ROLLING STONE WEEKENDER – Festival der Luxusklasse

News am 15. September 2009 von Steini

RSW_logo_RGB_klein_transpWer denkt, das Festival-Menü sei in den herbstlichen Monaten dieses Jahres erschöpft, soll sich eines Besseren belehren lassen. Denn einige Festivalköche unseres Landes bringen auch für die kalten Jahreszeiten neue Festival-Rezepte auf den Tisch.

Eines dieser herbstlichen Veranstaltungs-Gerichte wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Dazu nehme man die traumhafte Kulisse der Ferienanlage Weissenhäuser Strand direkt am Ostseestrand, verlagere die Live-Acts von draußen nach drinnen, tausche das Zelt gegen eine moderne Ferienanlage, nette Apartments oder Hotelzimmer und gehe statt zum Bierwagen/Grill gleich zu mehrere Restaurants, Cafés und Bistros.
Voilà – Fertig ist das ROLLING STONE WEEKENDER 2009!
Die hartgesottenen schlammwütenden Festivalhopper unter Euch denken jetzt bestimmt – „Was ist denn das für eine Veranstaltung?“ – Aber mal ehrlich, wer kann von einem Festivalbesuch behaupten, das er seinen vom Headbanging steifen Nacken wieder fit gemacht hat, indem er neben schönen Strandspaziergängen, auf diverse Wellness- und Sportmöglichkeiten (wie beispielsweise Sauna, Freizeitbad und Massagen) zurückgreifen konnte. Und nach einer harten Outdoor-Festival-Saison kann man sich doch schon etwas Luxus gönnen, oder?
Nun – beim ROLLING STONE WEEKENDER am 6. und 7. November 2009 könnt Ihr ein solches Festival der Luxusklasse erleben. Dazu müsst Ihr nur an den Weissenhäuser Strand (50 km östlich von Kiel an der Ostsee) fahren und das Festivalwochenende kann beginnen.

AK Photo 2009 resize_kleinLive-Acts und Rahmenprogramm
Beim ROLLING STONE WEEKENDER 2009 sind für Euch drei Bühnen aufgebaut, auf denen über 20 Bands spielen werden. Mit von der Partie sind live und in voller Konzertlänge:
The Flaming Lips; Wilco; Editors; Gov’t Mule; Kettcar akustisch mit Streichquartett; The Soundtrack Of Our Lives; I Am Kloot; Kashmir; William Fitzsimmons; Brendan Benson; Bell X1; James Yorkston & The Big Eyes Family Players; John K. Samson; Brett Dennen; Akron/Family; Gisbert zu Knyphausen; Stardeath and White Dwarfs; Cymbals Eat Guitars.
Weiterhin wartet auf Euch ein geniales Rahmenprogramm, bestehend aus Lesungen von Fritz Rau, Heinz Strunk und Frank Schäfer, Dj´s & Parties, Plattenbörsen und Rockmemorabiliaständen. Zudem könnt Ihr wie erwähnt auf ein weitreichendes Sport und Freizeit sowie Wellness Angebot zurückgreifen. Für den kleinen wie großen Hunger stehen Euch Bars, Bistros und Restaurants zur Verfügung.

Tickets & Unterkünfte
Die Tickets für den ROLLING STONE WEEKENDER beinhalten zwei Übernachtungen in der gewählten Unterkunft in der Ferienanlage Weissenhäuser Strand, Zutritt zu allen Konzerten, Lesungen und Parties sowie freien Eintritt ins Badeparadies. Hotelgäste baden (ohne Aufpreis) stattdessen ganz entspannt im Dünenbad oder in der Saunaoase.
Die Tickets mit Unterbringung im Doppel Bungalow (für 8, 9 oder 10 Gäste für 119 Euro pro Person) sind leider bereits ausverkauft. Verfügbar sind weiterhin Tickets von 139 Euro pro Person im Gruppen-Apartment über 179 Euro pro Person im 2er oder 4er-Apartment, bis zu 219 Euro pro Person im Hotel-Doppelzimmer inklusive Frühstück. Kinder bis einschließlich 12 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 50%. Kleinkinder unter 4 Jahre können kostenlos mitgenommen werden. Zudem steht eine professionelle Kinderbetreuung sowie auch ein abendlicher Babysitterservice für 5 Euro pro Stunde zur Verfügung.
Weitere Informationen zu den Tickets und Unterkünften (sowie deren Buchung) findet Ihr auf www.rollingstone-weekender.de.

Wie immer werden wir Euch auf Festivalhopper.de informieren, sobald wir neue Informationen über das ROLLING STONE WEEKENDER 2009 haben.

Ein Kommentar zu “ROLLING STONE WEEKENDER – Festival der Luxusklasse”

  1. Nummer 1: Rollingstone Weekender komplett | Festival News sagt:

    […] dem Rollingstone Weekender wird im diesem Jahr ein neues Festivalkonzept eingeführt (wir berichteten). Anfang Novemeber, dann wenn man am wenigsten an Festivals denkt, kann man sich in […]

Kommentar schreiben

© 2005-2020 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung