Ragnarök 2010 – neue Location und Bands

News am 29. Oktober 2009 von Yoda

ragnaroekEinige Neuigkeiten gibt es für das vom 29.04.-01.05.2010 stattfindende Ragnarök Festival: Es findet nächstes Mal in der Ostbayernhalle in Rieden/Kreuth statt, außerdem gibt’s zwei weitere Bands zu verkünden: Helfahrt und Kromlek.

Das Billing für das nächste Ragnarök Festival nimmt langsam aber sicher Gestalt an, bis jetzt sind Agathodaimon, Akrea, Arkona, Haggard, Heathen Foray, Solstafir und The Vision Bleak bestätigt. Die beiden einheimischen Bands Helfahrt und Kromlek sind zuletzt dazugekommen. Über die vergangenen Jahre hinweg haben sie sich einen exzellenten Namen erspielt und werden euch beim Ragnarök 2010 einheizen.

Bei Helfahrt trifft atmosphärischer, gitarrendominierter Pagan Metal auf deutschsprachige Texte, was zusammen eine beeindruckende Symbiose bildet. Max Marquardt, der sich nach seinem Ausstieg bei der Melodic Black Metal Formation Sycronomica dem Projekt Helfahrt widmete, produzierte seitdem zwei hochklassige Alben (Sturmgewalt-2006 und Wiedergang-2008) – mit Helfahrt lieferte er aber auch v.a. mitreißende Live-Auftritte ab.

Kromlek kann’s auf Deutsch, Englisch und Schwedisch – und das absolut partytauglich! Der große Humppanteil in der Musik der Unterfranken ist v.a. dafür verantwortlich. Zur Zeit befindet sich das Sextett bei den Aufnahmen zum kommenden Album Finis Terrae auf das man schon gespannt sein darf.

Zwei weitere Bands aus Deutschland sollen in Kürze aus Deutschland bestätigt werden. Es kann also schon spekuliert werden. Den Rückblick auf das Ragnarök 2009 gibts hier, weitere aktuelle Infos gibts hier und natürlich auf www.ragnaroek-festival.com.

2 Kommentare zu “Ragnarök 2010 – neue Location und Bands”

  1. Nummer 1: Nicolai (Ragnarök-Festival) sagt:

    Tickets gibt es ab Montag im Onlineshop für je 39,60€ (3 Tage). Ebenso gibt es dann ein Julfest-Special (limitiertes T-Shirt und 3-Tages-Ticket) für 49€.
    Danke für die Unterstützung!

  2. Nummer 2: Headliner und Tickets fürs Ragnaröck 2010 | Festival News sagt:

    […] gibt es auch hier bei uns. Über die neue Ragnarök-Location und die ersten Bands berichteten wir bereits. Veröffentlicht von Festivalhopper Yoda am 15. Januar 2010 Abgelegt unter Festivalnews, […]

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung