Jazzopen Stuttgart 2010 mit ersten Programmpunkten

News am 28. März 2010 von Andrea

Da es schon in den Kommentaren die ersten Fragen nach dem Programm des  jazzopen stuttgart 2010 gab, wollen wir hier ein paar kurze Informationen liefern. Einen Festivaleintrag mit den wichtigsten Eckdaten gibt es schon. Das Festival besteht mittlerweile seit 17 Jahren und kann jedes Jahr hochkarätige Jazz- und Popgrößen vorweisen.

Der Termin für dieses Jahr wurde auf den 16. bis 25. Juli 2010 festgelegt und als Veranstaltungsorte dienen diesmal die Open Air Bühne am Mercedes-Benz Museum, der BIX Jazzclub und die Porsche-Arena in Stuttgart.

Bislang sind für dieses Jahr einige Acts bestätigt, darunter bekannte Namen wie Curtis Stigers, Katie MeluaTill Brönner, Earth, Wind & Fire und die Stuttgarter Philharmoniker & Mike Batt. Das bisher veröffentlichte Programm könnt ihr unter der Homepage des Jazzopen einsehen.

Seit dem 24. März sind auch Festivalpässe für das 10 Tage dauernde Musikereignis erhältlich:

  • Der Festivalpass „jazzopen gold“ kostet 600 Euro und beinhaltet einen festen Sitzplatz der 1. Kategorie für alle Konzerte in der Porsche-Arena und auf der Open Air Bühne am Mercedes-Benz Museum, zudem im BIX Jazzclub einen Stehplatz.
  • Der Festivalpass „jazzopen“ für 400 Euro umfasst einen festen Sitzplatz der 3. Kategorie für alle Konzerte der jazzopen stuttgart 2010 – im BIX Jazzclub jeweils Stehplätze.

Die Festivalpässe sind beliebig übertragbar und ab sofort exklusiv erhältlich (Bestellformular als .pdf).

Weitere Informationen zum Festival gibts auf www.jazzopen.com

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung