park.

Tickets fürs Festival und weitere Infos zu den Bands gibts auf der guten Website www.downloadfestival.co.uk

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung